Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Südkorea zum Kennenlernen

  • Studienreisen

Reise Nr. 5927

  • Streifzüge durch angesagte Viertel in Seoul und Busan
  • UNESCO-Welterbestätte Gyeongju und Seoraksan Nationalpark
  • Kulturshow im Korea House

Erleben Sie die unentdeckte Seele Asiens. Sie reisen mit einer privaten Gruppe und erleben die spektakulärsten Highlights des Landes, wie die Königspaläste in Seoul, die Weltkulturerbestadt Gyeongju, belebte Straßenmärkte, buddhistische Tempel und die beeindruckende Natur im Seoraksan Nationalpark. Freuen Sie sich auf eine tolle Mischung aus Geschichte, Moderne und Natur. Willkommen im Land der Morgenstille!

Südkorea zum KennenlernenSüdkorea zum KennenlernenSüdkorea zum KennenlernenSüdkorea zum Kennenlernen

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Seoul

Die Hauptstadt Südkoreas heißt Sie willkommen! Nach der Landung machen wir uns auf zum Seoul Tower auf dem Berg Namsan. Aus der Vogelperspektive verschaffen wir uns einen ersten Überblick über die Stadt und genießen das Panorama. Wie wäre es mit einer südkoreanischen Leckerei? Auf dem Gwangjang Markt schlendern wir durch die Gassen und lassen uns von den angebotenen Köstlichkeiten inspirieren. Probieren ist ausdrücklich erwünscht!

2. Tag: Von Seoul nach Busan

Der »Palast der strahlenden Glückseligkeit« steht heute auf unserem Programm. Wir schauen uns den größten und sogleich ersten von den fünf Palästen an. Im Kunst- und Kulturviertel Insadong finden wir nette, kleine Geschäfte mit kreativem Handwerk und schöne Teehäuser - der perfekte Ort für eine kleine Verschnaufspause. Jongmyo ist ein konfuzianischer Schrein, der der Ahnenverehrung dient und den Seelen der Könige und Königinnen der Joseon Dynastie gewidmet ist. Nach einer dreistündigen Zugfahrt erreichen wir unser nächstes Ziel - Busan. (F)

3. Tag: Busan - eine lebendige Großstadt

Unsere Stadtbesichtigung führt uns unter anderem in die quirlige China Town, die BIFF Street und zu einem der bekanntesten Fischmärkte Asiens. Der Jagalchi Fischmarkt bietet die frischesten Fische und besten Meeresfrüchte des Landes. Viele Händler tummeln sich auf dem Markt und versuchen ihre Fische zu verkaufen und wir sind mittendrin! Einen tollen Ausblick auf die Bucht von Busan bekommen wir vom Songdo Skywalk. Darf es noch ein kleiner Snack vor dem Schlafengehen sein? Wir schauen uns auf dem Night Food Market um und entdecken lauter exotische Leckereien. (F)

4. Tag: Von Busan nach Gyeongju

Heute fahren wir in nördlicher Richtung nach Gyeongju. Der Bulguksa-Tempel nahe der Ortschaft Gyeongju gilt bis in die heutige Zeit als eines der bedeutendsten und wichtigsten buddhistischen Bauwerke in Südkorea. Die Seokguram Grotte ist dem Tempel angegliedert und liegt auf einem Berg, von dem wir einen tollen Blick auf das Koreanische Ostmeer werfen können. Einen ähnlich hohen Stellenwert genießt auch das Cheomseongdae-Observatorium, immerhin Nationales Kulturgut Südkoreas. Über die Geschichte der Gyeongju und der Silla erfahren wir Wissenswertes im Tumuli Park. 100 km (F)

5. Tag: Von Gyeongju nach Andong

Auf dem Weg nach Andong machen wir halt in Hahoe, ein denkmalgeschütztes Dorf, das aus der Zeit gefallen scheint. Der Name Hahoe (übersetzt »von Wasser umgeben«) bezieht sich auf die geografischen Lage des Dorfs, das von einem Fluss S-förmig umschlungen ist. Aus der Perspektive des Feng Shui gesehen, hat das Dorf die Form eines Yin-Yang-Zeichens. Ein gemütlicher Spaziergang durch das traditionelle koreanische Örtchen führt uns vorbei an alten Häusern. Weiterfahrt nach Andong. 240 km (F)

6. Tag: Seoraksan Nationalpark

Heute geht es auf zur Ostküste, wo sich über Hunderte von Kilometern das Taebaek-Gebirge erstreckt. Im Seoraksan Nationalpark erwartet uns eine wahre Oase - eine wunderschöne Flora in einer herrlichen Landschaft. Wir kreuzen das Gebirge und erreichen Sokcho - wir schauen uns um. Auch Abai Village, das auf der anderen Seite des Sochko Hafens liegt, ist einen Besuch wert. Die 50 Meter legen wir mit einer Fähre zurück. Auf der kleinen Insel schlendern wir durch enge Gassen und genießen die einmalige Atmosphäre. Den besten Überblick über die Stadt, das Ostmeer und den Berg Seorak bekommen wir vom Sokcho Leuchtturm. 250 km (F)

7. Tag: Zurück nach Seoul

Wir nehmen die Seilbahn und schauen uns die Gwongeumsanseong Festung an. Aus der Gondel haben wir einen tollen Blick auf die große bronzene Buddha-Statue am Shingheungsa Tempel - ein Juwel im Seoraksan Nationalpark. Unser heutiges Ziel ist die Hauptstadt Südkoreas, die einiges zu bieten hat. In Gagnam, einem belebten Viertel Seouls, schauen wir uns in einer kleinen grünen Oase die Grabanlage der früheren Kaiser an. Am Abend genießen wir noch ein besonderes Abendessen im Korea House. Wir staunen über die traditionelle Kulturshow und lassen uns die zubereiteten Speisen schmecken. 200 km (F, A)

8. Tag: Abschied von Südkorea

Heute heißt es Abschied nehmen! Mit vielen Eindrücken aus diesem faszinierenden Land fahren wir zum Flughafen. Sie fliegen wieder zurück nach Deutschland. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Seoul1 Grand Ambassador5
Busan2 Commodore4
Gyeongju1 Commodore4
Andong1 Richell3
Mt. Seorak1 Kensinton Star4
Seoul1 Grand Ambassador5

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen PKW/ Kleinbus mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Bahnfahrten laut Programm
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 1x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Seoul Tower und Gwangjang Markt
  • Jagalchi Fischmarkt in Busan
  • Night Food Market in Busan
  • Besuch des Dorfes Hahoe
  • Gyeongju und Seorak Nationalpark
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Reisetermine

  • 01.01. - 08.01.2022
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co KG
Kiel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi