Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Vietnam - Kambodscha privat

  • Vietnam
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 5589

Hanoi - Kreuzfahrt Halong-Bucht - Hué - Danang - Hoi An - Saigon - Mekong-Delta - Angkor - Phnom Penh

Die Länderkombination Vietnam und Kambodscha gehört zu den beliebtesten Reiseprogrammen in Südostasien. Beide Länder ergänzen sich in idealer Weise: Während in Vietnam das landschaftliche Erlebnis, die Begegnung mit den Menschen und das bunte asiatische Leben in den Städten fasziniert, so stehen in Kambodscha die kulturellen Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Der erste Tourteil ist eine konzentrierte und recht umfassende Erkundung Vietnams, danach schließen sich die Höhepunkte Kambodschas an. Wir bereisen Vietnam von Nord nach Süd: Die pittoreske Halong-Bucht mit seinen unzähligen Inseln, Felsformationen und Höhlen, das kulturelle Zentrum rund um die Kaiserstadt Hué und im Süden das Flusslabyrinth des Mekong-Deltas. Dazwischen die Metropolen Hanoi und Saigon. In Kambodscha schließlich das gigantische Tempelfeld von Angkor Wat und Umgebung, eines der faszinierendsten Tourziele in ganz Asien, vielleicht sogar weltweit. Abschließend die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh am Mekong mit ihrem Königspalast und schönen Pagoden. Durch die intensiven Anstrengungen der letzten Jahre finden wir in beiden Ländern inzwischen eine hochentwickelte touristische Infrastruktur vor. Das Reisen in Vietnam und Kambodscha wird für den Teilnehmer zunehmend angenehmer, komfortabler und komplikationsloser. Dieser Entwicklung werden wir bei dieser Komfort-Reise gerecht: Durchweg erstklassige Hotels und auch Überbrücken der großen Strecken per Flug. Im Vordergrund dieser Tour steht die Begegnung mit der Kulturhistorie, mit den Menschen und mit den Landschafts-Szenerien der beiden Länder.

Vietnam - Kambodscha privatVietnam - Kambodscha privat

Reiseverlauf:

15-Tage-Tour

1. Tag: Hanoi

Ankunft in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Transfer zum Hotel. Nachmittags ein erster Rundgang durch die Altstadt mit ihren schmalen Gassen, zahlreichen Handwerksbetrieben, Garküchen, Kirchen und Tempeln.

2. Tag: Hanoi

Ganztägiges Besichtigungsprogramm in Hanoi: Ein-Säulen-Pagode, Tempel der Literatur, Ho Chi Minh-Mausoleum (von außen), Hoa Kiem-See mit Ngoc Son Tempel. Abends eine Aufführung des traditionellen Wasserpuppentheaters.
F

3. Tag: Halong-Bucht (Kreuzfahrt)

Ca. 3 Stunden Fahrt zur Halong-Bucht an der Südchina-See (170 km). Hier Landschaftswunder und Weltkulturerbe mit malerischer Küsten-Szenerie mit Karstkegeln und Inselchen, mit Höhlen und Grotten. Mittags Einschiffung und Beginn der Kreuzfahrt durch die einzigartige Inselwelt. Heute oder am nächsten Tag Besuch einer Tropfsteinhöhle. Übernachtung in klimatisierten Kabinen.
FMA

4. Tag: Halong - Hué

Vormittags Fortsetzung der Kreuzfahrt. Am späten Vormittag Ausschiffung und Fahrt zurück nach Hanoi. Abends Flug nach Mittelvietnam zur alten kaiserlichen Residenzstadt Hué.
F

5. Tag: Hué

Besichtigungsprogramm in Hué: der Kaiserpalast und Bummel über den Markt. Nachmittags Bootsfahrt auf dem „Fluss der Wohlgerüche“ mit Besuch der Thien Mu-Pagode.
F

6. Tag: Hué - Hoi An

Fahrt über den Wolkenpass nach Danang. Besuch des Cham-Museums mit einzigartigen Exponaten der versunkenen Hochkultur. Aufstieg zu den Marmorbergen mit Besuch der Steinmetzbetriebe. Weiter nach Hoi An, eine idyllische Stadt, dessen Stadtbild sich seit Jahrhunderten kaum verändert hat. Besichtigung des historischen Zentrums.
F

7. Tag: Hoi An

Ein Tag zur Freien Verfügung im malerischen Hoi An. Gelegenheit für einen individuellen Stadtbummel, Relaxen im Hotel oder Abstecher zum Strand.
F

8. Tag: Hoi An - Saigon

Vormittags Transfer und Flug nach Saigon. Stadtbesichtigung (teilw. zu Fuß) in Saigon: die Altstadt mit der Kirche Notre Dame, Oper, Postamt, Einheitspalast und das Museum über den Vietnam-Krieg. Anschl. das chinesische Stadtviertel Cholon mit Besuch des Marktes und einer Pagode.
F

9. Tag: Mekong-Delta

Ganztägiger Ausflug ins Mekong-Delta, mit Dorfbesuchen, traditionellen Manufakturen sowie einer reizvollen Bootsfahrt auf den Seitenarmen des Mekong.
F

10. Tag: Saigon - Phnom Penh

Morgens zur freien Verfügung in Saigon. Wer möchte, kann einen optionalen Ausflug zu den Cu Chi-Tunneln aus dem Vietnamkrieg unternehmen (Aufpreis ab € 50, - p.P., vor Ort zu bezahlen). Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Phnom Penh. Transfer und Übernachtung.
F

11. Tag: Phnom Penh

Ganztägige Besichtigungen in Phnom Penh mit Königspalast, Silber-Pagode, Wat Phnom und National-Museum. Anschl. zum farbenfrohen Zentralmarkt und schließlich Besuch von Tuol Sleng, das einstige Foltergefängnis unter Pol Pot, heute eine Gedenkstätte und Museum. Abends ein Bummel am Mekong zum Sonnenuntergang.
F

12. Tag: Phnom Penh - Angkor

Vormittags Flug von Phnom Penh nach Siem Reap, dem Verwaltungsort bei Angkor in Kambodscha. Nachmittags Besichtigung des gewaltigen Angkor Wat, eines der einzigartigsten sakralen Bauwerke der Welt. Hier Erlebnis des Sonnenuntergangs.
F

13. Tag: Angkor

Ausführliche Besichtigung des Zentralbezirks von Angkor: u.a. Angkor Thom mit Südtor, der Bayon, die Baphuong-Pyramide, Phimeanakas, Elefanten-Terrasse und Terrasse des Leprakönigs. Nachmittags der Tempelberg Ta Keo, die Tempel Thommanon, Chau Say Tevoda und schließlich Ta Prohm, der teilweise malerisch von Urwaldbäumen überwuchert wird und eine ganz eigene Atmosphäre ausstrahlt.
F

14. Tag: Angkor

Vormittags Fahrt zum ca. 20 km entfernten, besonders schönen Banteay Srei-Tempel aus dem 10. Jhd. n. Ch. Mit seinen filigranen Reliefs aus rotem Sandstein stellt er ein besonderes Zeugnis der Khmer-Kunst dar. Anschließend Besichtigung des Visnu-Tempels Banteay Samre und die Tempel von Prah Khan, Neak Pean und Ta Som.
F

15. Tag: Angkor - Abreise

Morgens eine Bootsfahrt auf dem Tonle Sap mit Besuch von schwimmenden Fischerdörfern und Fischfarmen. Nachmittags Transfer zum Flughafen für die Weiter- oder Rückreise. Verlängerungsmöglichkeiten: Badeverlängerung z. B. an den Stränden von Kampong Som (Shianoukville) in Süd-Kambodscha. Auch eine Verlängerung in Laos, um das Indochina-Erlebnis zu komplettieren, bietet sich an.
F

H?hepunkte:

  • Ganz ohne Gruppe, privat unterwegs durch Vietnam und Kambodscha
  • Vietnam in seiner vollen Länge, von Nord nach Süd
  • Kreuzfahrt in der malerischen Halong-Bucht mit Übernachtung auf einem Schiff - privat erlebt ein ganz besonderer Moment
  • auf Tuchfühlung mit der Geschichte: das kulturelle Zentrum bei Hué
  • Entspannung plus: Ruhepause in der idyllischen Stadt Hoi An
  • im Süden Saigon und das Mekong-Delta
  • Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh
  • ausführlich Angkor Wat und Umgebung
  • ideale Länderkombination in Indochina

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
HotelauswahlÜ
Hanoi2
Halong-Kreuzfahrt1
Hué2
Hoi An2
Saigon2
Phnom Penh2
Siem Reap3

Im Reisepreis enthalten

  • Private Reise ab Hanoi bis Siem Reap (Angkor)</li> <li>innerasiatische Flüge lt. Reiseverlauf inkl. der dabei anfallenden Flughafensteuern</li> <li>Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig</li> <li>Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)</li> <li>Beförderung in klimatisierten Fahrzeugen, Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder</li> <li>örtliche, deutsch spr. Reiseleitung (während der Kreuzfahrt in der Halong - Bucht nur englischspr.)</li> </ul>

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Vietnam: z.Zt. für Deutsche bis max. 15 Tage Aufenthalt nicht erforderlich; Kambodscha: US$ 30,- (bei Einreise)


  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 20

77 Tage ab 2.145,- €

Frühbucherrabatt 2 % bei Buchung bis 5 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 01.10. - 16.12.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Kambodscha: Visum notwendig, das bei Einreise beantragt werden kann. Erforderlich dazu ist der bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.
  • Vietnam: Visum notwendig. Erforderlich dazu ist ein bei Ankunft noch 6 Monate gültiger Reisepass. Alternativ ist ein Visa upon Arrival auch an bestimmten Flughäfen erhältlich. Erforderlich dazu ist aber ein Einladungsschreiben des Immigration Departments.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi