Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Vietnam-Kambodscha-Laos Rundreise - Glanzlichter Indochinas

  • Vietnam
  • Rundreisen

Reise Nr. 5167

Glanzlichter Indochinas

Reisen Sie mit uns zu den Glanzlichtern Indochinas Vietnam, Kambodscha und Laos. Entdecken Sie u. a. die weltberühmte Halong-Bucht in Vietnam, den überwältigenden Angkor Wat, das größte buddhistische Tempelareal der Welt in Kambodscha und die buddhistische Klosterstadt Luang Prabang in Laos, die allesamt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden! Sie überqueren drei Landesgrenzen und werden Zeuge unterschiedlicher Sprachen und Kulturen. Die facettenreiche Reise gibt Ihnen einmalige Einblicke in die Welt Indochinas!

Glanzlichter Indochinas

Reisen Sie mit uns zu den Glanzlichtern Indochinas Vietnam, Kambodscha und Laos. Entdecken Sie u. a. die weltberühmte Halong-Bucht in Vietnam, den überwältigenden Angkor Wat, das größte buddhistische Tempelareal der Welt in Kambodscha und die buddhistische Klosterstadt Luang Prabang in Laos, die allesamt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden! Sie überqueren drei Landesgrenzen und werden Zeuge unterschiedlicher Sprachen und Kulturen. Die facettenreiche Reise gibt Ihnen einmalige Einblicke in die Welt Indochinas!

Träger in VietnamTräger in VietnamTräger in VietnamTräger in Vietnam

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Hanoi.

2. Tag: Hanoi (Vietnam)

Ankunft in Hanoi, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer in Ihr Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt Hanois rund um den Hoan Kiem See, der Sie beeindrucken wird.

3. Tag: Hanoi

Auf einer Stadtrundfahrt durch Hanoi sehen Sie u. a. das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen), das traditionelle Pfahlhaus, die Einsäulenpagode und den Jahrtausenden alten Literaturtempel. Am Nachmittag besichtigen Sie das ethnologische Museum.

4. Tag: Hanoi – Halong-Bucht (ca. 165 km)

Fahrt durch große Reisfelder am Delta des Roten Flusses und Einschiffung auf Ihre Dschunke (traditionelles Holzschiff). Übernachtung an Bord der Dschunke.

5. Tag: Halong-Bucht – Hanoi – Hue

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die bizarren Kalksteinfelsen der Halong-Bucht zurück nach Halong. Unterwegs besuchen Sie ein typisch vietnamesisches Wasserpuppentheater in Ninh Giang. Fahrt zum Flughafen Hanoi und Flug nach Hue, die alte Königsstadt.

6. Tag: Hue – Danang – Hoi An (ca. 150 km)

Sie unternehmen eine Stadttour per Fahrradrikscha und besuchen die Zitadelle, in der sich zahlreiche Paläste und Tempel befinden. Anschließend besichtigen Sie das Kaisergrab Tu Duc und die Tu Hieu Pagode. Über den berühmten Wolkenpass Hai Van fahren Sie über Danang nach Hoi An.

7. Tag: Hoi An – Tra Que – Hoi An

Sie fahren durch die herrliche Lagunenlandschaft zu dem kleinen Ort Tra Que, berühmt für seinen Gemüseanbau. Helfen Sie den lokalen Bauern ein wenig bei der Ernte und erfahren Sie Wissenswertes über die regionale Küche. Entspannen Sie anschließend bei einer Fußmassage im warmen Kräuter-Wasserbad. Am Nachmittag lernen Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Hoi An kennen. Sie entdecken die eng gewundenen Gassen der Hafenstadt, die Japanische Brücke, den Chinesischen Tempel und das antike Tan Ky Haus.


8. Tag: Hoi An – Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)

Transfer nach Danang und Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Empfang durch Ihre Reiseleitung mit anschließender Stadtrundfahrt, wo Sie u. a. das alte Posthaus und die Kathedrale Notre-Dame sehen werden. Anschließend besuchen Sie den Palast der Wiedervereinigung (von außen) und das chinesische Viertel von Cholon sowie die Straße Dong Khoi.

9. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Ben Tre – Ho-Chi-Minh-Stadt

Fahrt nach Ben Tre. Von dort fahren Sie mit dem Boot entlang des Chet Say, eines Seitenarms des Mekongs und halten an verschiedenen lokalen Werkstätten. Mit einer Motorrikscha oder einem Fahrrad fahren Sie durch das Dorf, in dem Sie ein köstliches Mittagessen zu sich nehmen werden. Auf einem Sampan können Sie dann auf einem schmalen Kanal das friedliche Leben dieser Region genießen. Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt.
.

10. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Siem Reap (Kambodscha)

Morgens besichtigen Sie die imposanten unterirdischen Tunnelanlagen von Cu Chi. Das ca. 200 km lange, unterirdische und von Hand gegrabene Tunnelsystem aus gewundenen Gängen, Höhlen und schmalen Stollen war ein bedeutender Militär-Stützpunkt während des Vietnamkrieges und erstreckt sich über 120 km bis zur kambodschanischen Grenze. Am Mittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap (Kambodscha). Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel.

11. Tag: Siem Reap – Angkor Wat – Siem Reap

Am Morgen erkunden Sie den weltberühmten Tempel Angkor Wat aus dem 12. Jh., welcher Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Anschließend Fahrt per „Tuk Tuk“ zur alten Königshauptstadt Angkor Thom, wo Sie u. a. den Bayon Tempel besichtigen welcher aus 54 göttlichen Türmen besteht. Nördlich von Bayon finden Sie den Baphuon, eine pyramidenförmige Repräsentation vom mythologischen Mont Meru. Am Ende erwartet Sie der Tempel Ta Prohm aus dem 12. Jh., der der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde. Hier finden Sie eine Einmalige Statur von Devatas, einen Schutzengel der Hindus.

12. Tag: Siem Reap – Tonle Sap/Kompong Khleang – Siem Reap – Luang Prabang (Laos)

Am frühen Morgen Besichtigung des schwimmenden Dorfes Kompong Khleang auf dem Tonle Sap See. Per Boot erkunden Sie ein entlegenes Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben (Durchführung abhängig vom Wasserstand). Anschließend Fahrt zum Flughafen und Flug nach Luang Prabang (Laos). Empfang und Transfer zum Hotel.

13. Tag: Luang Prabang – Pak Ou Höhlen – Luang Prabang

Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. den Vat Visoun-Tempel, den ältesten Tempel der Stadt, sowie den prächtigen Königstempel Vat Xieng Thong. Genießen Sie nachmittags bei einer Bootsfahrt auf dem Mekong-Fluss die vorbeiziehenden Landschaften und sehen Sie die Pak Ou Höhlen mit hunderten Buddha-Figuren. In Ban Xang Hai werden Sie in die Herstellung des berühmten Reisweins Lao eingeweiht.

14. Tag: Luang Prabang – Khuang Si Wasserfälle – Luang Prabang

Beobachten Sie frühmorgens das tägliche Ritual der Essensgaben der Bevölkerung an die Mönche. Dieses einmalige Erlebnis wird Sie begeistern. Anschließend Besuch des Phosi Marktes sowie der beeindruckenden Khuang Si Wasserfälle, wo Sie die Gelegenheit für ein Bad oder einen Dschungelspaziergang haben. Rückfahrt nach Luang Prabang und Erkundung des Dorfes Ban Xangkhong, bekannt für seine Seidenwebereien. Erleben Sie anschließend einen beeindruckenden Sonnenuntergang am Wat Siphouthabath Tempel.

15. Tag: Luang Prabang – Abreise

Sie besichtigen das Nationalmuseum im ehemaligen Königspalast und den Markt der Stadt. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

16. Tag: Ankunft

in Frankfurt.

Hotelbeschreibung

Hanoi 2 Nächte Cosiana ***
Halong-Bucht 1 Nacht hölzerne Dschunke

-

Hue 1 Nacht Thanh Lich 2 ***
Hoi An 2 Nächte Hai Au Boutique ***
Saigon 2 Nächte Sen Viet ***
Siem Reap 2 Nächte Silk d'Angkor ***
Luang Prabang 3 Nächte Le Vang Bua ***

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt nach Hanoi und zurück von Luang Prabang
  • 4 innerasiatische Flüge (Hanoi – Hue, Danang – Ho-Chi-Minh-Stadt, Ho-Chi-Minh-Stadt – Siem Reap, Siem Reap – Luang Prabang)
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke in der Halong-Bucht in der Doppelkabine
  • 13x Frühstück, 2x Mittagessen (Tag 4, 9), 1x Abendessen (Tag 4)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitungen
  • 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Visagebühr Kambodscha: ca. US $ 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
  • Visagebühr Laos: ca. US $ 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
  • Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Wunschleistungen

  • Zuschlag Halbpension: 199,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisetermine

  • 15.09. - 29.09.2018
  • 08.12. - 22.12.2018
  • 20.04. - 04.05.2019
  • 11.05. - 25.05.2019
  • 08.06. - 22.06.2019
  • 14.09. - 28.09.2019
  • 21.10. - 04.11.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Kambodscha: Visum notwendig, das bei Einreise beantragt werden kann. Erforderlich dazu ist der bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.
  • Laos: Visum notwendig. Erforderlich dazu sind ein bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass. Alternativ ist ein Visa upon Arrival auch an bestimmten Einreiseorten für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen erhältlich. Erforderlich dazu sind ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass und 2 Passbilder.
  • Vietnam: Visum notwendig. Erforderlich dazu ist ein bei Ankunft noch 6 Monate gültiger Reisepass. Alternativ ist ein Visa upon Arrival auch an bestimmten Flughäfen erhältlich. Erforderlich dazu ist aber ein Einladungsschreiben des Immigration Departments.

Reiseveranstalter

Bavaria Fernreisen GmbH
Bad Vilbel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi