Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Sri Lanka aktiv

  • Sri Lanka

Reise Nr. 5699

Colombo - Kalpitiya - Wilpattu - Jaffna - Delft/Nagadeepa - Jaffna - Dambulla - Sigiriya - Dambulla - Matale - Knuckles - Kandy - Adams Peak - Nuwara Elyia - Bandarawela - Udawalawa - Ahangama - Colombo

Sri Lanka fasziniert mit einer Vielfalt an Landschaftsvariationen auf vergleichsweise kleiner Fläche. Das ehemalige Ceylon ist nicht einmal so groß wie Bayern. Als nahe der Südspitze Indiens gelegener Inselstaat, umgeben vom Arabischen Meer im Westen, vom Golf von Bengalen im Osten und dem Indischen Ozean im Süden, lockt uns Sri Lanka nicht nur mit kilometerlangen feinsandingen Stränden, sondern auch mit seinem hügeligen Hochland mit feuchtheißen Regenwäldern, Trockenzonen und Farmland. All diese Landschaftsformen sind am besten zu Fuß zu erkunden, nur durch das langsame Reisen wird uns die Einzigartigkeit des Landes und auch seiner gastfreundlichen Bevölkerung bewusst. Unsere Wanderetappen dabei einfach und weitestgehend nicht strapaziös, wobei das tropische Klima trotzdem nicht zu unterschätzen ist. Neben dem Landschaftsreichtum wollen wir auch die kulturellen Schätze Sri Lankas erkunden und erleben. Ebenfalls besuchen wir Jaffna im lange nicht besuchbaren Norden der Insel, der erst seit dem Frieden von 2009, der den Jahrzehnte lang schwelenden Bürgerkrieg der Regierung mit den dort lebenden Tamilen beendete, wieder Reisenden offen steht und mittlerweile schon über eine beachtliche touristische Infrastruktur verfügt. Zum Abschluss der Reise dann Erholung pur: Zwei Nächte in einem idyllischen Strandhotel im Süden der Insel, Gelegenheit zum Baden und Relaxen. Die Vielfalt von Aktivitäten, Landschaften, Kulturschätzen, Begegnungen, Erlebnissen und nicht zuletzt auch der Landesküche ergibt eine perfekte Reise von gut zwei Wochen.

Sri Lanka aktivSri Lanka aktiv

Reiseverlauf:

15-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Flug nach Colombo mit QATAR AIRWAYS via Doha.

2. Tag: Colombo - Kalpitiya

Nach unserer Ankunft in Colombo Transfer nach Kalpitiya (170km, ca. 4 Std.). Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.
FA

3. Tag: Kalpitiya - Wilpattu - Jaffna

Uns erwartet ein früher Start in den Tag, und wir machen uns auf den Weg nach Wilpattu (95km, ca. 2 Std.). Durch die Kalpitiya-Lagune fahren wir mit einem Boot (ca.1,5 Std.) in den Wilpattu-Nationalpark. Auf einer ca. dreistündigen Jeepsafari haben wir die Möglichkeit, verschiedene Tiere zu beobachten, mit etwas Glück sehen wir sogar einen Leoparden. Im Anschluss Weiterfahrt nach Jaffna (ca. 4 Std.).
FA

4. Tag: Delft/Nagadeepa Island

Am frühen Morgen setzen wir mit einem Boot über auf die Insel Delft. Bei gutem Wetter können wir von hier aus die indische Südküste erblicken. Wir erkunden die Insel mit Minivans und kommen mit Einheimischen in Kontakt. Weiter geht es zur kleinen Insel Nagadeepa, hier besichtigen wir einen Hindu-Tempel.
FA

5. Tag: Jaffna - Dambulla

Auf einer Stadtrundfahrt durch Jaffna besuchen wir die St. Mary-Kathedrale, das Jaffna-Fort und den Nallur Hindu-Tempel. Weiterfahrt nach Dambulla (310km, ca. 6 Std.).
FA

6. Tag: Sigiriya

Am frühen Morgen eine kurze Fahrt nach Sigiriya. Hier starten wir eine Fahrradtour (ca. 1,5 Std.) durch den Dschungel. Wir steigen auf zum Felsen von Sigiriya mit den herrlichen "Wolkenmädchen"-Fresken. Über weitere steile Treppen erreichen wir den Gipfel des Felsens mit den Ruinen der einstigen Festung. Am Mittag erkunden wir mit unseren Fahrrädern Polonnaruwa (ca 2,5 Std.), die zweite Königsstadt Sri Lankas mit ihren bedeutenden Ruinen.
FA

7. Tag: Dambulla - Matale - Knuckles

Nach unserem Frühstück beginnen wir unsere ca. 2,5-stündige Wanderung durch das Dorf Hiriwaduna. Wir erleben die Aktivitäten der Dorfbewohner und beobachten eine reiche Vogelwelt. Im Katamaran überqueren wir einen Fluss und genießen die Gastfreundschaft einer Bauernfamilie. Weiter geht es nach Dambulla, hier ein Aufstieg zu den fünf Felsenhöhlen mit unzähligen Buddha-Statuen, eine der ältesten Kultstätten der Insel. Über Matale, mit Besuch einer Gewürzplantage, geht es zu der Knuckles Range, einem hochgelegenen Gebirgszug mit tropischen Bergwäldern.
FA

8. Tag: Knuckles

Heute erwartet uns eine Wanderung (10km, ca. 5,5 Std.) durch die Bergwelt der Knuckles mit einzigartigen Naturerlebnissen: dichte Laubwälder und an steilen Abhängen angelegte Reisterrassen. Am Mittag picknicken wir an einem Fluss mit Gelegenheit zum Baden. Gegen Nachmittag geht es zurück zu unserer Unterkunft, und es verbleibt etwas Zeit zum Ausruhen.
FA

9. Tag: Knuckles - Kandy

Nach einer etwa zweistündigen Fahrt erreichen wir Kandy. Auf unserem Weg dorthin besuchen wir den sehenswerten Botanischen Garten in Peradeniya. Unser Mittagessen nehmen wir bei einer singhalesischen Familie ein. In Kandy besuchen wir den Zahntempel, wo als Reliquie ein Zahn Buddhas aufbewahrt wird. Am Abend kommen wir in den Genuss einer traditionellen Tanzvorführung.
FA

10. Tag: Kandy - Adams Peak

Am frühen Morgen Fahrt mit dem Zug nach Hatton. Von hier fahren wir weiter nach Kithulgaga und starten zu einer (optionalen) Raftingtour auf dem Kelani-Fluss. Der bekannte Film "Die Brücke am River Kwai" wurde nicht, wie man vermutet, in Thailand gedreht, sondern hier in Sri Lanka. Unser Rafting dauert zwischen 1,5 und 3 Stunden, je nachdem, wieviel Zeit wir im Wasser verbringen möchten. Wer lieber nicht nass werden möchte, kann alternativ an einem Nature Walk in der Umgebung teilnehmen. Wir fahren weiter zum Adams Peak und können uns in unserer Unterkunft entspannen. Gegen Mitternacht werden wir mit unserem Aufstieg auf den Adams Peak beginnen (ca. 3 Std.), der höchste Berg Sri Lankas, 2.243m hoch. Zum Sonnenaufgang, der hoffentlich unvergesslich bleibt, werden wir den Gipfel erreicht haben.
FA

11. Tag: Adams Peak - Nuwara Eliya

Nach unserem Abstieg vom Adams Peak (ca. 2,5 - 3 Std.) bleibt uns genügend Zeit in unserem Hotel zum Ausruhen. Später Fahrt ins Hochland nach Nuwara Eliya (ca. 3 Std.). Wir besuchen eine Teeplantage und lernen einiges über die Herstellung des bekannten Ceylon-Tees.
FA

12. Tag: Nuwara Eliya - Horton Plains - Ahangama

Mit einer Frühstücksbox starten wir am frühen Morgen Richtung Horton Plains-Nationalpark. Hier beginnen wir eine etwa dreistündige Wanderung durch den Regenwald. Im Anschluss fahren wir an die Küste nach Ahangama (270km, ca. 6,5 Std.)
FA

13. Tag: Ahangama

Der ganze Vormittag steht uns zur freien Verfügung. Wer möchte, kann an einer Besichtigungstour nach Galle teilnehmen. Am Nachmittag besuchen wir eine Schule und tragen gegen eine Klasse ein Cricketmatch aus. Am Abend kochen wir gemeinsam mit dem Hotelkoch ein leckeres Curry.
FA

14. Tag: Ahangama - Colombo

Am Vormittag eine Bootsfahrt auf dem Madu-Ganga-Fluss. Anschließend besuchen wir eine Schildkrötenaufzuchtstation. Weiter geht es nach Colombo mit einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Im Anschluss Transfer zum Flughafen. Rückflug mit QATAR AIRWAYS via Doha nach Frankfurt.
F

15. Tag: Ankunft

Ankunft in Frankfurt.

H?hepunkte:

  • Das Tropenparadies Sri Lanka, aufgrund seiner geringen Größe und beeindruckenden Vielseitigkeit ein ideales Wanderziel
  • Besichtigung der noch selten besuchten Tamilenstadt Jaffna im Norden der Insel
  • Ausflug nach Delft und Nagadeepa Island
  • Tierbeobachtungen im Udawalawe-Nationalpark
  • Besuch einer Teeplantage
  • Besteigung des Adams Peak
  • Wildwasserrafting auf dem Kelani-Fluss
  • Fahrt mit der Eisenbahn auf ein Bergplateau
  • zu Fuß durch die herrliche tropische Vegetation
  • auch Besichtigungstouren mit dem Fahrrad
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
KalpitiyaRUWALA ****1
JaffnaHOTEL THILKO ***2
DambullaTHILANKA RESORT ***2
Knuckles RangeCORBETS REST COTTAGES2
KandyHOTEL THILANKA ***1
Adams PeakWATHSALA INN ***1
Nuwara EliyaHILL CLUB HOTEL ***1
AhangamaORIENT HOTEL ***2

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit QATAR AIRWAYS ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren</li> <li>innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)</li> <li>Übernachtungen in Hotels/Lodges entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig</li> <li>Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)</li> <li>Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder</li> <li>ein Reisehandbuch nach Wahl</li> <li>durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung</li> </ul>

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: USD 35,- (im Online-Verfahren zu beantragen)


  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16

15 Tage ab 2.690,- €

Frühbucherrabatt 2 % bei Buchung bis 5 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 21.02. - 07.03.2019
  • 03.10. - 17.10.2019
  • 07.11. - 21.11.2019
  • 05.12. - 19.12.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Sri Lanka: Visum erforderlich. Notwendig dazu ist der Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten über das Reiseende hinaus.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi