Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Sri Lanka: Ausführlich

  • Sri Lanka
  • Kulturreisen

Reise Nr. 5191

SRI LANKA Auf dieser 20-tägigen Reise erleben Sie die gesamte Insel, von Nord nach Süd und Ost nach West. Angefangen im kulturellen Dreieck um Anuradhapura geht es mit dem Zug in den noch ursprünglichen Norden nach Jaffna. An den Traumstränden von Trincomalee im Osten legen Sie einen Zwischenstopp ein, bevor es weiter geht nach Kandy und in das grüne, tropische Hochland. Im Süden erwarten Sie die Tiere Sri Lankas und die bildschöne, palmengesäumte Südküste mit der pittoresken Kolonialstadt Galle. Selbstverständlich kommen auch die Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen und dem in Sri Lanka so wichtigen buddhistischen und hinduistischen Glauben nicht zu kurz. Tauchen Sie ein in die bunte Vielfalt der Insel und lassen Sie sich von der Herzlichkeit und Offenheit der Kultur verzaubern!

Sri Lanka: AusführlichSri Lanka: AusführlichSri Lanka: AusführlichSri Lanka: Ausführlich

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Sie fliegen mit Qatar Airways von Frankfurt/M. über Doha nach Colombo.

2. Tag: Ankunft und Stadtrundfahrt Colombo

Nach Ihrer Landung am Morgen geht es mit Ihrer Reiseleitung für eine Erfrischungspause in Ihr Strandhotel. Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch die facettenreiche Hauptstadt Colombo, bei der Sie erste Eindrücke von Sri Lanka sammeln. 1 Nacht in Negombo. (A)

3. Tag: Tempelberg Mihintale

Sie starten gen Norden. Entlang der Küste passieren Sie kleine Fischerdörfer und erleben die Fischer bei ihren morgendlichen Aktivitäten. Am Abend, passend zur Gebetszeremonie, steigen Sie mit anderen Pilgern auf zum Tempelberg Mihintale, dem Ort, wo der Buddhismus in Sri Lanka seinen Anfang nahm. 2 Nächte in Anuradhapura. (F/A)

4. Tag: Anuradhapura

Die Sehenswürdigkeiten Anuradhapuras (UNESCO Weltkulturerbe), der ersten Königsstadt Sri Lankas, sind vielfältig, wichtigster Programmpunkt ist heute aber der Besuch des Sri Mahabodhi, jenes Ablegers des Bodhi-Baumes in Indien, unter dem der letzte Buddha seine Erleuchtung erfahren haben soll. Nach der ausgiebigen Erkundungstour durch Anuradhapura bleibt am Nachmittag Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. (F/A)

5. Tag: Mit dem Zug nach Jaffna

Sie wechseln heute das Transportmittel und fahren mit dem Zug auf der modernisierten Bahnstrecke nach Jaffna. Auf der ca. 2,5-stündigen Fahrt erleben Sie, wie sich vor dem Fenster die Landschaft verwandelt und kommen mit dem ein oder anderen Mitreisenden ins Gespräch. In Jaffna angekommen sammeln Sie erste Eindrücke der sehr authentischen Stadt, u.a. am Holländischen Fort, auf den lebendigen Basarstraßen und im Tempel Nallur Kovil, dem wohl schönsten Hindu- Tempel des Landes. 2 Nächte in Jaffna. (F/A)

6. Tag: Jaffna

Heute erkunden Sie weitere Sehenswürdigkeiten, die von der buddhistischen und hinduistischen Bedeutung Jaffnas zeugen. Am Strand von Casuarina bleibt zwischendrin Zeit für eine erfrischende Pause. Am Nachmittag sind Sie bei einer tamilischen Familie eingeladen, die Ihnen von der Zeit nach dem Bürgerkrieg berichtet und gemeinsam mit Ihnen Ihr heutiges, landestypisches Abendessen zubereitet. (F/A)

7. Tag: Fahrt an die Ostküste

Sie verlassen den Norden und fahren durch abgelegene Orte und endlose Weite mit dem Bus an die Strände von Trincomalee im Osten der Insel. Den Rest des Tages haben Sie frei! 2 Nächte in Trincomalee. (F)

8. Tag: Trincomalee

Auch heute Vormittag haben Sie noch Zeit für sich. Erst am Nachmittag fahren Sie zum Fort Frederick, in dessen Mauern sich ein bunter Hindu-Tempel mit einer riesigen Shiva- Statue befindet. Der schöne Tempel, die wenigen Touristen und die besondere Lage am Meer verleihen dem Ort eine spürbar spirituelle Atmosphäre. (F)

9. Tag: Wanderung Habarana See und Sigiriya- Felsenfestung

Es geht ins Landesinnere nach Sigiriya. Hier unternehmen Sie eine kleine Wanderung entlang des Habarana-Sees bis hin zu der Farm einer ländlich lebenden Familie. Der Herr des Hauses berichtet Ihnen von seinem Alltag und zeigt Ihnen, mit welchen Mitteln er seine Ernte vor den wilden Elefanten schützt. Bei ihm zuhause nehmen Sie auch das Mittagessen ein. Am späten Nachmittag, wenn die meisten Touristen in ihre Hotels zurückgekehrt sind, steigen Sie hinauf auf den Löwenfels von Sigiriya mit seinen prächtigen Felsmalereien der Wolkenmädchen (UNESCO Weltkulturerbe) und dem grandiosen Panoramablick. 2 Nächte in Sigiriya. (F/M/A)

10. Tag: Polonnaruwa

Den Morgen widmen Sie den Ausgrabungen von Polonnaruwa aus dem 1. Jh. (UNESCO Weltkulturerbe). Auf der weitläufigen Ruinenanlage gibt es viel zu sehen, u.a. die Überreste des alten Palastes, gut erhaltene, filigran verzierte Tempel-Konstruktionen und riesige Buddha-Statuen. Wenn möglich, erkunden Sie die Anlage mit dem Rad. (F/A)

11. Tag: Dambulla Höhlentempel und Kandy

Auf dem Weg nach Kandy besuchen Sie die Höhlentempel von Dambulla, in denen sich unzählige Buddha-Statuen jeder Form und Farbe befinden (UNESCO Weltkulturerbe). Mit der idyllischen Stadt Kandy erwartet Sie das kulturelle Herz Sri Lankas. Sie nutzen die Zeit nach Ihrer Ankunft, um sich mit der Stadt vertraut zu machen, bummeln durch das Zentrum und über einen Markt und spazieren zum Sonnenuntergang am hübschen Kandy-See entlang. 2 Nächte in Kandy. (F)

12. Tag: Zahntempel zur Morgenzeremonie

12. Tag: Zahntempel zur Morgenzeremonie Aushängeschild der Stadt Kandy ist der Zahntempel, in dem als heilige Reliquie ein Eckzahn von Buddha aufbewahrt werden soll. In den frühen Morgenstunden, wenn weniger Touristen vor Ort sind, mischen Sie sich unter die Gläubigen und besuchen den heiligen Ort. Anschließend bleibt Zeit, Kandy auf eigene Faust zu erkunden. Wer möchte, schließt sich einem optionalen Besuch des Botanischen Gartens an (buchbar vor Ort). (F)

13. Tag: Im Zeichen des Tees

Heute geht es in das grüne, saftige Hochland! Hier dreht sich alles um den Tee: Plantagen so weit das Auge reicht, ein Besuch einer Teefabrik, in der Sie alles über die Geheimnisse der Teezubereitung lernen, und die Kolonialstadt Nuwara Eliya, in der die britischen Plantagenbesitzer einst ihrem Reichtum fröhnten. Weiter geht es mit dem Zug; die Strecke nach Bandarawela ist sicher eine der landschaftlich schönsten der Region. 2 Nächte in Bandarawela. (F/A)

14. Tag: Bandarawela

Den heutigen Tag verbringen Sie authentisch. Bei einer ca. 3-stündigen, leichten Wanderung spazieren Sie durch die fruchtbare Region um Bandarawela, durch Obst- und Gemüsefelder, entlang kleiner Dörfer und erhalten dabei Einblicke in den Alltag der Bevölkerung. (F/A)

15. Tag: Little Adams Peak und Abendzeremonie Kataragama-Tempel

Bevor Sie das Hochland verlassen, unternehmen Sie noch eine Wanderung zum Little Adams Peak, der Ihnen herrliche Aussichten auf die umliegende Landschaft bietet. Weiter geht es zu den Tempeln von Kataragama, in der Hinduisten, Buddhisten und Muslime an einem Ort gemeinsam friedlich ihren religiösen Praktiken nachgehen. 1 Nacht in Tissamahara. (F/A)

16. Tag: Der Yala-Nationalpark

ist Heimat von Elefanten, Wasserbüffeln und Affenarten, von Krokodilen und anderen Reptilien. Häufig wird hier auch der seltene Leopard gesichtet. Entdecken Sie die Tierwelt Sri Lankas bei einer aufregenden Jeep-Safari! Danach fahren Sie entlang der Südküste nach Ahangama. 1 Nacht dort. (F/A)

17. Tag: Kolonialstadt Galle

Den Vormittag widmen Sie der schönen Stadt Galle an dessen Südspitze sich das gut erhaltene Fort mit seinen dicken Wehrmauern und dem pittoresken Leuchtturm befindet (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend geht es die Westküste hoch bis in Ihr Strandhotel in Kalutara. Ab jetzt ist pure Entspannung angesagt! 2 Nächte in Kalutara. (F/A).

18. Tag: Stranderholung

Auch heute sollten Sie dem süßen Nichtstun nachgehen – wie das aussehen könnte, bleibt Ihnen überlassen. (F/A).

19. Tag: Rückreise

Der Vormittag steht Ihnen in Ihrem Strandhotel noch zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag werden Sie abgeholt und zum Flughafen gebracht. Gegen Abend erfolgt ihr Rückflug mit Qatar Airways zurück nach Deutschland. Ankunft am Folgetag. (F).

Hinweise

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten!

Ihre Unterkünfte

Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Negombo Beacon Beach 1 ***
Anuradhapura Heritage Hotel 2 ***
Jaffna Jaffna Heritage 2 ***
Trincomalee JKAB Beach Resort 2 ***
Sigiriya Kassapa Lions Rock 2 ***
Kandy Thilanka 2 ***+
Bandarawela Orient 2 ***
Tissamahara Chandrika 1 ***
Ahangama Insight 1 ***
Kalutara Coco Royal Beach Resort 2 ***

*Landeskategorie

VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT

Verlängern Sie Ihren Urlaub auf Sri Lanka! Mehr zu unserem Hotelangebot auf Anfrage.

Programmhinweise:

  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 3.199 €

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Qatar Airways von Frankfurt/M. (FRA) über Doha nach Colombo (CMB) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Transfers & Transporte wie beschrieben
  • 17 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm (TOMA: X)
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum

Wunschleistungen

  • Rail&Fly - Ticket der Deutschen Bahn: 69,- €
  • Verlängerungsmöglichkeit: 0,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

Reisetermine

  • 07.11. - 26.11.2017
  • 28.11. - 17.12.2017
  • 15.12. - 03.01.2018
  • 23.01. - 11.02.2018
  • 06.02. - 25.02.2018
  • 20.02. - 11.03.2018
  • 06.03. - 25.03.2018
  • 20.03. - 08.04.2018
  • 31.07. - 19.08.2018
  • 09.10. - 28.10.2018
  • 16.10. - 04.11.2018
  • 06.11. - 25.11.2018
  • 13.11. - 02.12.2018
  • 27.11. - 16.12.2018
  • 18.12. - 06.01.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Sri Lanka: Visum erforderlich. Notwendig dazu ist der Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten über das Reiseende hinaus.

Reiseveranstalter

SKR Reisen GmbH
Köln, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi