Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Nostalgisches Indien

  • Studienreisen

Reise Nr. 5719

  • Begegnung mit einer Fürstenfamilie in Jaipur
  • Tigersafari in Ranthambore
  • Übernachtungen in Maharajapalästen

Indien erleben wie es einmal war, ein Fürstenstaat voller Pracht und Reichtümer, eine Welt wie aus dem Bilderbuch, wo die Maharajas eine märchenhafte Kulisse erschufen, die sich bis heute in Rajasthan widerspiegelt. Zum Beispiel in der Oldtimer-Sammlung der Fürsten von Mewar, die wir auf dieser außergewöhnlichen Reise besuchen.

Nostalgisches IndienNostalgisches IndienNostalgisches IndienNostalgisches Indien

Reiseverlauf:

1. Tag: Per Flug in das Märchenland Indien

Nur rund sieben Flugstunden trennen Sie von Indien, der Traum ist zum Greifen nahe.

2. Tag: Delhi: wo die Kolonialherren regierten

Unsere Zeitreise beginnt in der Hauptstadt Delhi, von 1911 an bis zur Unabhängigkeit Sitz der englischen Kolonialregierung. Kontrastreicher könnte eine Hauptstadt kaum sein. In Neu-Delhi führt uns der Rajpath durch das Regierungsviertel zum India Gate. Beeindruckend die architektonischen Meisterwerke des britischen Architekten Sir Edwin Lutyen. Humayuns Grabmal gilt als Vorläufer des Taj Mahal und stimmt uns schon einmal auf dessen romantische Geschichte ein. Das Railwaymuseum bietet über 100-jährige Eisenbahnentwicklung, seltene Dampf- und Dieselloks, fürstliche Salonwagen und zahlreiche andere Exponate, die einen Liebhaber begeistern werden. (A)

3. Tag: Delhi: im Getümmel von Old Delhi

Im Getümmel von Alt-Delhi bewundern wir die Außenfassaden des mächtigen Roten Forts, die beeindruckende Freitagsmoschee und die Gandhi-Gedenkstätte Raj Ghat. In den engen Basargassen des Chandni Chowk mit seinen Goldhändlern, Garküchen und dem Gewürzmarkt tauchen wir ab in eine märchenhafte, exotische Welt. Nichts ist so wie bei uns! Das zeigt sich auch bei unserem Besuch eines beeindruckenden Sikh Tempels, dem Gurudwara Bangla Sahib, wo wir mehr über die »Speisung der Zehntausenden« erfahren. (F, A)

4. Tag: Von Delhi nach Agra

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Agra, wo uns das weltberühmte Taj Mahal erwartet. »Eine Träne auf der Wange der Ewigkeit«, so nannte der indische Dichter Rabindranath Tagore das Grabmal aus weißem Marmor. Nicht weniger beeindruckend ist das mächtige Rote Fort an den Ufern des Yamuna-Flusses. Ein Tag voller Höhepunkte! 200 km (F, A)

5. Tag: Von Agra nach Ranthambore

Im Tigerschutzgebiet von Ranthambore, da, wo die Fürsten von Jaipur einst vom Elefantenrücken aus auf Pirsch gingen, Sind aufregende Stunden garantiert. Noch 1961 machten Königin Elisabeth II. und der Herzog von Edinburgh hier Jagd auf den bengalischen Tiger. Seit 1972 ist die Tigerjagd in Indien offiziell verboten und das Project Tiger kümmert sich um den Schutz und die Vermehrung des Bestandes. Jährlich werden neue Tiger-Babys gezählt, so dass die Chancen, einen Tiger zu sichten, sehr groß sind. 260 km (F, A)

6. Tag: Dem Tiger auf der Spur

Dieser Tag steht ganz im Zeichen spannender Tierbeobachtungen. An der Seite erfahrener Wildhüter erkunden wir am Morgen und am späten Nachmittag dieses einzigartige Naturparadies mit seiner abwechslungsreichen Landschaft. Flüsse, Seen, schroffe Felswände, enge Täler und weite Grassteppen bilden einen idealen Lebensraum für zahlreiche geschützte Tierarten. Neben Lippenbären, Schakalen und Hyänen ist auch der Leopard hier zu Hause. (F, M, A)

7. Tag: Von Ranthambore nach Jaipur

Es geht weiter nach Jaipur - in die rosarot bemalte Hauptstadt Rajasthans, wo Sie ein ganz besonderer Abend erwartet: Ein Besuch bei der fürstlichen Sankotra Familie in ihrem 25-Zimmer Stadtpalais aus dem 17. Jahrhundert und ein gemeinsames Abendessen im Sankotra Haveli. Die Familie lebt hier in achter Generation, ein Stück lebendiger Geschichte! 165 km (F, A)

8. Tag: Auf den Spuren der Maharajas

Ein Ausflug bringt uns in das nahe gelegene Amber mit seiner eindrucksvollen Festungsanlage. Auf dem Weg dorthin legen wir noch einen Fotostopp an der legendären Fassade des Palastes der Winde ein. Die prächtige Festung von Amber fasziniert durch ihre kunstvolle Ausgestaltung aus der Mogulzeit, tausende von kleinen Spiegeln verzaubern uns beispielsweise noch heute im Sheesh Mahal. Am Nachmittag erkunden wir die Altstadt mit dem Stadtpalast und dem Freiluftobservatorium Jantar Mantar. (F, A)

9. Tag: Jaipur: Darf´s eine Runde Golf sein?

Wer mag kann sich frühmorgens in die Lüfte begeben und sich die Umgebung der Festung Amber noch einmal von oben ansehen. Eine optionale Ballonfahrt macht es möglich. Der öffentliche Rambagh Golf Club, einer der ältesten Clubs Indiens, erwartet uns am Vormittag auf eine 18-Loch-Runde. Er wurde 1944 gegründet und kann sich bis heute vieler weltbekannter Besucher rühmen. Alternativ für die Damen: Eine Schnuppertour durch die modernen Boutiquen und Juweliergeschäfte der Stadt ist ein Muss! Am Nachmittag können Sie im historischen Ambiente Ihres Hotels enspannen oder sich auf eigene Entdeckungstour begeben. (F, A)

10. Tag: Von Jaipur nach Deogarh

Im Laufe des Vormittags verabschieden wir uns von der Pink City und begeben uns auf Landpartie in die Ortschaft Deogarh. Hier erwartet uns ein ehemaliger Palast aus dem 17. Jahrhundert. Und ein weiteres Mal tauchen wir ein in die Welt der Maharajas. Haben Sie schon einmal in einem Museum übernachtet? Auch für die Kulinarik ist gesorgt. Der Chefkoch steht bereit und nach einer Kochdemonstration können wir ein schmackhaftes Abendessen und bunte Folklore genießen. 275 km (F, A)

11. Tag: Deogarh: per Pedes und mit dem Bummelzug

Wer ausschlafen möchte - selbstverständlich kein Problem! Ansonsten lockt in den frühen Morgenstunden ein rund 5 Kilometer langer Spaziergang zu einem weiteren Hoteljuwel der Maharajafamilie, dem Fort Seengh Sagar. Wir frühstücken nach Möglichkeit dort, ansonsten zurück im Hauptpalast. Dann geht es auf eine beschauliche Tour mit dem »Regionalzug« durch ländliches Terrain. Begegnungen mit Einheimischen sind ausdrücklich erwünscht! (F, A)

12. Tag: Von Deogarh über Ranakpur nach Udaipur

Wir machen uns auf den Weg und besuchen zunächst den einmalig schönen Jain-Tempel von Ranakpur, der auf 1.444 Säulen aus weißem Marmor ruht - keine Säule gleicht der anderen! Gegen Abend erreichen wir Udaipur, die Stadt der Seen, Oase in der Wüste Thar. 185 km (F, A)

13. Tag: Ein Traum wird wahr: die Vintage-Car-Collection

Nach dem Frühstück folgt der Höhepunkte der Reise für jeden Oldtimer-Fan: die Vintage-Car-Collection der Maharaja-Familie von Mewar. Rolls-Royce, 1939 Cadillac, seltene Mercedes-Modelle, 1936 Vauxhall und 1937 Opel-Modelle in makellosem Zustand und fahrbereit sind in der Palastgarage zu bewundern. Eine Spritztour im Oldtimer, wir machen es möglich! Am Nachmittag schauen wir bei unserem Gebeco-Hilfsprojekt Apna Jatan vorbei, einer privaten Bildungsinitiative für die Kinder eines bedürftigen Stadtviertels. Dieser Besuch ist nur an Werktagen möglich. Eine romantische Bootsfahrt auf dem Pichola-See beendet diesen ereignisreichen Tag. (F, A)

14. Tag: Von Udaipur nach Delhi

Wir nutzen die Morgenstunden und flanieren im sogenannten Frauengarten Sahelion ki Bari, in dem sich so manches heimliche Liebespaar entdecken lässt. Auch der Stadtpalast und das eindrucksvolle Museum sind uns unbedingt einen Besuch wert. Dann geht es per Flug zurück in die Hauptstadt Delhi. Die letzten Stunden im komfortablen Le Meridien in der topmodernen Satellitenstadt Gurugram katapultieren uns auf angenehme Weise zurück in die Wirklichkeit. (F, A)

15. Tag: Heimflug

Ein Nonstopflug im Dreamliner lässt Ihnen Zeit zum Träumen und bringt Sie bequem in Richtung Heimat. Wir garantieren Ihnen, mit dieser Reise gönnen Sie sich ein unvergessliches Erlebnis! (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihre Unterk?nfte

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Delhi2 The Maidens4
Agra1 Trident5
Ranthambore2 Nahargarh4
Jaipur3 Alsisar HaveliHeritage
Deogarh2 Deogarh PalaceHeritage
Udaipur2 Trident5
Delhi/Gurugram1 Le Meridien Gurgaon5

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Air India in der Economy - Class bis/ab Delhi
  • Inlandsflug in der Economy - Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Speziell qualifizierte, Deutsch sprechende Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Besuch des Railwaymuseums in Delhi
  • 2 Canter - Safaris im Ranthambore - Nationalpark
  • Besuch des Rambagh Golf Clubs in Jaipur
  • Kochdemonstration und Folklore im Deogarh Palace
  • Begegnung mit Schülern und Lehrern eines Gebeco - Hilfsprojekts
  • Besuch der Vintage - Car - Collection in Udaipur
  • Spritzfahrt im Oldtimer
  • Übernachtungen in Kolonialhotels und Maharajapalästen
  • Alle Eintrittsgelder
  • 13 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 13x Frühstück, 1x Mittagessen, 13x Abendessen
  • 1 spezielles Abendessen mit der Fürstenfamilie im Sankotra Haveli
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Wunschleistungen

  • Ballonfahrt Jaipur (9. Tag): 260,- €
  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 82,- €
  • Visum für dt. Staatsbürger: ab 130,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisetermine

  • 16.10. - 30.10.2019
  • 06.11. - 20.11.2019
  • 05.03. - 19.03.2020
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co KG
Kiel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi