Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Nepal - Welterbe am Fuße des Himalaya

  • Studienreisen

Reise Nr. 6172

  • Welterbe im Kathmandutal
  • Jeep-Safari im Chitwan-Nationalpark
  • Faszinierendes Bergpanorama in Pokhara

Namasté Nepal! Kultur- und Naturfreunde kommen in Nepal voll auf ihre Kosten. Neben zahlreichen UNESCO-Welterbestätten im Kathmandutal warten bei einer Safari im ursprünglichen Chitwan-Nationalpark viele seltene Tier- und Pflanzenarten auf ihre Entdeckung. In Pokhara bieten sich uns Ausblicke auf eine einzigartige Bergkulisse.

Nepal  -  Welterbe am Fuße des HimalayaNepal - Welterbe am Fuße des Himalaya

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Nepal

Flug über Istanbul nach Kathmandu.

2. Tag: Kathmandu: Altstadtbummel

Sie erreichen Kathmandu, die Hauptstadt des kleinen Himalaya-Staates Nepal. Ziel unser ersten Besichtigung ist die Altstadt, wo der Durbar Square mit über 50 historischen Monumenten den imposanten Mittelpunkt bildet. Wo sich einst die Handelswege kreuzten, befinden sich heute zahlreiche Tempel, die hauptsächlich aus der Malla-Dynastie (8. Jahrhundert) stammen. Herausragend ist der Kumari Bahal, der Tempel der jungfräulichen Göttin Kumari, die ihr Heiligtum nur einmal im Jahr zum Fest der Indrajatra verlassen darf. Daneben dominieren enge Gassen das Viertel und verleihen Kathmandu ein lebendiges Gesicht.

3. Tag: Kathmandu: Bodnath und Bhaktapur

Heute steht der Besuch der Stupa von Bodnath, einem buddhistisch geprägten Zentrum mit zahlreichen Klöstern und tibetischen Wohnhäusern auf dem Programm. In Bodnath befindet sich das tibetische Zentrum von Kathmandu mit einer beeindruckenden Stupa und zahlreichen Klöstern. Am Nachmittag besuchen wir Bhaktapur, welches ehemals als eigenständiges Königreich regiert wurde. Hier zeigen sich Prunk und einfaches Landleben in einmaliger Harmonie. Tempel und Pagoden mit prächtigen Holzschnitzereien präsentieren sich mitten im Alltagsleben zwischen Tieren, Gemüsemärkten und Frauen beim Reisstrohdreschen. 30 km (F)

4. Tag: Kathmandu: Pashupatinath und Swayambunath

Nach dem Frühstück besuchen wir das hinduistische Heilgtum Pashupatinath mit seinen Verbrennungsstätten am Bagmati-Fluss. Anschließend fahren wir weiter zur großen Stupa von Swayambunath, einem wichtigen buddhistischen Heiligtum. Die aufgemalten Augen des Adi-Buddhas schauen in alle Himmelsrichtungen und kennzeichnen den hohen symbolischen Charakter dieses Ortes. (F)

5. Tag: Von Kathmandu zum Chitwan-N.P.

Nach dem Frühstück brechen wir zum Chitwan-Nationalpark auf. Im subtropischen Tiefland des Terai gelegen ist er einer der letzten Zufluchtsorte für das Rhinozeros, das sich hier erfolgreich vermehrt. Am Nachmittag lernen wir die vielseitige Tier- und Pflanzenwelt bei einer Safari kennen. In einer naturnahen Lodge verbringen wir unsere erste Nacht am Rand des Dschungels. 180 km (F, M, A)

6. Tag: Chitwan-N.P.: Jeep-Safari

Das Parkprogramm bietet unter anderem eine spannende Jeepsafari, vorbei an hohem Elefantengras und durch dichten Urwald. Wir halten die Augen offen! Mit etwas Glück können wir Nashörner, Affen, Antilopen und vielleicht sogar einen der seltenen Tiger beobachten. Der Tag wird abgerundet durch eine Folklorevorführung des Tharu-Stammes, die uns in eine völlig andere Welt entführt. (F, M, A)

7. Tag: Vom Chitwan N.P. nach Pokhara

Herrliche Landschaften und nepalesische Dörfer begleiten uns auf unserer heutigen Fahrt nach Pokhara. Bei guter Sicht empfängt uns Pokhara, die Stadt am Fuße des Annapurna-Massivs, mit einem unvergesslichen Ausblick auf den über 7.000 Meter hohen, schneebedeckten Gipfel des Macchapucchare, der wegen seiner charakteristischen Form auch Fischschwanz genannt wird. Hier beginnen wir die majestätische Erhabenheit des Himalayas zu erahnen. 90 km (F)

8. Tag: Pokhara: Sarangkot und Stadtbummel

Wir genießen mit etwas Glück einen faszinierenden Sonnenaufgang am Aussichtspunkt Sarangkot. Der weitere Tagesverlauf bleibt dann ganz für Pokhara und seine interessante Umgebung reserviert. Begleiten Sie uns auf einer optionalen Bootstour auf den Phewa-See, der von einer beeindruckenden Bergkulisse eingerahmt wird. (F)

9. Tag: Von Pokhara nach Bandipur

Herrliche Landschaften und Einblicke in den nepalesischen Alltag begleiten uns auf der Busfahrt nach Bandipur. Das mittelalterlich anmutende Dorf ist ein lebendiges Zeugnis der Newar-Kultur. Während eines Rundgangs besuchen wir auch eine einheimische Familie. Wir genießen die rustikale Übernachtung in einem liebevoll gestalteten Heritage-Hotel. 80 km (F)

10. Tag: Vom Bandipur nach Kathmandu

Frühmorgens genießen wir noch den Sonnenaufgang und die Aussicht in Bandipur, bevor wir wieder zurück nach Kathmandu in die Hauptstadt fahren. Dort besuchen wir die ehemalige Königsstadt Patan, die sich uns mit einer Vielzahl von beeindruckenden Tempeln und Märkten präsentiert. So der Goldene Tempel mit seiner faszinierenden Fassade! Nutzen Sie die restlichen Stunden zum Bummeln oder Entspannen. Ein typisch nepalesisches Abendessen begleitet von folklorischen Darbietungen ist der ideale Abschluss einer unvergesslichen Nepalreise (optional). 85 km (F)

11. Tag: Heimreise

Morgens Fahrt zum Flughafen und Rückflug über Istanbul nach Deutschland. (F) Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Kathmandu3 Himalaya4
Chitwan2 Parkland Lodge3
Pokhara2 Shangri-La4
Bandipur1 Gaun GharHeritage
Kathmandu1 Himalaya4

Im Reisepreis enthalten

  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit Turkish Airlines in der Economy - Class ab Frankfurt bis/ab Kathmandu über Istanbul*
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen - und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern*
  • Tourismussteuer Nepal
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein - bzw.Reisebus
  • Transfers am An - und Abreisetag*
  • 8 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 2 Übernachtungen im Chitwan - Nationalpark in einer rustikalen Lodge am Parkrand
  • 9x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Stadtrundfahrt in Kathmandu
  • Ehemalige Königsstädte Patan und Bhaktapur
  • Stupaanlage Swayambunath
  • Heiliger Tempelbezirk Pashupatinath
  • Tibetisches Zentrum Bodnath
  • Jeep - Safari im Chitwan - Nationalpark
  • Eindrucksvolles Bergpanorama in Pokhara
  • Sonnenaufgang in Sarangkot
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Wunschleistungen

  • Bootsfahrt auf dem Phewa - See (6. Tag): 20,- €
  • Nepalesisches Dinner mit Folklore in einem landestypischen Restaurant inkl. Transfers (10. Tag): 35,- €
  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 86,- €
  • Visum für dt. Staatsbürger: ab 45,- €
  • Visum für schw. Staatsbürger: ab 45,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 6

Reisetermine

  • 08.02. - 18.02.2021
  • 22.02. - 04.03.2021
  • 11.10. - 21.10.2021
  • 25.10. - 04.11.2021
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co KG
Kiel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi