Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Naturparadies Taiwan

  • Studienreisen

Reise Nr. 2773

  • Taipei 101 und Palastmuseum
  • Sonne-Mond-See und Taroko-Schlucht
  • Klosteraufenthalt am »Berg des Buddhaglanzes«

Mit einer kleinen Gruppe führt unsere Reise durch pulsierende Metropolen und üppige Regenwälder, entlang zerklüfteter Küsten und über sanfthügelige Teefelder. Wir erleben eine Klosterübernachtung, die traumhafte Landschaft am Sonne-Mond-See und wandern durch die Taroko-Schlucht. Lassen wir uns berühren durch die liebenswerte Gastfreundschaft Taiwans!

Naturparadies TaiwanNaturparadies TaiwanNaturparadies TaiwanNaturparadies Taiwan

Reiseverlauf:

1. Tag: Beginn Ihrer Reise

Vormittags startet Ihr Flug nach Taipei.

2. Tag: Willkommen in Taiwan!

Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung starten wir gleich unsere Stadtbesichtigung durch Taipei. Wir fahren zum Park der Chiang Kai-shek Gedächtnishalle und haben die Möglichkeit, Taiwanesen beim Tai Chi zu beobachten. Nach einem kurzen Halt am Präsidentenpalast besuchen wir den Longshan Tempel mit seinen unzähligen Bronzestatuen und Schnitzereien. Ganz in der Nähe befindet sich die Kräutermedizin-Gasse, in der wir schon von weitem vom Duft der Kräuter begrüßt werden. Anschließend verschaffen wir uns einen fantastischen Überblick über Taipei - von der Aussichtsplattform des 508 Meter hohen Wolkenkratzers »Taipei 101«. Den Rest des Tages erholen wir uns von der Anreise und lassen die ersten Eindrücke nachwirken.

3. Tag: Taipeis Schätze

Etwas außerhalb von Taipei liegt der Yangmingshan Nationalpark. Wir spazieren durch die malerische Vulkanlandschaft, vorbei an Schluchten, Seen und grünen Hügeln. Zurück in Taipei besuchen wir das nationale Palastmuseum. Dort liegen seit über 45 Jahren fast alle Schätze des Kaiserpalastes in Beijing. Wie wäre es zum Abschluss mit leckeren Kostproben auf dem Nachtmarkt Shilin? (F)

4. Tag: Von Taipei zum Sonne-Mond-See

Mit dem Bus fahren wir in den Westen, in die alte Hafenstadt Lukang. Wir bummeln durch die Gassen mit alten Wohnhäusern zum Matsu Tempel, dem Palast der Kaiserin des Himmels. Unser nächstes Ziel ist der Sonne-Mond-See - das größte Binnengewässer Taiwans. Aus der Vogelperspektive ähnelt dieser südlich dem chinesischen Zeichen für »Mond«, nördlich dem für »Sonne«. Dort genießen wir eine grandiose Aussicht von der Tze-en-Pagode. Anschließend besichtigen wir den Wenwu-Tempel, der zu Ehren des Konfuzius und des Kriegsgottes Kuan Kung errichtet wurde und uns einen herrlichen Panoramablick über den See bietet. Den Abschluss des heutigen Tages bildet ein Besuch im Tehua Dorf - eine der ältesten Siedlungen des Stammes der Thao. 250 km (F)

5. Tag: Vom Sonne-Mond-See nach Tainan

Wir fahren in die ehemalige Hauptstadt Taiwans, Tainan. Im Fort von Anping wird uns erklärt, welche Rolle die Holländer als Kolonialmacht hatten. Zudem besuchen wir den Konfuziustempel und den Chikan Tower. Für den freien Abend versorgt Sie Ihre Reiseleitung mit den besten Restauranttipps. 160 km (F)

6. Tag: Von Tainan nach Foguanshan

Heute erwartet uns Kaohsiung, die südlichste Metropole Taiwans. Am Lotussee wird uns der chinesische Kalender anhand der Tiger- und Drachenpagode erklärt. Über eine kleine Brücke gelangen wir anschließend zum anmutigen Frühlings- und Herbstpavillon. Im Fokuangshan Kloster, einer der wichtigsten buddhistischen Anlagen Ostasiens, erhalten wir einen Einblick in die tiefe Spiritualität der 1.300 Mönche und Nonnen. Im Gespräch mit Ihnen erfahren wir mehr über das Meditieren. Nach einem gemeinsamen vegetarischen Abendessen kehrt früh Ruhe ein. 230 km (F, A)

7. Tag: Von Foguanshan über Kaohsiung nach Taitung Chihpen

Frühaufsteher haben heute die Gelegenheit der Morgenandacht im Tempel beizuwohnen. Nach einem vegetarischen Frühstück führt uns die Reise weiter zum Buddha Memorial Center. Schon von weitem funkelt die vergoldete Fo-Guang-Buddhastatue. Am Abend nutzen wir die Gelegenheit und entspannen in den heißen Quellen des Hotels. 170 km (F)

8. Tag: Von Taitung Chihpen nach Hualien Taroko

Heute geht es weiter entlang der einmaligen Küstenlandschaft des Südostens. Nachmittags lockt ein Besuch im Amis Folk Center. Dort lernen wir die traditionelle Lebensart der Ureinwohner Taiwans kennen - dem Amis Volk. In Sanxiantai besichtigen wir die Felsen der »drei Unsterblichen«. Über eine achtbogige Brücke, die den Rücken eines Drachen symbolisiert, erreichen wir die felsige Plattform und genießen einen fantastischen Blick auf den Ozean. 200 km (F, A)

9. Tag: Taroko Nationalpark - Wunder der Natur

Unser heutiger Tag beginnt mit dem Besuch des Taroko-Nationalparks. Die wunderschöne, tiefeingeschnittene Taroko-Schlucht entstand durch einen Fluss, der sich durch die Marmor- und Granitberge hindurch gearbeitet hat. Unsere Tour startet am »Tunnel der neun Kurven«. Wir entdecken atemberaubende Wasserfälle, Tunnel, Hängebrücken und sagenhafte Ausblicke. Vorbei am Schrein des ewigen Frühlings führt uns der Pfad zum Schwalbentor. Hier und da klammern sich Pagoden in die nebelverhüllten steilen Gebirgshänge. Der atemberaubende Wechsel von Wolken, Felsüberhängen und Flüssen wird uns auf den Gebirgswanderpfaden begeistern. Ein unvergesslicher Tag in der Natur! (F, A)

10. Tag: Heimreise

Nach einem gemeinsamen Frühstück fahren wir entlang der Küstenstraße Richtung Norden. Eine aufregende Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften mit unberührtem Regenwald, dramatischen Felshängen und engen Kurven. Am Quingshui-Kliff atmen wir noch einmal die frische Seeluft ein. Das Klima auf Taiwan ist ideal für den Anbau von Tee und Reis. Wir genießen den würzigen Duft in der Nase, während der Prozess vom Pflücken bis zur Fermentation auf einer Teeplantage erläutert wird. Am Abend können wir uns bei einem schmackhaften Abschiedsessen an die schönsten Momente dieser Reise erinnern, bevor wir zum Flughafen fahren und nach Deutschland zurückfliegen. 160 km (F, A)

11. Tag: Ankunft in Deutschland

Sie erreichen Frankfurt am frühen Morgen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Ihre Hotels

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Taipei2 City Suites Nandong4
Sonne-Mond-See1 Lea Lea Garden3
Tainan1 The Place4
bei Kaohsiung1 G?stehaus des Fokuangshan-Kloster
Taitung (Chihpen)1 Royal Chihpen4
Taroko Nationalpark2 Silks Place4.5

Wunschleistungen

  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse: 86,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisetermine

  • 29.07. - 08.08.2019
  • 02.09. - 12.09.2019
  • 30.09. - 10.10.2019
  • 22.03. - 01.04.2020
  • 06.04. - 16.04.2020
  • 27.04. - 07.05.2020
  • 31.08. - 10.09.2020
  • 21.09. - 01.10.2020
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co KG
Kiel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi