Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Kleingruppen-Rundreise Vietnam & Kambodscha

  • Vietnam

Reise Nr. 5876

Glanzvolle Höhepunkte

Im internationalen Tourismus gehören die beiden Destinationen Vietnam und Kambodscha noch zu den „jungen“ Reisezielen. Mit offenen Armen und einem freundlichen Lächeln empfangen beide Länder ihre Besucher. Vietnam glänzt mit seiner einmaligen Kultur, seinem hochkultivierten Volk und seinen atemberaubend schönen Gebirgen, Ebenen und Küsten. Lernen wir im Anschluss die weltberühmten Tempelanlagen von Angkor Wat und Angkor Thom in Kambodscha kennen.

Glanzvolle Höhepunkte

Im internationalen Tourismus gehören die beiden Destinationen Vietnam und Kambodscha noch zu den „jungen“ Reisezielen. Mit offenen Armen und einem freundlichen Lächeln empfangen beide Länder ihre Besucher. Vietnam glänzt mit seiner einmaligen Kultur, seinem hochkultivierten Volk und seinen atemberaubend schönen Gebirgen, Ebenen und Küsten. Lernen wir im Anschluss die weltberühmten Tempelanlagen von Angkor Wat und Angkor Thom in Kambodscha kennen.

Kleingruppen-Rundreise Vietnam & KambodschaKleingruppen-Rundreise Vietnam & KambodschaKleingruppen-Rundreise Vietnam & KambodschaKleingruppen-Rundreise Vietnam & Kambodscha

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Hanoi.

2. Tag: Hanoi

Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden wir von unserer deutsch sprechenden Reiseleitung begrüßt. Transfer und Check In im Hotel. Die Zimmer stehen uns nach Ankunft bereits zur Verfügung. Im Anschluss eine Entdeckungstour durch die Altstadt Hanois (“36 Gassen”) und rund um den Hoan Kiem See.

Am Abend zu Gast bei Quyen und ihrer Familie mit Spezialitäten aus Hanoi und plaudern über das Leben in Vietnam. A

3. Tag: Hanoi

Am Vormittag besuchen wir das Ho Chi Minh Mausoleum, das traditionelle Pfahlhaus, die Einsäulen-Pagode und den tausend Jahre alten Literaturtempel, die erste Universität Vietnams. Danach steht der Besuch des ethnologischen Geschichtsmuseums auf dem Programm.

Am Abend sind wir Gast in einem traditionellen Wasserpuppentheater. F

4. Tag: Hanoi - Ha Long

Auf der neuen Fernstraße, entlang der Reisfelder des Deltas des Roten Flusses geht es in die berühmte Halong-Bucht, die für ihr smaragdgrünes Wasser und die Tausenden, vom Regenwald bedeckten Kalksteininseln bekannt ist. Unser Bootsausflug auf einer Dschunke führt durch eine mystische Inselwelt. Mittag- und Abendessen mit Spezialitäten, die frisch aus dem Meer kommen. Übernachtung an Bord der Dschunke. F/M/A

5. Tag: Ha Long – Hanoi – Hue

Rückkehr in den Hafen von Ha Long, Busfahrt an den Flughafen von Hanoi und Flug nach Hue. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer in unser Hotel. F

6. Tag: Hue – die Kaiserstadt am Parfüm-Fluss

Am Morgen besichtigen wir eines der Wahrzeichen von Hue, die Zitadelle aus dem 19. Jh.. Sie beherbergt die Kaiserstadt mit ihren Palästen und Schreinen, einen Nachbau des Königlichen Theaters sowie die „Verbotene Stadt“ – die kaiserliche Wohnstätte. Am Nachmittag ein Besuch der beeindruckendsten Grabstätte von Hue, des Mausloleums des Kaisers Minh Mang. Wir erfahren mehr über das höfische Leben und wir besuchen im Anschluss Dörfer, in denen Weihrauch und Räucherkegel hergestellt werden. F

7. Tag: Hue - Hoi An

Die heutige Fahrstrecke führt über den berühmten Wolkenpass, die Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam. Bei klarem Wetter bietet sich ein traumhafter Ausblick über die Küste Vietnams bis nach Da Nang. Dort besichtigen wir das bedeutende Museum der Cham-Kultur. Nachmittags Ankunft in Hoi An. F

8. Tag: Hoi An

Die Städteperle an der Küste ist für ihre gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Kanälen bekannt. Wir unternehmen einen Streifzug durch den Ort und genießen den bunten Stil-Mix aus chinesischen Kaufmannshäusern, Tempeln in Holzbauweise, Gebäuden aus der französischen Kolonialzeit und vietnamesischen Stadthäusern. Die „Japanische Brücke“ ist das Wahrzeichen der Stadt. Romantisch wird es am Abend, wenn die Gassen von bunten Lampions beleuchtet werden. F

9. Tag: Hoi An - Danang – Saigon

Per Flug geht es von Danang aus nach Saigon, wirtschaftliches Zentrum und größte Stadt Vietnams. Unsere lokale Reiseleitung führt uns in den Stadtkern, um die historischen Sehenswürdigkeiten zu besuchen: u.a. das alte Posthaus und die Kathedrale Notre-Dame und das Chinesenviertel von Cholon mit dem Binh Tay-Markt. Wir tauchen ein in die Stille der Pagode Thien Hau und genießen einen Bummel über die Dong-Khoi-Einkaufsstraße. F

10. Tag: Das Mekong Delta

Entfliehen wir am heutigen Tag dem hektischen Treiben der Stadt und fahren wir in das Herz des Mekong-Deltas nach Ben Tre. Wir unternehmen von hier aus eine Sampan-Fahrt auf einem Seitenarm des Mekong und erleben bei einigen Stopps, wie die Uferbewohner hier u.a. Salz, Ziegel und andere Produkte erstellen. Weiter geht es mit dem „Xe Loi“, einem von einem Motorrad gezogenen Wagen, durch die Reisfelder und die einmalig schöne Landschaft. Mittagessen bei einer lokalen Familie. Am Nachmittag Fahrt zurück nach Saigon. F/M

11. Tag: Saigon - Cu Chi - Siem Reap/Kambodscha

Fahrt weiter nach Cu Chi, wo wir das erstaunliche Tunnelnetz besuchen, das von vietnamesischen Kämpfern während des Vietnam-Krieges gebaut wurde. Rückfahrt nach Saigon. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Siem Reap. Empfang durch die lokale Reiseleitung und Transfer in unser Hotel. F/A

12. Tag: Angkor Wat – Banteay Srei – Ta Prohm

Am Morgen erkunden wir den meisterhaften Tempel von Angkor Wat, das größte und unzweifelhaft bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe. Im Anschluss weiter nach Banteay Srei (Zitadelle der Frauen), deren Architektur und Skulpturen aus rosa Sandstein ein Hauptwerk der Khmer-Kunst darstellen. Am Ende erwartet uns der Tempel Ta Prohmaus aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen und der alles überwuchernden Vegetation überlassen wurde. Hier finden wir die einmalige Statue von Devatas, einem Schutzengel der Hindus. F/A

13. Tag: Preah Khan – Neak Pean – Thommanon – Chau Say Tevoda – Angkor Thom

Fahrt in das nördliche Angkor wo wir u.a. den Preah Khan-Tempel besichtigen. Das Monument diente einst als Ort buddhistischer Lehren. Aus der gleichen Ära stammt Neak Pean, der einzige Inseltempel von Angkor, verziert von zwei ineinander verschlungenen Schlangen. Der Tempel soll Anavatapta darstellen, den mystischen See im Himalaya, der in Indien wegen seines heilenden Wassers verehrt wird. Besonders interessant ist die Statue des Balah, des Gottes zur Rettung Schiffbrüchiger. Am Nachmittag erkunden wir Angkor Thom - die Großstadt - mit dem Tuk Tuk. Wir sehen u.a. den rätselhaften Bayon Tempel, die Terrasse der Elefanten, die als Zeremonienhof für königliche Audienzen und Zeremonien diente und die Terrasse von Leper King, deren Spitze von einer nackten, geschlechtlosen Statue gekrönt wird. F

14. Tag: Siem Reap - Kompong Kleang - Siem Reap

Unser heutiger Ausflug führt zu den schwimmenden Dörfern am Tonle Sap, dem größten Süßwassersee Südostasiens. Wir besuchen per Boot das Dorf Kompong Khleang, das durch die Höhe seiner Stelzenhäuser eines der beeindrucktesten Dörfer seiner Art ist. Nach einem Bummel durch den Ort nehmen wir ein Picknick bei einer einheimischen Familie ein. (Ausflug abhängig vom Wasserstand des Sees.)
Am Nachmittag kehren wir nach Siam Reap zurück. Hier haben wir noch etwas Freizeit, um z.B. den alten Markt zu besichtigen. Die Hotelzimmer stehen uns bis 18:00 zur Verfügung.

Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. F/M

15. Tag: Ankunft

15. Tag: Ankunft in Frankfurt.

Hotelbeschreibung

Hanoi

2

Chalcedony Hotel

****

Halong

1

Nicht Private Dschunke

Private Kabine

Hue

2

Alba Spa Hotel
Deluxe-Zimmer Garden View

****

Hoi An

2

Ancient House Resort
Garden View Superior-Zimmer

****

Saigon

1

Le Duy Grand
Grand Deluxe-Zimmer

***

Siem Reap

3

Mekong Angkor Palace
Deluxe-Zimmer

****

Weitere Informationen:

Wunschleistungen pro Person
  • Zuschlag Einzelzimmer:

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap
  • Inlandsflüge Hanoi-Hue, Danang-Saigon und Saigon-Siem Reap
  • Transfers und Überlandfahrten im klimatisierten Fahrzeug entsprechend Gruppengröße
  • Transfers, Ausflüge und Erlebnisprogramm inkl. Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Führung und Betreuung durch qualifizierte, Deutsch sprechenden Reiseleiter (wechselnd)
  • 11 Übernachtungen in Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • 1 Übernachtung auf einer nicht privaten Dschunke
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • Reiseführer nach Wahl pro Buchung
  • Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 14

Reisetermine

  • 31.01. - 14.02.2020
  • 20.03. - 03.04.2020
  • 01.05. - 15.05.2020
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Kambodscha: Visum notwendig, das bei Einreise beantragt werden kann. Erforderlich dazu ist der bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.
  • Vietnam: Visum notwendig. Erforderlich dazu ist ein bei Ankunft noch 6 Monate gültiger Reisepass. Alternativ ist ein Visa upon Arrival auch an bestimmten Flughäfen erhältlich. Erforderlich dazu ist aber ein Einladungsschreiben des Immigration Departments.

Reiseveranstalter

Bavaria Fernreisen GmbH
Bad Vilbel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi