Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Inselwelt der Andamanen - Individuell entdecken

  • Indien
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 5654



Als Ergänzung zu unseren doch sehr kultur- und besichtigungsintensiven Rundreisen durch Indien versteht sich dieses Andamanen-Individualreiseprogramm. Obwohl die Inselgruppe der Andamanen geographisch näher an Myanmar liegt, gehört sie politisch zu Indien. Der Zugang zu den paradiesischen Inseln ist beschränkt: von den über 200 Inseln der Andamanen, sind nur 37 bewohnt, von denen nur wenige von Ausländern betreten werden dürfen; die weiter südlich gelegene „Schwesterngruppe“ der Nikobaren darf selbst von Indien aus nur mit einer Sondergenehmigung besucht werden. Doch wir suchen auf den Andamanen nicht das Außergewöhnliche, möchten keine Kulturvermittler sein und keine Missionare. Wir suchen schlicht das (und jetzt mit einem kaum wahrnehmbaren Augenzwinkern) verlorengegangene Paradies. Wir kennen die Erzählungen von Reisenden, die beispielsweise auf Tahiti waren, bevor der Flughafen gebaut wurde, und davon schwärmen, damals noch die Utopie von den freundlichen Menschen im irdischen Garten Eden erlebt zu haben. Auf den Andamanen ist dies noch möglich. Natürlich gibt es Hürden: Wir brauchen eine Sondererlaubnis, das sogenannte RAP (Restricted Area Permit), das mit der Einholung des indischen Visas beantragt werden muss, müssen mehrmals Umsteigen, Komforteinbußen und Wetterkapriolen bei den Fährüberfahrten einkalkulieren. Es mutet an wie eine Reihe von Prüfungen, deren Lohn nur der kennt, der sie besteht. Unsere hier vorgestellte Reise ist ein Vorschlag, der sich individuell zuschneiden und abändern lässt, beispielsweise auch in kürzerer Form im Anschluss an eine unserer Gruppenrundreisen auf dem südindischen Festland.

Inselwelt der Andamanen - Individuell entdeckenInselwelt der Andamanen - Individuell entdecken

Reiseverlauf:

13-Tage-Tour

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Port Blair, die Hauptstadt des indischen Unionsgebietes Andaman und Nicobar Islands. Bei der Einreise erhalten Sie Ihre Sondergenehmigung für die Einreise auf die Andamanen, das sogenannte RAP (Restricted Area Permit). Abholung durch unseren lokalen Partner und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Port Blair - Neil Island

Transfer zum Fährhafen und Überfahrt nach Neil Island. Die Insel ist nur knapp 20 Quadratkilometer groß und wird von knapp 4.000 Einwohnern bewohnt. Neil Island ist bekannt für seine weißen Traumstrände, die nach Figuren aus dem Heldenepos Ramayana benannt wurden. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem gebuchten Hotel.
F

3.-4. Tag: Neil Island

In den nächsten zwei Tagen genießen Sie paradiesische Ruhe, Neil Island ist noch weitgehend vom Massentourismus verschont. Die gesamte Insel wird von Korallenriffen umgeben und lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Sie können an den schönen Sandstränden entspannen oder mit einem Fischerboot eine Rundfahrt um die Insel unternehmen.
F

5. Tag: Neil Island – Havelock Island

Erneuter Transfer zum Fährhafen und Überfahrt nach Havelock Island. Havelock ist nicht nur eine der größten Inseln der Andamanen, sondern auch das touristische Zentrum des Archipels. Die Strände hier sind zusätzlich zu ihren Namen auch durchnummeriert. Berühmt ist der Beach No. 7, der vom TIMES Magazine zu einem der schönsten Strände Asiens gekürt wurde. Doch Havelock bezaubert seine Besucher nicht nur mit seinen Traumstränden. Dichter Urwald und Reisfelder laden zu Erkundungen ein.
F

6. - 10. Tag: Havelock Island

Sie haben die Möglichkeit, diverse Freizeitangebote direkt im Resort zu buchen. Schnorchel-Ausrüstungen sind im Resort vorhanden, es können Schnorchelausflüge zu anderen Inseln gebucht werden. Erfahrene Taucher können Tauchtrips auf Havelock oder zu weiteren, entfernteren Tauchplätzen buchen. Es besteht auch die Möglichkeit sich für einen PADI-Tauchkurs anzumelden. Neben Wassersportmöglichkeiten können Sie auch an geführten Naturwanderungen teilnehmen.
F

11. Tag: Havelock Island - Port Blair

Transfer zum Fährhafen und Überfahrt zurück nach Port Blair und Transfer zu Ihrem Hotel. Entspannen Sie in Ihrem Hotel, bummeln Sie über den Aberdeen Bazaar oder besuchen Sie das Etymologische-Museum, dass die Kultur der heimischen Volksstämme dokumentiert.
F

12. Tag: Port Blair - Ross Island - Port Blair

Ca. 30 Minuten dauert die Überfahrt nach Ross Island. Hier besichtigen Sie die Ruinen der britischen Garnison. Ross Island wurde auch als „Paris des Ostens“ bekannt. Zwischen 1859 und 1942 lebte hier die englische Society in komfortablen Residenzen. Zurück in Port Blair besuchen Sie das Cellular Jail. In diesem Gefängnis hielten die Briten Widerstands- und Freiheitskämpfer gefangen. Heute sind nur noch drei der einst sieben Zellentrakte erhalten. Am Abend erleben Sie eine Sound & Light- Show im Cellular Jail.
F

13. Tag: Individuelle Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug. Da die meisten Flüge zurück auf das indische Festland am Nachmittag stattfinden, ist vor Ihrer Rückreise nach Deutschland noch eine Nacht in Indien nötig. Gerne erstellen wir Ihnen hierfür ein individuelles Angebot.
F

H?hepunkte:

  • Pures Robinson Crusoe-Feeling auf den Andamanen
  • unser Geheimtipp für einen Badeurlaub in Indien
  • individuell unterwegs in diesem Inselparadies
  • als ideale Ergänzung nach einer Indien-Rundreise zum Entspannen
  • Besuch der Andamanen-Inseln Neil Island und Havelock Island
  • Besuch des Cellular Jail in Port Blair
  • Ausflug nach Ross Island, mit den Ruinen der britischen Garnison
  • gerne erstellen wir Ihnen auch Angebote zu anderen Inseln des Archipels (Diglipur und Kalipur sowie Little Andaman)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen

Im Reisepreis enthalten

  • Private Rundreise ab/bis Port Blair</li> <li>Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder</li> <li>Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig</li> <li>Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück )</li> <li>örtliche, wechselnde, englisch spr. Reisebetreuung</li> <li>BESTE REISEZEIT: Oktober bis März</li> </ul>

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Es ist ein Visum für Indien inkl. Andamanen-Permit erforderlich. Wir empfehlen hierzu einen Visumservice zu beauftragen.

Wunschleistungen

  • Aufpreis Tour B im Doppelzimmer: 100,- €
  • Aufpreis Tour B im Einzelzimmer: 100,- €
  • Aufpreis Tour B im Doppelzimmer: 100,- €
  • Aufpreis Tour B im Einzelzimmer: 100,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 20

Reisetermine

  • 01.03. - 30.04.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Einreisebestimmungen

  • Indien: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi