Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Indonesien: Kalimantan und Sulawesi

  • Indonesien
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 5863

Selamat Datang – Willkommen! Erkunden Sie zwei der eindrucksvollsten Inseln im indonesischen Archi-pel. Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Natur und Tierwelt Borneos und die eindrucksvolle Kultur der Einwohner Sulawesis.

Indonesien: Kalimantan und SulawesiIndonesien: Kalimantan und SulawesiPranambanIndonesien: Kalimantan und Sulawesi

Reiseverlauf:

1. Tag: Yogyakarta

Bei Ihrer Ankunft in Yogyakarta werden Sie von unserem Reiseleiter abgeholt und zum Prambananan Tempel gebracht. Erkunden Sie den größten hinduistischen Tempel Südostasiens aus dem 9. Jahrhundert. Prambananan hat Hunderte von Tempeln und die 3 Haupttempel sind Shiva, Brahma und Vishnu gewidmet, den Symbolen von Trimurti im hinduistischen Glauben. Sie fahren nach Magelang im Westen von Yogyakarta, dem besten Ausgangspunkt für Besichtigungen des Borobudur-Tempels. Heute Abend essen Sie im Stupa Restaurant zu Abend. Hier bekommen Sie einen Eindruck vom Geschmack Zentraljavas: frisch, lokal und voller Geschmack. Das Stupa liegt in einem alten javanischen Holzhaus, das zu einem offenen Restaurant mit indonesischer Inneneinrichtung und einem geräumigen Holzdeck umgebaut wurde. Stupa ist in Borobudur bekannt für seine ausgezeichnete traditionelle indonesische Küche. Genießen Sie beim Dinner den Blick auf die Menoreh Hills inmitten von Teakholzwäldern und Reisfeldern. Fahrt: ca. 60 km, ca. 1,5 Std. Übernachtung/en: 2 Nächte, Resort Plataran Borobudur, Garden Villa Verpflegung: -/-/A

2. Tag: Borobodur

Heute haben Sie die Möglichkeit, Borobudur zu erkunden (Start vor Sonnenaufgang möglich); einen massiven buddhistischen Tempel – den größten der Welt – und die unglaubliche Geschichte hinter seinem Bau zu entdecken. Der aus Tausenden von Vulkan- und Flusssteinblöcken bestehende Tempel wurde vollständig von Menschenhand in über 75 Jahren errichtet. Auch heute noch ist das UNESCO-Weltkulturerbe in seiner ganzen Pracht zu sehen – mit prächtigen Schnitzereien und einer ungewöhnlichen, aber überraschend schönen Massenstruktur. Rückkehr in Ihr Hotel zum Frühstück. Optional: Candirejo Village Tour (mit dem Fahrrad oder Pferdekutsche) Erleben Sie das lokale Leben mit einer Pferdekutschenfahrt durch das Dorf Candirejo. Fahren Sie durch kleine Gassen, die von traditionellen Häusern gesäumt sind, und halten Sie an, um dörfliche Aktivitäten wie die Herstellung von Maniok-Cracker, das Spielen des Gamelan und die Ernte und Trocknung von Vanille und Chili zu sehen. Inklusive Fahrrad oder Pferdewagen und örtlichem Reiseleiter Verpflegung: F/-/-

3. Tag: Flug nach Kalimantan

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen nach Semarang gebracht. Fahrt: ca. 70 km, ca. 2 Std. Sie fliegen von Semarang nach Pangkalan Bun. Flug: ca. 1:35 Std. Bei Ihrer Ankunft werden Sie abgeholt und nach Kumai gebracht, um weiter mit dem Boot "Klotok" über den Kumai-Fluss und den Sekonyer-Fluss zum Tanjung Puting Nationalpark zu fahren. Das Mittagessen wird auf dem Boot serviert. Falls genügend Zeit ist, besuchen Sie hier das Informationszentrum und sehen die Fütterung um 15.00 Uhr. Am späten Nachmittag beobachten Sie Nasenaffen und andere Affen am Flussufer. Fahrt: ca. 2 Std. Übernachtung/en: 3 Nächte, Schiff Klotok, Open Deck Verpflegung: F/-/A

4. Tag: Tanjung Puting Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es flussaufwärts zum Pasalat Camp in den Wald. Hier haben Sie die Möglichkeit ein Wiederaufforstungsprojekt zu besuchen. Anschließend fahren Sie mit dem Hausboot weiter zum Camp Leakey. Das Mittagessen findet an Bord statt. Bei Ihrer Ankunft im Camp Leakey besuchen Sie das Informationszentrum und lernen mehr über die Arbeit mit den Orang-Utans. Sie nehmen an einer Orang-Utan-Fütterung teil und fahren anschließend mit dem Boot nach Pondok Ambung. Wenn vor dem Abendessen noch etwas Zeit bleibt, unternehmen Sie eine Wanderung im Wald, um nachtaktive Tiere wie Koboldmakis, Taranteln usw. zu beobachten. Zurück auf dem Hausboot gibt es zum Abschluss des Tages Abendessen. Verpflegung: F/M/A

5. Tag: Tanjung Puting Nationalpark

Nach dem Frühstück Bootsfahrt zu dem Rehabilitationszentrum für Orang-Utans Pondok Tanggui. Hier können Sie an der Orang-Utan-Fütterung um 9.00 Uhr teilnehmen und haben die Gelegenheit Fotos zu machen. Im Anschluss fahren Sie mit dem Boot weiter zum Dorf Tanjung Harapan und lernen die Lebensweise hier kennen. Das Mittagessen wird an Bord angeboten, dann geht es zum Tanjung Harapan Camp, um die letzte Orang-Utan-Fütterung um 15.00 Uhr zu sehen. Im Nipa Palm Gebiet sehen Sie später Tausende von Glühwürmchen. Verpflegung: F/M/A

6. Tag: Flug nach Sulawesi

Nach dem Frühstück segeln Sie zurück nach Kumai und fahren dann zum Pangkalan Bun Airport. Abflug von Pangkalan Bun (Kalimantan) via Jakarta / Semarang / Surabaya nach Makassar auf der Insel Sulawesi. Am Flughafen werden Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Flug: ca. 1:35 Std. Übernachtung/en: 2 Nächte, Hotel Santika, Deluxe Room Verpflegung: F/-/-

7. Tag: Makassar (Sulawesi)

Makassar (zwischen 1972 und 1999 Ujung Pandang genannt) ist die lebendige Hauptstadt Süd-Sulawesis und fungiert aufgrund ihrer zentralen Lage bereits seit Jahrhunderten als Tor zu den östlichen Inseln Indonesiens. Makassar hat auch eine reiche historische Vergangenheit mit zwei mächtigen Königreichen, die in der Lage waren, den niederländischen Kolonialmächten viele Jahre lang zu widerstehen. Am frühen Nachmittag werden Sie vom Hotel abgeholt und auf eine kulinarische Reise durch die Stadt eingeladen. Sie werden den Herstellungsprozess des typischen Gerichts "otak-otak" kennenlernen und haben natürlich auch die Gelegenheit dieses zu probieren. Von hier aus werden Sie in eines der authentischen Cafés der Stadt gebracht, wo Sie die Kaffeeverarbeitung erleben und am Ende eine Tasse davon trinken können. Anschließend Weiterfahrt zum Hafen von Rotterdam (Benteng Ujung Pandang) im Zentrum von Makassar, einem gut erhaltenen Überrest der Vergangenheit. Am Abend beginnt der Losari Boulevard zu leben, wenn viele Schubkarren in Ufernähe aufgestellt werden und bis spät in die Nacht alle möglichen Lebensmittel verkaufen: Für Meeresfrüchte ist dies der richtige Ort. Ein Teil des Boulevards ist für den Verkehr gesperrt. Hier können Sie den Sonnenuntergang, die frische Seeluft, die Einheimischen und ihre einzigartige Küche genießen. Verpflegung: F/-/-

8. Tag: Makassar – Sengkang

Heute führt Sie eine malerische Fahrt entlang der Ostküste bis zum Zentrum der Halbinsel nach Sengkang, der Hauptstadt eines ehemaligen Bugis-Königreichs, das für seine Seidenweberei bekannt ist. Diese historische und geschäftige Marktgemeinde mit Blick auf den Tempe-See bewahrt ihren traditionellen Charakter sowie viele alte kulturelle Traditionen, bunte Hochzeitsfeiern, alte Bräuche und traditionelle Orchester. Unterwegs halten Sie in Rammang Rammang in Maros. Sie unternehmen eine Kanufahrt entlang eines kleinen Flusses, dessen Ufer von Nipa-Palmen bedeckt sind und erreichen ein verstecktes Dorf. Danach folgt ein Spaziergang durch die Reisfelder und der Besuch einer Höhle, in der Sie einige Fingerabdrücke finden, die von alten Höhlenbewohnern vor über 5.000 Jahren hinterlassen wurden. Fahrt: insgesamt ca. 200km, ca. 5 Std. Übernachtung/en: 1 Nacht, Hotel BBC Hotel, Deluxe Room Verpflegung: F/M/-

9. Tag: Sengkang (Sulawesi)

Früh am Morgen werden Sie zu einem kleinen lokalen Pier gebracht, wo Sie an Bord traditioneller, farbenfroher motorisierter Kanus gehen. Die Kanutour führt Sie über den kleine Walennea-Fluss zum Tempe-See, einem See, der in der Trockenzeit eine Fläche von mindestens 1.000 ha einnimmt und sich in der Regenzeit, wenn alle umliegenden Gebiete überschwemmt sind, auf rund 35.000 ha erstreckt. Am See können Sie beobachten, wie die lokalen Fischer mit Hilfe von Netzen, Fischerstraßen und Bambuszäunen auf verschiedene Weise Fische fangen. Mehr als 20 Arten von Wasservögeln sind an diesem See zu sehen. Einige der Fischer leben in schwimmenden Häusern am Seeufer. Sie besuchen eine Familie und trinken gemeinsam Tee und Kaffee. Anschließend fahren Sie nach Sengkang zurück und lernen in den kleinen umliegenden Dörfern den Prozess der traditionellen Seidenweberei kennen. Von Sengkang geht es in einer langen Fahrt über Enrekang nach Toraja. Bei einem Halt in einem spektakulären Café können Sie die atemberaubende Aussicht auf die Berge genießen. Bei der Ankunft Check-in und Abendessen. Fahrt: ca. 300 km, ca. 7 Std. Übernachtung/en: 4 Nächte, Resort Toraja Luta, Deluxe Room Verpflegung: F/M/-

10. Tag: Rantepao (Sulawesi)

Heute erwartet Sie ein faszinierendes kulturelles Erlebnis – Torajas spektakuläre Grabstätten und Dörfer. Im malerischen Dorf Ke'te Kesu sehen Sie ein ursprüngliches Tongkonaner Haus. Weiter geht es mit einem kurzen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft von Karuaya, bevor Sie in einem traditionellen Haus mit einer lokalen Familie zu Mittag essen. Am Nachmittag erkunden Sie die verschiedenen Arten, wie die Toraja ihre Toten begraben: von den Gräbern im Stamm großer Bäume, den hängenden Gräbern bis hin zu den bekannten Steingräbern, die von Marionetten bewacht werden, "tau-tau" genannt. Verpflegung: F/M/-

11. Tag: Begegnungen bei den Torajas auf Sulawesi

Nach dem Frühstück geht es für Sie zum Bolu-Büffelmarkt. Begrüßt werden Sie schon von Weitem vom Schnauben der Tiere und dem Feilschen der Händler. Der Markt findet immer dienstags und samstags statt und wird noch von recht wenigen Besuchern frequentiert. Sie fahren in Richtung Batutumonga, einem Gebiet, das hoch am Hang des Mount Sesean liegt, der für seine spektakulären felsigen Terrassen bekannt ist. Hier können Sie einen Spaziergang entlang der Terrassen machen, um das Leben hier näher kennenzulernen. Sie essen in einem lokalen Restaurant auf dem Gipfel zu Mittag bevor es weiter zu den Dörfern Lo'komata und Bori geht. Sie besuchen eine Grabstätte mit über hundert geschnitzten Steinen. Die Größe des Steins gibt Ihnen Aufschluss über den jeweiligen Familienstand. Anschließend geht es in ein Dorf, das für seine unglaubliche Holzschnitzerei bekannt ist und treffen auf die Torajaan-Statue "Tau-Tau". Am Nachmittag besuchen Sie die Weberei Todi in der Nähe von Rantepao, um den Besitzer zu treffen, bevor Sie ins Hotel zurückkehren. Verpflegung: F/M/-

Tag 12: Rantepao (Sulawesi)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie mögen unternehmen Sie eine Fahrradtour oder eine Rafting-Tour. Fakultativ: Radtour 4 Stunden mäßiges Radfahren – ca. 35 km Asphaltstraße, hauptsächlich flach und bergab mit Aussicht auf die Berge und Reisfelder. Pause in einem Dorf mit Steingrab. Eine komplette Rad- & Mountainbike-Ausrüstung (Rad, Helm, Handschuhe), sowie Transfer, Mittagessen, ein Handtuch, eine Erfrischung alle 10 km und ein Radführer werden gestellt. Fakultativ: Wildwasser-Rafting Lassen Sie sich vom unberührten Fluss Toraja faszinieren. Nach dem Frühstück Abfahrt und Beginn des Raftings. Sie paddeln und picknicken in Flüssen mit mehr als zehn Wasserfällen. Dabei haben Sie einen herrlichen Canyonblick und sehen ggf. Leguane, Eidechsen, Wildenten, Brahminy-Drachen und viele Vogelarten. Das Mittagessen wird am Flussufer zubereitet. Das Rafting endet am Nachmittag und Sie werden gegen 15-16 Uhr wieder im Hotel ankommen. Eine komplette Raftingausrüstung (Rafting, Paddel, Schwimmweste, Helm, Tasche), Transfer, Mittagessen, ein Handtuch, eine Erfrischung, ein Guide und ein Wäschesack werden gestellt. Verpflegung: F/-/-

13. Tag: Rantepao - Makassar

Heute fahren Sie zurück nach Makassar mit einigen Fotostopps. Gegen Mittag Halt in der breiten Bucht von Pare Pare in einem Fischrestaurant. Ankunft am Nachmittag in Makassar. Fahrt: insgesamt ca. 350 km, ca. 9 Std. Makassar zeichnet sich durch seine große Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten aus. Von Vorspeisen bis hin zu Desserts, von frischen Früchten bis hin zu fangfrischen Meeresfrüchten. Heute Abend probieren Sie Makassar-typische Meeresfrüchte in einem der besten Fischrestaurants der Stadt. Übernachtung/en: 1 Nacht, Hotel Santika, Deluxe Room Verpflegung: F/M/-

14. Tag: Freizeit und Abreise

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug via Singapur. Ankunft am nächsten Morgen. F/-/-

Im Reisepreis enthalten

  • Beschriebenes Programm inkl. Transfers
  • 16 Übernachtungen: 9x Mittelklassehotel, 3x auf einem Flussboot, 4x Strandresort
  • Mahlzeiten: 16x Frühstück, 10x Mittagessen, 9x Abendessen
  • Programm - Details: Alle Wanderungen, Bootstouren, Fahrradtouren inkl. Leihfahrrad, Stadtführungen und weitere Ausflüge inkl. Eintritte laut Programm (sofern nicht als fakultativ gekennzeichnet),
  • Tanjung Puting Nationalpark - und Ranger - Gebühren
  • Englisch oder Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung auf Java und Sulawesi, Englisch sprechender Guide auf dem Boot
  • Infomaterial

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt


  • Mindestteilnehmerzahl: 2
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8

Reisetermine

  • 01.04. - 17.04.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Indonesien: Für Touristen aus Deutschland, Österreich und Schweiz wird ein Visum gegen Gebühr an bestimmten Einreiseorten (Flughäfen, Häfen) bei Ankunft für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ausgestellt. Erforderlich dazu sind ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass, Rückreiseticket und ausreichende Geldmittel.

Reiseveranstalter

ONE WORLD - Reisen mit Sinnen
Pardon/Heider OHG
Dortmund, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi