Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Indiens majestätischer Norden: Jammu - Kaschmir

  • Indien
  • Expeditionen

Reise Nr. 5387

Delhi - Amritsar - Dharamsala - Jammu - Srinagar - Gulmarg - Srinagar - Pahalgam - Srinagar - Delhi

Nachdem die Regierungen von Indien und Pakistan ihren politischen Kurs der Entspannung fortführen, ist es nunmehr auch wieder möglich, Kaschmir zu besuchen. Traditionell bietet Kaschmir eine Brücke zwischen dem Nahen und dem Fernen Osten sowie Südasien. Hier kreuzten sich historische Handelswege und sorgten damit dafür, dass Kaschmir schon früh Erwähnung fand und Bekanntheit erlangte. Lange bevor Tibet oder Ladakh für Besucher zugänglich wurden, gab es in Kaschmir bereits Alpinismus und Tourismus, die Schönheit der Landschaft ist hier sprichwörtlich. Ebenfalls besuchen wir auf unserer neuen Reise Jammu, nach Srinagar die zweitgrößte Stadt im Bundesstaat Jammu-Kaschmir. Unsere Reise mit Expeditionscharakter führt uns von Delhi über Land nach Amritsar, der heiligen Stadt der Sikhs, und nach Dharamsala, dem Exil-Ort des Dalai Lama, seit seiner Flucht aus Tibet. Somit erleben wir auch die bedeutende Stätte des Sikhismus und Buddhismus. Unserer Reise bietet somit ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Neben Moscheen und Tempeln begeistern uns traumhaft schöne hochalpine Landschaften und das idyllische Kaschmir-Tal in Srinagar, hier auch einmalig die Übernachtungen auf einem Hausboot.

Indiens majestätischer Norden: Jammu - KaschmirIndiens majestätischer Norden: Jammu - KaschmirIndiens majestätischer Norden: Jammu - KaschmirIndiens majestätischer Norden: Jammu - Kaschmir

Reiseverlauf:

14-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Abflug von Frankfurt, Linienflug mit LUFTHANSA nach Delhi.

2. Tag: Delhi - Amritsar

Ankunft kurz nach Mitternacht und Transfer zu unserem Hotel in Delhi. Am Morgen Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Shatabdi-Express nach Amritsar (7:30 - 13:00 Uhr), der heiligen Stadt der Sikhs, die wir auf einer Stadtrundfahrt kennenlernen werden. Am Abend besuchen wir ein zweites Mal den Goldenen Tempel und nehmen an der allabendlichen Gebetszeremonie teil.
MA

3. Tag: Amritsar - Dharamsala

Wir verlassen den Punjab und brechen auf nach Dharamsala (210km, ca. 6 Std.), im Bundesstaat Himachal Pradesh gelegen. Nach unserer Ankunft besichtigen wir die Residenz des Dalai Lama (von außen) im Stadtteil Mc Leod Ganj, auch bekannt unter dem Namen Little Lhasa.
FA

4. Tag: Dharamsala

Uns steht ein ganzer Tag in Dharamsala, dem Exil des Dalai Lama nach seiner Flucht aus Tibet, zur Verfügung. Wir besuchen das Norbulingka-Institut, das tibetische Kloster und die Bibliothek, den Chamunda Devi-Tempel und das tibetische Zentrum. Der Rest des Tages steht uns für einen Bummel über den Basar zur freien Verfügung.
FA

5. Tag: Dharamsala - Jammu

Wir verlassen Dharamsala und brechen auf nach Jammu (204km, ca. 6 Std.). Nach unserer Ankunft besuchen wir den Ragunath-Tempel, einen Komplex aus sieben Hindu-Schreinen, einer der größten in Nordindien. Im Fort Bahi besichtigen wir den Ranbir-Tempel und den Mahamaya-Tempel, der Göttin Kali gewidmet. Vom Fort aus haben wir einen herrlichen Ausblick über Jammu.
FA

6. Tag: Jammu

Heute erkunden wir Jammu und besuchen das Amar Palace-Museum und den Peer Kho Shiva-Tempel. Später besichtigen wir den Mubarak Mandi-Palast, imposant im alten Stadtkern von Jammu gelegen, mit einem herrlichen Blick auf den Tawi Fluss. Im Anschluss ein Bummel durch die alten bunten Märkte und Basare.
FA

7. Tag: Jammu - Srinagar

Heute eine längere Fahrt nach Srinagar (298km, ca.7 Std.). Auf dem Weg halten wir in Kudh und besuchen den Sudh Mahadev-Tempel, gewidmet der Gottheit Shiva. Nach unserer Ankunft in Srinagar Transfer zum Dal-See. Mit den typischen Kashmiri-Booten, den sogenannten Shikaras, werden wir zu unserem Hausboot auf dem See gebracht.
FA

8. Tag: Srinagar

Am Vormittag besichtigen wir die Moghul-Gärten am Ostufer des Dal-Sees: Nishat Garten (der Garten der Freude), Shalimar (der Garten der Liebe) und Chasma Shai (die Kaiserliche Quelle). Am Nachmittag Besuch des Shankracharya-Tempels und einer Teppichweberei. Wir lassen den Tag mit einer Bootsfahrt auf den Shikaras auf dem Dal-See ausklingen.
FA

9. Tag: Srinagar

Nach unserem Frühstück ein Rundgang durch die Altstadt mit Besuch des Hazratbal-Schreins. Später fahren wir entlang des Ufers des Nigeen-Sees zum Hari Parbat Fort. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung für Spaziergänge am Dal-See oder für Einkaufsmöglichkeiten.
FA

10. Tag: Srinagar - Gulmarg

Wir fahren hinauf in die Ausläufer des Pir Panjal-Gebirges nach Gulmarg (52km, ca. 1,5 Std.), dem populärsten Ausflugsort in Kaschmir, auf einer Höhe von 2.730m gelegen. Wir haben die Gelegenheit zu Spaziergängen in dieser paradiesischen Berglandschaft mit – bei gutem Wetter – herrlichen Ausblicken auf das Kaschmir-Tal, oder zu einer Seilbahnfahrt nach Khilanmarg.
FA

11. Tag: Gulmarg - Srinagar

Auf unserer Rückfahrt nach Srinagar besuchen wir den Chraar-e-Sharreef-Schrein, ein heiliger Ort für Muslime und Hindus zugleich. Zurück in Srinagar lernen wir das Geheimnis kennen, wie man einen „Kashmiri Kahwa“, den typischen Kashmiri-Tee, perfekt zubereitet.
FA

12. Tag: Srinagar - Pahalgam

Heute Fahrt nach Pahalgam (95km, ca. 3 Std.). Auf unserem Weg dorthin besuchen wir die Ruinen von Avantipura, der alten Hauptstadt Kaschmirs mit dem Vishnu-Tempel und dem Sonnentempel von Martand. Am Nachmittag haben wir Gelegenheit zu Spaziergängen in Pahalgam, landschaftlich herrlich gelegen im Lidder-Tal.
FA

13. Tag: Pahalgam - Srinagar - Delhi

Nach unserem Frühstück Fahrt zum Flughafen von Srinagar und Rückflug nach Delhi. In unserem Hotel stehen uns bis zum Abend Zimmer zur Verfügung. Nach unserem Abschiedsessen Transfer zum internationalen Flughafen Delhi.
FA

14. Tag: Rückreise

Rückflug am sehr frühen Morgen mit LUFTHANSA. Ankunft in Frankfurt am Morgen.

Höhepunkte:

  • Neue 14-tägige Expeditionstour in den nördlichsten Bundesstaat Indiens, Jammu-Kaschmir
  • eine Überlandreise über Amritsar im Punjab und Dharamsala in Himachal Pradesh
  • die Höhepunkte verschiedener Religionen mit dem Goldenen Tempel, das Heiligtum der Sikhs
  • Buddhismus hautnah in Dharamsala, dem Exil des Dalai Lama
  • in Kashmir vier Nächte auf einem Hausboot
  • Rückreise über Srinagar nach Delhi
  • angenehm kleine Gruppengröße mit maximal acht Teilnehmern
  • eine Expedition für Indienkenner und Himalayaliebhaber, die sich auf ein außergewöhnliches Erlebnis in dem touristisch nur wenig erschlossenen Bundesstaat Indiens einlassen möchten
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S. 10)

Hotelübersicht

OrtHotelÜbernachtungen
DelhiTHE ROYAL PLAZA ****1
AmritsarTHE RITZ ***1
DharamsalaSURYA RESORT ***2
JammuFORTUNE INN RIVIERA ***2
SrinagarHAUSBOOT4
GulmargTHE VINTAGE ***1
PahalgamHOTEL MOUNT VIEW ***1

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerindische Flüge inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) oder gleichwertig lt. Tourverlauf (Hausboot in Srinagar)
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Indien: € 155.-

Wunschleistungen

  • innerdt.Anschlussflüge: 70,- €
  • innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly): 94,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 4
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8

14 Tage ab 2.890,- €

Frühbucherrabatt 2 % bei Buchung bis 5 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 07.04. - 20.04.2018
  • 11.08. - 24.08.2018
  • 08.09. - 21.09.2018
  • 06.10. - 19.10.2018
  • 06.04. - 19.04.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Indien: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass.
  • Pakistan: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu u.a. der 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültige Reisepass und eine Reisebürobestätigung.
  • Tibet: Für die Reise ins Autonome Gebiet Tibet der VR China wird neben einem China Visum noch eine Einreisegenehmigung benötigt. Individualreisen nach Tibet sind zur Zeit nicht möglich, nur organisierte Reisegruppen sind zugelassen (mindestens fünf Teilnehmer). Für das China Visum ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi