Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Indien - Brahmaputra-Kreuzfahrt

  • Indien
  • Kreuzfahrten

Reise Nr. 4610

Er entspringt am heiligen Berg Kailash und durchfließt die Weiten des tibetischen Hochplateaus. Er umfließt den Himalaya und dreht sich um 180 Grad – der Brahmaputra. Auf der MV Mahabaahu erleben Sie während einer siebentägigen Kreuzfahrt, entweder flussauf- oder abwärts, auf sehr komfortable Weise ein Stück seines Weges durch den Tee-Staat Assam. An den Ufern des Flusses besuchen Sie den Kaziranga-Nationalpark, die Insel Majuli und viele kleine Dörfer mit herzlichen Einwohnern und genießen an Bord viel Ruhe, Entspannung und Zeit für sich.

Indien - Brahmaputra-KreuzfahrtIndien - Brahmaputra-KreuzfahrtIndien - Brahmaputra-KreuzfahrtIndien - Brahmaputra-Kreuzfahrt

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft – An Bord M.V. Mahabaahu (A)

Individuelle Anreise nach Jorhat (Assam). Möglich per Flug von Delhi, Kalkutta, Mumbai sowie weiteren Flughäfen Indiens. Sehr gern erstellen wir Ihnen ein Angebot dafür. Ankunft am Flughafen Jorhat. Sie werden abgeholt und es erfolgt der Transfer (ca. 30 Minuten) zum Hafen, wo Sie an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes herzlich von der Kreuzfahrtleitung empfangen werden. Anschließend beziehen Sie Ihre Kabinen. Bevor Sie Ihre erste Nacht an Bord verbringen, erfolgen ein Rundgang über das Schiff und eine Sicherheitsunterweisung. Am Abend erleben Sie ein stimmungsvolles Willkommensessen. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Sibsagar (F/M/A)

Auf dem heutigen Tagesausflug entdecken Sie Sibsagar, die alte Stadt der Ahom-Könige. Erkunden Sie die Ruinen des ehemaligen Königspalastes und besichtigen Sie Shiva Dol, einen der höchsten Shiva-Tempel Indiens, erbaut im Jahre 1734. Im Anschluss fahren Sie zu einer Teeplantage, wo Sie mit einer Teebauernfamilie zu Mittag essen und im Zuge einer Teeverkostung interessante Fakten zum weltberühmten Assam-Tee aus erster Hand erfahren. Nach dem interessanten Tagesausflug geht es zurück an Bord, wo Sie zu Abend esssen. Übernachtung an Bord.

3. Tag: Flussinsel Majuli (F/M/A)

Die Frühaufsteher starten ihren Tag mit Yoga auf dem Deck und genießen ein zeitiges Frühstück, während das Schiff zur Insel Majuli steuert, die weltweit größte Insel in einem Fluss. Sie wohnen zunächst einer eindrucksvollen Satriya-Tanz-Aufführung bei. Im Anschluss erkunden Sie die Tempelanlagen der Vishnu-Priester und erhalten einen Einblick in den Alltag der Mönche. Zurück auf dem Schiff genießen Sie Ihr Mittagessen. Nachmittags besuchen Sie ein Mishing-Dorf. Die ethnische Gruppe der Mishing lebt in auf Stelzen gebauten Häusern am Fluss. Sie haben die Möglichkeit diese Häuser zu erkunden und den hervorragenden Weberinnen bei ihrer Arbeit zuzusehen. Anschließend Weiterfahrt zu einer verlassenen Insel, wo sich die Flüsse Dhansiri und Brahmaputra treffen. Hier finden Sie eine besonders reichhaltige Vogelwelt vor. Übernachtung an Bord.

4. Tag: Bootsafari im Kaziranga-Nationalpark (F/M/A)

Yoga Enthusiasten starten ihren Tag mit einem Spaziergang und einer Yoga-Stunde, das Schiff bewegt sich unterdessen in Richtung Kaziranga-Nationalpark, wo Sie bereits am Vormittag eine Bootsafari erleben. Ein Naturforscher begleitet Sie (Ferngläser werden gestellt). Mittagessen an Bord. Am Abend erleben Sie an Bord eine Kochshow. Der Tag klingt mit einem gemütlichen Abendessen und einem Vortrag zum Thema „Tee, Seide und Jute in Assam“ aus. Übernachtung an Bord.

5. Tag: Bishwanath (F/M/A)

Nach dem Frühstück Landgang in Bishwanath, wo Sie die Shiva-Tempel besuchen. Nach einer Flussfahrt über die Mittagsstunden hinweg nehmen Sie an einer Führung auf einer Teeplantage teil: Sie besuchen eine Teeplantage, beobachten die Frauen beim Pflücken und erfahren Wissenswertes über alle Schritte von der Pflanze bis in die Tasse. Der Tag klingt an Bord mit einem kulturellen Abend, Cocktails und einem Abendessen aus. Übernachtung an Bord.

6. Tag: Safaris im Kaziranga-Nationalpark (F/M/A)

Vor Sonnenaufgang fahren Sie in den Kaziranga-Nationalpark (UNESCO), dem Lebensraum des Panzernashorns. Vom Rücken eines Elefanten aus entdecken Sie die Weiten des Nationalparks und halten Ausschau nach wilden Tieren. Mit ein wenig Glück können Elefanten, Nashörner, Hirsche und eventuell Tiger beobachtet werden. Nach dem Frühstück in einem Resort, anschließend Geländewagen-Safari im Kaziranga-Nationalpark. Mittagessen auf dem Schiff, entspannter Nachmittag und Übernachtung an Bord.

7. Tag: Peacock-Insel (F/M/A)

Vormittags besuchen Sie eine Insel, die vorwiegend von einer muslimischen Gemeinschaft bewohnt ist, die extensive Weidewirtschaft betreiben. Das Mittagessen genießen Sie an Bord, während das Schiff auf die Pfaueninsel zusteuert, die Heimat des Goldganguren ist. Weiterfahrt zum Hafen von Pandu, wo das Schiff ankert. Ihren letzten Abend an Bord verbringen Sie mit der Mannschaft (Vorstellung sämtlicher Crew-Mitglieder) und den anderen Kreuzfahrtgästen in assamesischem Stil und einem reichhaltigen Abschiedsessen. Übernachtung an Bord.

8. Tag: Guwahati – Ausschiffen (F/M (LB))

Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord. Auf dem Weg zum Flughafen, besuchen Sie (flugzeitenabhängig) den Kamakhya-Tempel. Transfer zum Flughafen Guwahati.

Höhepunkte:

  • Luxuskreuzfahrt durch Assam auf einem der berühmtesten Flüsse Asiens mit vielen Exkursionen
  • Panzernashornpirsch und Safari im Kaziranga-Nationalpark (UNESCO)
  • Besuch der Insel Majuli
  • Besuch eines Mishing-Dorfs
  • Reichhaltige Flora und Fauna Assams

Zusatzinformationen:

Beim Besuch der Dörfer sollte der Fotoapparat nicht das erste sein, was die Bewohner von Ihnen sehen, sondern Ihr freundliches Gesicht. Natürlich können Sie ausgiebig fotografieren. Wir bitten aber um respektvolle Aufmerksamkeit gegenüber der jeweiligen Situation. Bei Porträts holen Sie sich am besten kurz das Einverständnis der betreffenden Person. Dazu reicht oftmals ein Lächeln und ein freundliches Deuten auf die Kamera. Bitte treten Sie den Menschen freundlich und respektvoll gegenüber.

Hinweise:

Für die Reise gelten besondere Zahlungs- und Stornobedingungen: Anzahlung 25% des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung: 60 Tage vor Abreise. Stornierung gemäß DIAMIR-AGB, jedoch betragen die Stornokosten bereits ab dem 90. bis zum 75.Tag vor Reiseantritt 50%, vom 74. bis zum 59.Tag vor Reiseantritt 75% und ab dem 60.Tag vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.

Während der Wintermonate von Mitte Dezember bis Mitte Februar wird sich die Fahrtzeit des Schiffes an das vorhandene Tageslicht anpassen, da die M.V. Mahabaahu nicht im Dunkeln navigiert. Um einen vollen Tag im Kaziranga-Nationalpark verbringen zu können, werden Sie das Dorf Bishwanath nicht besuchen.

Die Teefabrik in Bishwanath hat zwischen Mitte Dezember bis Mitte Februar geschlossen.

Im Oktober und Mai ist die Kernzone des Kaziranga-Nationalparks geschlossen. Da in diesem Zeitraum keine Elefanten- und Geländewagen-Safaris durchgeführt werden, findet als Alternative eine Bootssafari im Zusammenfluss der Flüsse Diphlu und Bramaputra statt.

Der Brahmaputra ist in ständigem Wandel – so sucht er laufend neue Wege, baut Sandbänke auf und ab und die Fahrrinnen verändern sich oft in kurzer Zeit. Dementsprechend kann sich auch der Ankerplatz des Schiffes am nächsten Morgen in gänzlich anderer Form präsentieren. Während der Monsunzeit überschwemmt der Brahmaputra Landstriche von bis zu 20 Kilometer Breite, sodass eine Kreuzfahrt nur zwischen Oktober – April möglich ist.

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass die touristische Infrastruktur in Assam noch nicht vollkommen erschlossen ist, es also bei Landgängen zu schlechten Straßenverhältnissen und zeitlichen Verzögerungen kommen kann.

Infos zum Schiff

Die M.V. Mahaabahu verfügt über 23 Doppelkabinen: 12 Superior-Kabinen ohne Balkon, 9 Superior-Kabinen mit Balkon und 2 Suiten.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Im Reisepreis enthalten

  • ab Jorhat/an Guwahati
  • Übernachtung in Superior Kabine ohne Balkon
  • Englischsprachige Tourenleitung / Naturforscher während der Erkundungen
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • 1 Glas Wein oder Bier zum Willkommens - und Abschiedsessen
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • 7 Ü: Schiff in Doppel - Kabine
  • Mahlzeiten: 7×F, 6×M, 1×M (LB), 7×A

Im Reisepreis nicht enthalten

An-/Abreise; Visum Indien (ca. 80€); evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.16; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; evtl. Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; optionale Ausflüge, Eintritte; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Aufpreis Superior - Kabine mit Balkon: 300,- €
  • Aufpreis Suite: 1.200,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximale Teilnehmerzahl: 46

8 Tage ab 2.190,- €(exkl. Anreise)

Frühbucherrabatt 3 % bei Buchung bis 6 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 29.01. - 05.02.2017
  • 12.02. - 19.02.2017
  • 26.02. - 05.03.2017
  • 12.03. - 19.03.2017
  • 09.04. - 16.04.2017
  • 07.05. - 14.05.2017
  • 22.10. - 29.10.2017
  • 05.11. - 12.11.2017
  • 19.11. - 26.11.2017
  • 03.12. - 10.12.2017
  • 28.01. - 04.02.2018
  • 11.02. - 18.02.2018
  • 18.03. - 25.03.2018
  • 01.04. - 08.04.2018
  • verfügbar
  • ausgebucht

Einreisebestimmungen

  • Indien: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass.
  • Tibet: Für die Reise ins Autonome Gebiet Tibet der VR China wird neben einem China Visum noch eine Einreisegenehmigung benötigt. Individualreisen nach Tibet sind zur Zeit nicht möglich, nur organisierte Reisegruppen sind zugelassen (mindestens fünf Teilnehmer). Für das China Visum ist ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.

Reiseveranstalter

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
Dresden, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi