Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Höhepunkte Südindiens und Sri Lankas

  • Indien
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 5663

Trivandrum - Kovalam - Madurai - Rameswaram - Chettinad - Tanjore - Kumbakonam - Trichy - Colombo - Sigiriya - Anuradhapura - Polonnaruwa - Dambulla - Kandy - Negombo

Eine Reise, die den Süden Indiens und das südöstlich des indischen Subkontinents gelegene Sri Lanka kombiniert, liegt eigentlich auf der Hand. Für Genießer haben wir diese Rundreise konzipiert, für die, die wunderschönen Landschaften, traumhafte Strände, einmalige Kulturdenkmäler, eine köstliche – wenn auch teils wirklich scharfe – Küche genauso zu schätzen wissen, wie großartige Gastfreundschaft, gute Unterkünfte in teils kolonialem Ambiente. Jeweils etwa eine Reisewoche verbringen wir zunächst in Südindien, dann im Anschluss in Sri Lanka. Vor Ort sind wir immer überland unterwegs, zwei Roadtrips in einer Reise also und das ist – wie wir finden – die beste Art in Südasien unterwegs zu sein, denn ein Großteil des Lebens spielt sich auf der Straße ab. Selbstverständlich schließt das Programm die wichtigsten Besichtigungen mit fachkundiger deutschsprachiger Reiseleitung ein, doch bleibt uns auch ein wenig Muße, dem Alltag zu begegnen, unserer Neugier nachzugehen. Am Ende gar ein halber Tag am Strand von Negombo. Wem das zu wenig ist, dem steht ein großartiges Angebot von Erholungshotels aller Preiskategorien zur individuellen Verlängerung in Sri Lanka zur Verfügung.

Höhepunkte Südindiens und Sri LankasHöhepunkte Südindiens und Sri Lankas

Reiseverlauf:

15-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Abflug von Frankfurt mit QATAR AIRWAYS via Doha nach Trivandrum.

2. Tag: Ankunft Trivandrum - Kovalam

Ankunft in Trivandrum am frühen Morgen und direkter Transfer zu unserem Hotel in Kovalam, eines der beliebtesten Reiseziele in Indien seit den 70er-Jahren. Kovalam war einst ein verschlafenes Fischerdorf, 18 km vom Zentrum von Trivandrum entfernt. Als jedoch die Maharani (Königin) Sethu Laxmi Bhaj ihr Ferienhaus hier um 1920 erbaute, entwickelte der Ort sich zu einer beliebten Strand-Destination. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung zum Entspannen am Strand.
FA

3. Tag: Kovalam - Madurai

Nach dem Frühstück Fahrt nach Madurai - eine der bekanntesten Tempelstätten in Südindien (315km, ca. 6,5 Std.) Der berühmte Meenakshi-Tempel empfängt jeden Tag mehrere Tausend Pilger aus ganz Indien. Nach unserer Ankunft besichtigen wir den Thirumalai Nayak-Palast und den Tempelteich Mariamman Teppakkulam. Am Abend erleben wir die allabendliche Gebetszeremonie im Meenakshi-Tempel.
FA

4. Tag: Madurai - Rameswaram

Am frühen Morgen besuchen wir den Blumenmarkt und den Gemüsemarkt in Madurai. Im Anschluss unsere Fahrt nach Rameswaram (250 km, ca. 6 Std.). Rameswaram gilt als einer der heiligsten Orte des Hinduismus und liegt auf einer vorgelagerten Insel in der Meerenge zwischen Indien und Sri Lanka. Hier besuchen wir den Ramanathaswamy-Tempel. Der Tempel ist einer der zwölf Jyotirlinga-Schreine (die heiligsten Shiva-Tempel Indiens).
FA

5. Tag: Rameswaram - Chettinad - Tanjore

Zunächst Fahrt nach Chettinad, bekannt für sein reiches Kultur- und Architekturerbe und Heimat der Händlerkaste Chettiars. Nach unserer Besichtigung in Chettinad fahren wir weiter nach Tanjore. Hier besichtigen wir den Brihadeshwara-Tempel, ein Glanzstück der Chola-Architektur (250km, ca. 6 Std).
FA

6. Tag: Tanjore - Kumbakonam - Tanjore

Heute erwartet uns ein Tagesausflug nach Kumbakonam. Hier ist die uralte dravidische Kultur noch immer präsent. In der kleinen geschäftigen Stadt am Cauvery-Fluss finden wir einige der schönsten Tempel aus der Zeit der Chola-Dynastie. Die zwei wichtigsten Tempel, der Mumbeshwara- und der Nageshwara-Tempel, sind der Gottheit Shiva gewidmet. Desweiteren sehen wir den Vishnu-Tempel, der uns mit seinem 50m hohen Eingangsturm empfängt, und den Mahamkham-Tempelteich.
FA

7. Tag: Tanjore - Trichy

Wir brechen auf nach Tiruchirappalli (auch Tiruchi oder Trichy genannt), eine antike Stadt im Süden Tamil Nadus. Wir besuchen den Sri Ranganathaswamy-Tempel mit seinen kunstvoll geschnitzten Gopurams (Eingangstore) und den Jambujeswarar-Akilandeswari-Tempel.
FA

8. Tag: Trichy

Heute besuchen wir den berühmten Rockfort-Tempel, auf einem der ältesten Felsen der Erdgeschichte, auf einer Höhe vom 83m gelegen. 430 Stufen gilt es für den Aufstieg zu überwinden. Entlang des Weges sehen wir immer wieder kleine Höhlentempel aus dem 7. Jhd. Anschluss besuchen wir die sagenumwobene Tempelstadt Srirangam.
FA

9. Tag: Trichy - Colombo - Sigiriya

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Colombo. Nach unserer Ankunft in Colombo Transfer nach Sigiriya. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.
FA

10. Tag: Anuradhapura

Heute steht eine ausführliche Besichtigung von Anuradhapura auf dem Programm. Anuradhapura war einst Hauptstadt des Königreiches Sinhalas, mit etlichen buddhistischen Kulturbauten in einem ausgedehnten Ruinenfeld. Hier sehen wir unter anderem auch den Bodi-Baum, unter dem der historische Buddha seine Erleuchtung fand. Der Nachmittag steht uns zur freuen Verfügung oder, wer möchte, kann optional eine Safari im Minneriya- oder im Kadulla-Nationalpark unternehmen.
FA

11. Tag: Polonnaruwa

Nach unserem Frühstück brechen wir auf nach Polonnaruwa. Die Stadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und wir werden die alten, gut erhaltenen Bauwerke ausführlich besichtigen. Am Nachmittag besichtigen wir den Sigiriya-Felsen, das Wahrzeichen Sri Lankas. Der aus dem Urwald herausragende Felsen wurde im 5. Jhd. zu einer Festung umgebaut. Nach einem steilen Treppenaufstieg können wir die wunderschönen und gut erhaltenen Fresken „Wolkenmädchen“ bestaunen und bis auf das Gipfelplateau hinaufsteigen.
FA

12. Tag: Dambulla - Kandy

Zunächst besuchen wir ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe: Dambulla. Durch einen steilen Aufstieg gelangen wir zu den fünf Felsenhöhlen mit unzähligen Buddhastatuen, eine der ältesten und schönsten Kultstätten der Insel. Auf unserer Weiterfahrt halten wir an einem Gewürzgarten in Matale. Am Abend besuchen wir in Kandy den Zahntempel, wo als heilige Reliquie ein Zahn Buddhas aufbewahrt wird.
FA

13. Tag: Kandy

Ein Tagesausflug bringt uns durch wunderschöne Landschaft in das Hochland Ceylons. Wir besuchen eine Teeplantage und erhalten in einer Teefabrik einen Einblick in den Prozess der Teeherstellung.
FA

14. Tag: Kandy - Negombo - Abreise

Wir fahren nach Negombo, wo uns bis zu unserem Transfer zum Flughafen unsere Zimmer zur Verfügung stehen. Wir haben Gelegenheit zum Baden, oder um letzte Einkäufe zu tätigen. Transfer zum Flughafen am Abend oder individuelle Badeverlängerung.
F

15. Tag: Ankunft

Unsere Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

H?hepunkte:

  • Unsere ideale Tour zum Kennenlernen von Südindien und Sri Lanka
  • eine perfekte Kombination aus kulturhistorischen und landschaftlichen Höhepunkten
  • mit Rameswaram, einem der heiligsten Orte des Hinduismus
  • ausführliche Besichtigungen in Madurai, eine der bekanntesten Tempelstätten Südindiens
  • mit dem Glanzstück der Chola-Architektur: der Brihadeshwara-Tempel
  • in Sri Lanka die großartigen UNESCO-Weltkulturerbestätten Dambulla und Polonnaruwa
  • unterwegs in angenehm kleiner Gruppengröße
  • individuelle Badeverlängerung in Sri Lanka oder ein Vorprogramm in Südindien buchbar
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
KovalamABAD HARMONIA ***1
MaduraiJC RESIDENCY ***1
RameswaramHOTEL DAIWIK ***1
TanjoreHOTEL PARISUTHAM ***2
TrichyHOTEL SANGAM ***2
SigiriyaOAK RAY ELEPHANT RESORT ***3
KandyHOTEL SENANI ***2

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit QATAR AIRWAYS ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren</li> <li>Innerasiatische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern</li> <li>innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2.Kl.)</li> <li>Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig</li> <li>Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)</li> <li>Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder (für Indien)</li> <li>ein Reisehandbuch nach Wahl</li> <li>Reiseleitung örtl., deutschsprachig</li> </ul>

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: für Indien erforderlich. Wir empfehlen hierzu einen Visumservice zu beauftragen oder das Visum im Online-Verfahren (z.Zt. 80,- USD) zu beantragen. Sri Lanka: USD 35.- (Online-Verfahren)


  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

15 Tage ab 3.390,- €

Frühbucherrabatt 2 % bei Buchung bis 5 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 25.02. - 11.03.2019
  • 18.03. - 01.04.2019
  • 08.04. - 22.04.2019
  • 30.09. - 14.10.2019
  • 04.11. - 18.11.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Indien: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi