Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Farbenfrohes Bhutan

  • Bhutan
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 6284

Delhi - Paro - Thimpu - Gangtey - Trongsa - Bumthang - Ura Valley - Bumthang - Punakha - Tiger Nest - Paro - Dellhi

Inmitten der gewaltigen Gebirgskulisse des Himalayas liegt das vergleichsweise kleine Königreich Bhutan, dessen Gesamtbevölkerung in etwa so groß ist wie die Einwohnerzahl von Frankfurt am Main. Diese verteilt sich jedoch auf viele Täler des zerklüfteten Landes, die jeweils einzigartig in Bezug auf ihre Landschaft, ihre Städte und Dörfer und ihrer Klöster sind. Schon der Flug hinauf nach Paro ist einzigartig: vorbei an schneebedeckten Gipfeln, dicht bewaldeten Hängen und steilen Bergkämmen geht es hinein in das enge Paro-Tal, wo wir in einer Welt ankommen, in der sich das Leben in den letzten Jahrhunderten nur wenig verändert hat. Die Natur ist weitestgehend unberührt, der buddhistische Glaube allgegenwärtig. Gebetsfahnen flattern im Wind und an jeder Ecke sieht man Gebetsmühlen und Chörten. Die Bewahrung der Tradition ist oberstes Gebot im Königreich und somit wird das Land nur langsam und behutsam für den Tourismus geöffnet. Nur eine streng begrenzte Zahl von Touristen darf jährlich mit Genehmigung einreisen. Auf unserer siebzehntägigen Rundreise erleben wir die absoluten Höhepunkte Bhutans. Trotzdem findet sich zwischen den Besichtigungspunkten immer wieder die Zeit für eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang, um auch die einmalige Landschaft zur Geltung kommen zu lassen. Unterwegs immer wieder Begegnungen mit der aufgeschlossenen und gastfreundlichen Bevölkerung, die sichtbar stolz auf ihr Land ist, das sich gerne rühmt, die Heimat der glücklichsten Menschen der Erde zu sein.

Taktsang-Kloster, TigernestTaktsang-Kloster, TigernestFarbenfrohes BhutanTaktsang-Kloster, Tigernest

Reiseverlauf:

16-Tage-Tour

1. Tag: Anreise

Abflug nach Delhi mit LUFTHANSA. Unsere Ankunft nach Mitternacht. Transfer zum Hotel in Flughafennähe für eine kurze Nacht.

2. Tag: Delhi - Paro - Thimpu

Heute unser Flug nach Paro und Weiterfahrt nach Thimpu, der Hauptstadt Bhutans (ca. 7 Std.). Am Abend schlendern wir über Thimpus Hauptstraßen und den Basar.
MA

3. Tag: Thimpu

Uns steht ein ganzer Tag zur Verfügung, um die Hauptstadt Bhutans kennenzulernen: Changangkha Lhakhang (Tempel aus dem 12. Jhd.), Drubthob Goema, Zilukha Nunnery, das Bhutan Museum, National Memorial Chorten (Stupa) und Trashichhoe Dzong, den Sitz des Königs. Etwas außerhalb von Thimpu gelegen, besuchen wir Buddha Point, ein Aussichtspunkt mit einem herrlichen Blick über das Thimpu-Tal. Außerdem besuchen wir ein Gemälde- und Kunststudio, das Zorig Chusum Institute, und erhalten einen Einblick in die Kunst der Thanka-Malerei.
FMA

4. Tag: Thimpu - Gangtey

Am frühen Morgen nehmen wir an einer „Tshewang-Zeremonie“ in einem Kloster teil. Mönche beten hier für Frieden, Wohlstand und Glück. Bevor wir nach Gangtey aufbrechen, besuchen wir ein Postamt und lassen uns eine Briefmarke mit unserem eigenen Namen erstellen, die wir auch offiziell verwenden können. Über den 3.050m hohen Dachu-La-Pass erreichen wir Gangtey (ca. 6 Std.), im malerischen Phobjika-Tal gelegen, dem Winterdomizil der Schwarzhalskraniche. Nach unserer Ankunft besuchen wir das Schwarzhalskranich-Besucherzentrum.
FMA

5. Tag: Gangtey

Heute erkunden wir zu Fuß die wunderschöne Landschaft. Dabei können wir aus verschiedenen Wanderrouten wählen. Im Damchen Lhakhang-Kloster haben wir Gelegenheit, mit den dort lebenden Mönchen zu sprechen. Derzeit leben dort 17 Mönche und zwei Lehrer. Desweiteren besuchen wir den Gompa Gangtey.
FMA

6. Tag: Gangtey - Trongsa - Bumthang

Auf unserer Fahrt nach Bumthang (190km, ca. 9 Std.) überqueren wir den Pele-La-Pass (3988m). Wir halten an mehreren Aussichtspunkten und besuchen Chendbji Chorten, den Trongsa Dzong und Ta Dzong. Von unserer letzten Passüberquerung an diesem Tag, dem Yutong-La Pass (3400m), haben wir eine wunderschöne Aussicht über das Bumthang-Tal. Nach unserer Ankunft haben wir Gelegenheit, eine traditionelle Weberei zu besuchen.
FMA

7. Tag: Bumthang

Am Vormittag besuchen wir Jagar Dzong, den Tempel Jakar Lhakhang und Tamshing Lhakhang, mit einigen der ältesten Wandmalereien Bhutans. Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung im malerischen Bumthang-Tal (ca. 3-4 Std.). Unser Ziel ist Pelsing Goempa, ein auf einem Hügel gelegenes Kloster.
FMA

8. Tag: Bumthang - Ura Valley - Bumthang

Heute erwartet uns ein Tagesauflug in das Ura Valley. Wir genießen die herrliche Landschaft und besuchen einen Tempel, der Guru Rinpoche gewidmet ist. Desweiteren besuchen wir eine Familie in ihrem Farmhaus und bereiten einen typischen "Suja", gesalzenen Buttertee, zu.
FMA

9. Tag: Bumthang - Punakha

Über eine landschaftlich reizvolle Gebirgsstraße fahren wir weiter nach Punakha (200km, ca. 9,5 Std.).
FMA

10. Tag: Punakha

Nach unserem Frühstück besuchen wir Punakha Dzong und Khamsun Yulley Namgyal Chorten. Am Nachmittag erkunden wir eines der ältesten Dörfer Bhutans, Richengang. Hier erleben wir das traditionelle Leben der Einheimischen, welches sich im Laufe der Jahre kaum verändert hat.
FMA

11. Tag: Punakha - Paro

Am Morgen eine Wanderung (ca. 1,5 Std.) zum Chimi Lhakhang, dem Tempel der Fruchtbarkeit. Erneut überqueren wir den Dochu La-Pass nach Paro. Unterwegs ein Stopp am Tachogang-Kloster und Simtokha Dzong. Auf unserer heutigen Überquerung des Passes können wir unsere eigene Gebetsfahne hissen.
FMA

12. Tag: Taktsang-Kloster (Tigernest)

Ein Höhepunkt unserer Reise ist sicher der Besuch des Taktsang-Klosters, dem an einer Felswand klebenden "Tigernest". Insgesamt dauert unsere Wanderung heute etwa 5 Stunden. Auf dem Rückweg nach Paro besuchen wir Drukyel Dzong (von außen) und Kyichu Lhakhang, einer der 108 gebauten Tempel des tibetischen Königs Songtsen Gampo aus dem 7. Jhd.
FMA

13. Tag: Paro - Haa - Paro

Auf unserem Tagesausflug nach Haa (70km, ca. 3 Std. pro Weg), fahren wir durch Pinien und Rhododendron-Wälder und überqueren den Chele-La-Pass (4200m). Nach einem Picknick besuchen wir den berühmten Lhakhang Karpo (Weißer Tempel) und Lhahang Nagpo (Schwarzer Tempel).
FMA

14. Tag: Paro

Heute erleben wir das farbenfrohe Klosterfest Paro Tshechu.
FMA

15. Tag: Paro - Delhi

Rückflug in die indische Hauptstadt Delhi. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. Bis zu unserem Flughafentransfer am Abend stehen uns einige Hotel zum Frischmachen zur Verfügung.
F

16. Tag: Rückreise

Rückflug in den frühen Morgenstunden nach Frankfurt.
F

H?hepunkte:

  • Umfassende Erlebnisreise durch das Himalaya-Königreich Bhutan
  • jeder unserer Reisetermine beinhaltet den Besuch eines Tempelfestes, ein unvergessliches Erlebnis
  • unterwegs in angenehm kleiner Reisegruppe
  • Besuch von mittelalterlich anmutenden Klöstern und Dzongs
  • intensives Erlebnis der einzigartigen Natur und Bergwelt des Landes
  • immer wieder Begegnungen mit der herzlichen Bevölkerung
  • ein Treffen mit Mönchen im Kloster Damchen Lhakhang
  • eine faszinierende Reise in ein ursprüngliches, traditionelles und religiöses Land
  • Enführung in die Kunst der Thanka-Malerei
  • inkl. Besuch auf dem Postamt und Erstellen unserer eigenen Briefmarke
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)

Hotel?bersicht

OrtHotel?bernachtungen
DelhiVASANT CONTINENTAL ***1
ThimpuHOTEL LEMON TREE o.ä.2
GangteyHOTEL DEWACHEN o.ä.2
BumthangMOUNTAIN RESORT o.ä.3
PunakhaMERI PUENSUM RESORT o.ä.3
ParoHOTEL OLATHANG o.ä.3

Im Reisepreis enthalten

  • Linienfllüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerasiatische Flüge einschl. der abei anfallenden Flughafensteuern
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs - , Rundfahrten - und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Visagebühr Bhutan
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

Visum: Visum: für Indien erforderlich. Wir empfehlen hierzu einen Visumservice zu beauftragen oder das Visum im Online-Verfahren (z.Zt. 80,- USD) zu beantragen.

Wunschleistungen

  • innerdeutsche Anschlussflüge: 100,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12

16 Tage ab 5.190,- €

Frühbucherrabatt 2 % bei Buchung bis 5 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 02.04. - 17.04.2022
  • 03.10. - 18.10.2022
  • 01.11. - 16.11.2022
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Bhutan: Visum erforderlich, das über den Reiseveranstalter einzuholen ist. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass. Die Einreise ist grundsätzlich nur als Tourist (Gruppe und Einzelreisender) oder als Gast der Regierung möglich. Besucher müssen ihre Reise über eines der registrierten Reiseunternehmen Bhutans buchen.

Reiseveranstalter

Ikarus Tours GmbH
Königstein, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi