Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Chinas Metropolen & Paradiese 2017

  • China
  • Rundreisen

Reise Nr. 4765

Deutschland - Shanghai - Hangzhou - Suzhou - Shanghai - Peking - Deutschland

BAVARIA HIGHLIGHTS:

  • Transrapid-Fahrt in Shanghai
  • Ling Yin Si-Tempel und Westsee in Hanghzou
  • Bootsfahrt auf den Kanälen in Tongli

Gerade im Winter öffnet China sein Herz für den Besucher. Erleben Sie jetzt eine prosperierende Weltstadt im Glanz der Zukunft in der Kombination mit den paradiesischen Städten Hangzhou und Suzhou. Hangzhou am malerischen Westsee und Suzhou am berühmten Kaiserkanal. Und das zauberhafte Tongli wie ein Gemälde in zarten Pastelltönen. In Peking erwarten Sie zum Schluss dieser Reise der Kaiserpalast und die Große Mauer.
BAVARIA HIGHLIGHTS:

  • Transrapid-Fahrt in Shanghai
  • Ling Yin Si-Tempel und Westsee in Hanghzou
  • Bootsfahrt auf den Kanälen in Tongli

Gerade im Winter öffnet China sein Herz für den Besucher. Erleben Sie jetzt eine prosperierende Weltstadt im Glanz der Zukunft in der Kombination mit den paradiesischen Städten Hangzhou und Suzhou. Hangzhou am malerischen Westsee und Suzhou am berühmten Kaiserkanal. Und das zauberhafte Tongli wie ein Gemälde in zarten Pastelltönen. In Peking erwarten Sie zum Schluss dieser Reise der Kaiserpalast und die Große Mauer.

Westsee, Hangzhou, China (Foto: FVA)Westsee, Hangzhou, China (Foto: FVA)Der Bund, Shanghai, China (Foto: Hao Fu)Westsee, Hangzhou, China (Foto: FVA)

Reiseverlauf:

1. Tag: DEUTSCHLAND – SHANGHAI

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt/M. oder München und Linienflug nach Shanghai.

2. Tag: SHANGHAI

Ankunft in Shanghai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch unsere örtliche Reiseleitung. Fahrt mit dem Transrapid zur Long yanglu Station und Transfer zum Hotel.

Fakultativ: Spaziergang am „Bund“ und durch die Nanjinglu-Einkaufsstraße. Hier befinden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Kinos sowie das Warenhaus Nr. 1. Gemeinsames Abendessen.

Shanghai, „über dem Meer“, ist die Wirtschaftsmetropole Chinas und ein „wahnsinnig“ prosperierendes Handelsund Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und Namen nachvollziehen. So z. B. am „Bund“, der berühmten Uferpromenade Zongshan Lu.

3. Tag: SHANGHAI

Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Der heutige Tagesausflug führt Sie zuerst in die Altstadt mit einem Bummel durch die schmalen Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, kleinen Restaurants, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt befindet sich der Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Garten baukunst ist. In einer Seidenfabrik wird Ihnen die Entwicklung von der Seidenraupe bis hin zum Endprodukt gezeigt. Nach dem Mittagessen Besuch des Jade- Buddha-Tempels, der eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert beherbergt.

4. Tag: SHANGHAI – HANGZHOU

Morgens Fahrt mit dem Zug von Shanghai nach Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang. „Oben ist das Paradies, aber auf der Erde ist es Hang zhou“. Die Perle des Südens am Kaiserkanal und am Westsee war auch Kaiserstadt, aber auch Stadt der Seide und des Tees, der Künstler und Gelehrten. Genießen Sie heute die Schönheit des „Xihu“ (Westsee) während einer Bootsfahrt und einem anschließenden Bummel durch den Park Huangang. F/A

5. Tag: HANGZHOU

Am Vormittag Besuch der Pagode der Sechs Harmonien, deren Name auf eine buddhistische Lebensregel zurück geht. Die Pagode diente nicht nur dem Glauben, sondern auch als Leuchtturm der Schifffahrt. 970 n. Chr. errichtet, sollte sie zerstörerische Springfluten bannen. Danach besuchen Sie den Ling Yin Si-Tempel, eine der bedeutendsten buddhistischen Anlagen in China. 326 n. Chr. von einem indischen Mönch gegründet, ist es das „Kloster, in das sich die Seele zurückzieht“ oder auch „Kloster des Wolkenwaldes“.

Am Nachmittag Besuch des Long jingdorfes, der beste Grüne Tee (Drachenbrunnentee) Chinas stammt aus diesem Ort. In dessen Umgebung befinden sich viele Teeplantagen sowie eine Teefabrik. Nach dem Besuch einer Tee-Plantage haben Sie die Gelegenheit, den Tee zu verkosten. F/M

6. Tag: HANGZHOU – SUZHOU (TONGLI)

Am Vormittag Weiterfahrt mit dem Bus von Hangzhou durch eine einmalige Seen-Landschaft nach Suzhou. Chinesen sagen, im Himmel gibt es ein Paradies und auf der Erde gibt es Hang zhou und Suzhou. In Suzhou Besichtigung des Gartens der „Anspruchslosen Amtsperson“ und einer Seidenspinnerei. Danach Weiterfahrt zum nahegelegenen Dorf Tongli, das mit seinen zahlreichen Kanälen und Brücken stimmungsvolle Motive für Maler liefert. Die Atmosphäre Tongli’s können Sie bei einem gemütlichen Besuch des Teehauses und einer Bootsfahrt auf den Kanälen kennen lernen. F/A

7. Tag: SUZHOU – SHANGHAI – PEKING

Heute fahren Sie zurück nach Shanghai und fliegen im Anschluss nach Peking. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. F/A

8. Tag: PEKING

Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Fahrt zur Großen Mauer und zur Allee der Tiere inkl. Mittagessen.

„Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer Held“; diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Sie erstreckt sich heute über 6700 km und soll aus dem Weltraum zu sehen sein. Im 8. und 5. Jh. v. Chr. als erste Grenzbefestigungen erbaut, ließ der legendäre Kaiser und Reicheiniger Qin Shi Huangdi die verschiedenen Wälle verbinden und schuf so mit einem gigantischem Aufwand an Menschen und Material dieses gigantische Monumentalbauwerk gegen die Angriffe der mongolischen Reiterheere. Besonders eindrucksvoll ist die zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee – im Volksmund „Allee der Tiere“ genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking Besuch des Olympiapark-Geländes.

9. Tag: PEKING

Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Tagesausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel inkl. Mittagessen.

Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Die 720 000 qm große Anlage ist von einer 10 m hohen purpurnen Mauer umgeben, die dem normal Sterblichen den Zugang verwehrte. Im Palast selbst herrscht das kaiserliche Gelb in den glasierten Ziegeln der Hauptgebäude vor. Der große südliche Teil war vor allem repräsentativen und zeremoniellen Anlässen gewidmet während der kleinere nördliche Teil der private Wohnbereich der Kaiser, ihrer Konkubinen sowie der Eunuchen war.

Der Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde. Zur Wintersonnenwende bestieg der Kaiser den Himmelsaltar, um den Himmel in einer feierlichen Zeremonie um reiche Ernte zu bitten. Ohne einen einzigen Nagel erbaut, erhebt sich der Himmels tempel oberhalb der Marmorterrasse und glänzt mit seinem Dach aus 50.000 blauen Glasurziegeln, gerade bei schönem Wetter ein einzigartiges Fotomotiv. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, eine Süßwasserperlenzucht zu besichtigen.

10. Tag: PEKING

Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Halbtagesausflug zum Sommerpalast inkl. Mittagessen.

Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Mit 290 ha ist er der größte Park Chinas, den der Kaiser 1153 unter dem Namen „Garten des goldenen Wassers“ anlegen ließ. Prachtvolle Hallen, beeindruckende Tempel, Gärten der Harmonie, kunstvolle Brücken und das phantastische Marmorschiff sind nur einige Zeugen dieser kaiserlichen Wunderwelt.

11. Tag: PEKING – DEUTSCHLAND

Der Tag steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gern einige Ausflugstipps. Am Abend gemeinsames Abendessen, an schließend Transfer zum Flughafen. F/A

12. Tag: DEUTSCHLAND

Rückflug zum Ausgangsflughafen, Ankunft am frühen Morgen.

Hotelbeschreibung

Hoteltabelle
Shanghai2Ambassador****
Hangzhou2Wuyang****
Suzhou1Grand Metro Park****
Peking4Park Plaza Science Park/Radisson BLU****

Im Reisepreis enthalten

  • inienflüge mit AIR CHINA (o.ä.) von Frankfurt/M. oder München nach Shanghai und von Peking zurück (Umsteigeverbindung) in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck j. P.
  • 1 innerchinesischer Linienflug von Shanghai nach Peking in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Pers.
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand August 2016)
  • Transfers und Fahrten in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
  • Führung und Betreuung durch einen Deutsch sprechenden, ständig begleitenden Reiseleiter ab/bis China
  • Zusätzliche Führung und Betreuung durch örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter
  • Besichtigungsprogramm gem. Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
  • 9 Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertig in Doppel- bzw. Einzelzimmern
  • Verpflegung gem. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • Transrapid-Fahrt in Shanghai
  • Informationsmaterial zur Reise

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Visagebühren China (Kosten z.Zt. ab € 159,- pro Person)
  • Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten, soweit nicht erwähnt
  • Trinkgelder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • persönliche Reiseversicherungen
  • Ausflugspaket
  • sonstige, nicht genannte Leistungen

Wunschleistungen

  • Ausflugspaket Shanghai/Peking: 198,- €
  • Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE - Nutzung: 55,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Hotel Resort Intime**** im Doppelzimmer ab: 1.176,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Hotel Resort Intime**** im Einzelzimmer ab: 1.546,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Howard Johnson Resort Sanya Bay**** im Doppelzimmer ab: 1.219,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Howard Johnson Resort Sanya Bay**** im Einzelzimmer ab: 1.630,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Hotel Mandarin Oriental***** im Doppelzimmer ab: 1.918,- €
  • Badeverlängerung Hainan im Hotel Mandarin Oriental***** im Einzelzimmer ab: 2.913,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 10

Reisetermine

  • 07.11. - 18.11.2016
  • 21.11. - 02.12.2016
  • 05.12. - 16.12.2016
  • 12.12. - 23.12.2016
  • 16.01. - 27.01.2017
  • 13.02. - 24.02.2017
  • 20.03. - 31.03.2017
  • 03.04. - 14.04.2017
  • 24.04. - 05.05.2017
  • 08.05. - 19.05.2017
  • 29.05. - 09.06.2017
  • 19.06. - 30.06.2017
  • 10.07. - 21.07.2017
  • 28.08. - 08.09.2017
  • 23.10. - 03.11.2017
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • China: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

Bavaria Fernreisen GmbH
Bad Vilbel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungZertifizierter China SpezialistAsia-TravelexpertPATA Profi