Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

China - Zauberberge und Reisterrassen

  • China
  • Kulturreisen

Reise Nr. 5305

Kombinieren Sie die klassischen Sehenswürdigkeiten mit Wanderungen in den schönsten Landschaften Chinas! Seit Tausenden von Jahren ziehen Mönche, Gelehrte und Literaten zu Fuß durch das Reich der Mitte, um sich von seinen Landschaften inspirieren zu lassen. Auf ihren Spuren erleben Sie nicht nur eine der schönsten Seiten des Landes, sondern auch das authentische China mit seinem magischen Flair. Ihre Reise beginnt im Osten in der Weltmetropole Shanghai und führt Sie ins Huangshan-Gebirge mit seinen knorrigen Kiefern, bizarren Felsen und tiefhängenden Wolken. Am idyllischen Li-Fluss wandern Sie zwischen den malerischen Karstkegelbergen und entdecken das Gebiet abseits der Touristenmassen auf einer Floßfahrt. Erkunden Sie aktiv die grünen Reisterrassen von Longsheng und genießen Sie das Farbenspiel beim Sonnenaufgang. Von den Zauberbergen und Reisterrassen geht es zurück in die großen Städte: In Xian und Peking erleben Sie ein Potpourri aus UNESCO-Welterbestätten wie z. B. die Terrakotta-Armee, den Himmelstempel, den Sommerpalast, die Verbotene Stadt sowie eine Wanderung auf der Großen Mauer.

China - Zauberberge und ReisterrassenChina - Zauberberge und ReisterrassenChina - Zauberberge und ReisterrassenChina - Zauberberge und Reisterrassen

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Flug nach Shanghai.

2. Tag: Shanghai – am Puls der Weltmetropole (A)

Ihrer Ankunft in Shanghai und der Begrüßung durch die ständige Reiseleitung folgt ein erster Ausflug ins moderne und urbane China. Die Magnetschwebebahn Transrapid bringt Sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 400 km/h durch die Vororte der Metropole bis in die Stadt. Nach dem Einchecken in Ihr Hotel akklimatisieren Sie sich bei einem Spaziergang am Bund, der Flaniermeile schlechthin. Hier bekommen Sie ein erstes Gefühl für die Stadt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Huangpu-Flusses liegt die Sonderverwaltungszone Pudong mit seiner spektakulären Skyline. Während einer Hafenrundfahrt sind Sie mittendrin im geschäftigen Treiben auf dem Wasser. Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Rundreise durch das alte Shanghai (F/A)

Auch wenn Sie heute noch nicht wandern, so ist dieser Tag doch voller Bewegung und Begegnungen. Der Tag beginnt mit einer U-Bahn-Fahrt zum Volksplatz, dem Epizentrum der urbanen Hektik. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Volkspark – ein Ort voller Ruhe, in dem alte Shanghaier Schach spielen oder einfach nur durch die grüne Lunge der Stadt schlendern. In dem Stadtplanungsmuseum können Sie sich einen Eindruck von der schnell wachsenden Metropole machen. Dann geht es mit der U-Bahn zu einem Besuch in Shanghais Altstadt mit seinem Yu-Garten und der beliebten ehemaligen Französischen Konzession, einem von französischen Händlern und Geschäftsleuten gegründeten Viertel. Am Abend können Sie bei einem Cocktail in einer Bar am Bund den Blick über die einmalige Skyline Shanghais schweifen lassen, bevor Sie mit der U-Bahn zurück zum Hotel fahren. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Zugfahrt nach Huangshan (F/A)

Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Huangshan, in der Nähe des legendären Gelben Gebirges, das die erste Etappe Ihrer Wanderreise ist. Zum Abschluss des Tages sehen Sie sich die Altstadt von Tunxi an. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Wandertour durch das Huangshan-Gebirge (F/A)

In ca. 2 Stunden fahren Sie zum wohl bekanntesten Berg Chinas – dem Huangshan-Gebirge, das auch „Gelbes Gebirge“ genannt wird und zum Weltnatur- und Kulturerbe zählt. Ihre Bergtour beginnt mit einer beeindruckenden Seilbahnfahrt auf 1510 m. Sie wandern über den vorderen Berg zum „Pavillon der ziehenden Wolken“ und weiter zum Lichtgipfel. Abends erreichen Sie wahlweise mit der Seilbahn oder zu Fuß den Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5h, 13 km).

6. Tag: Wanderung entlang des Xin'an-Flusses, Fahrt nach Hangzhou (F/A)

Sie verlassen das Huangshan-Gebirge und setzen Ihre Reise zunächst in Richtung Osten fort. Auf dem Weg nach Hangzhou halten Sie am Xin’an-Fluss und unternehmen eine Wanderung entlang des Flusses. Dabei besuchen Sie die Dörfer Hongcun und Xidi. Genießen Sie die Natur, bevor Sie mit dem Bus nach Hangzhou fahren, dem nächsten Highlight Ihrer Reise. Nach dem Check-in haben Sie Zeit, die Stadt am südlichen Ende des antiken Kaiserkanals auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 8 km).

7. Tag: Hangzhou, Flug nach Guilin (F/M)

Hangzhou ist eines der beliebtesten Reiseziele Chinas. Sie unternehmen einen Spaziergang am Westsee, dem Aushängeschild Hangzhous. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zum Gebiet der „9 Bäche und 18 Kanäle“. Sie wandern durch die Teeplantagen zum Drachenbrunnen-Dorf. Zurück in Hangzhou besichtigen Sie die Altstadt mit ihrem Apothekenmuseum. Seit 1874 werden hier traditionelle chinesische Medikamente hergestellt und vertrieben. Am Abend fliegen Sie Richtung Süden nach Guilin am Li-Fluss. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 1,5h, 4 km). Option: Anstatt am Westsee entlang zu spazieren, können Sie auch eine leichte Fahrradtour unternehmen.

8. Tag: Wanderung am Li-Fluss und Fahrt nach Yangshuo (F/A)

Mit dem Bus fahren Sie nach Yangdi, einem kleinen, pittoresken Ort am Li-Fluss. Sie wandern entlang des Flusses bis zum Dorf Xingping, setzen mit der Fähre über und besteigen einen Berg mit großartiger Aussicht auf das Karstkegel-Panorama. Die Landschaft strahlt eine Idylle aus – langsam fließt der Li-Fluss dahin, an dessen Ufer sich die bizarren Felsformationen mit ihren steilen Klippen in der sattgrünen Umgebung erheben. Am frühen Abend fahren Sie dann mit dem Bus in das kleine Städtchen Yangshuo. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 4h, 19 km).

9. Tag: Yangshuo: Wanderung und Bambusfloßfahrt (F/M)

Heute wandern Sie durch die Reisfelder und Karstkegelberge. Am Yulong-Fluss geht es weiter mit dem Bambusfloß, das ruhig durch die zauberhafte Karstkegellandschaft treibt. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 13 km).

10. Tag: Yangshuo – Longji – Ping’an (Longsheng) (F/A)

Morgens besuchen Sie als erstes den Markt in Yangshuo und fahren anschließend durch die Reisterrassen von Longsheng bis zum Gasthaus, in dem Sie übernachten werden. Dort ist noch genügend Zeit, um in Ruhe die Abendstimmung zu genießen. Die Frauen des Volkes der Yao besuchen gerne die Touristen, schwatzen ein wenig und lassen ihre kunstvoll bestickten Trachten bewundern. Übernachtung im Gästehaus. (Gehzeit ca. 1,5h, 5 km).

11. Tag: Wanderung von Ping’an nach Dazhai (Longsheng) (F/A)

Ihre Wanderung führt Sie durch die Dörfer der Yao mit ihren dunklen Holzhäusern und liebenswerten Menschen. An vielen Aussichtspunkten ergeben sich tolle Fotomotive von den Strukturen der Reisterrassen, die je nach Jahreszeit in einem satten Braun oder Grün leuchten. Im Gasthaus in Dazhai beziehen Sie Ihr Zimmer, das einen fantastischem Ausblick auf die Reisterrassen bietet. Am Abend bereiten Sie gemeinsam das Abendessen in der Küche des Gästehauses zu und erhalten so einen Einblick in die hiesige Kochkunst. Übernachtung im Gästehaus. (Gehzeit ca. 5-6h, 13 km).

12. Tag: Fahrt nach Guilin und Flug nach Xian (F/M)

Für den Höhepunkt Ihrer Aktivreise sollten Sie früh aufstehen und Ihre Kamera mitnehmen: Der Sonnenaufgang über den Reisterrassen gehört zu den eindrucksvollsten in ganz Südchina. Wenn die ersten Sonnenstrahlen die Reisfelder in ein sanftes Licht tauchen bieten sich einzigartige Fotomotive. Nach dem Frühstück machen Sie sich an den Abstieg durch die Reisterrassen. Mit dem Bus fahren Sie durch ein schmales Flusstal mit bewaldeten Bergen zum Flughafen in Guilin. Sie fliegen nach Xian, der alten und berühmten Kaiserstadt. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 6 km).

13. Tag: Xian: Stadtmauer und Terrakotta-Armee (F/A)

Xians Innenstadt beeindruckt mit dem Stadtmauerpark und der mächtigen Stadtmauer, die den Innenstadtbereich auf einer Länge von 14 km in einem Viereck umgibt. Bei einer zweistündigen Fahrradtour auf der Mauer werden Sie überwältigt sein von diesem kaiserlichen Bollwerk. Danach besichtigen Sie das einmalige Zeugnis der kaiserlichen Macht in China – die berühmte Terrakotta-Armee (UNESCO-Weltkulturerbe). Übernachtung im Hotel.

14. Tag: Wanderausflug nahe Xian (F/A)

Für eine ausgedehnte Wanderung mit vielen Auf- und Abstiegen geht es heute ins Zhongnanshan-Gebirge südlich von Xian. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 6h, ca. 15 km).

15. Tag: Xian und Zugfahrt nach Peking (F/A)

Bei einem Bummel durch die Altstadt von Xian besichtigen Sie die Große Moschee und haben Zeit für einen Fotostopp an dem Platz mit dem Glocken- und Trommelturm – einst Signalgeber für das Öffnen und Schließen der Stadttore. Der Schnellzug bringt Sie anschließend nach Peking. Übernachtung im Hotel.

16. Tag: Mauer-Wanderung Gubeikou – Jinshanling und Rückfahrt nach Peking (F/A)

Heute erwartet Sie eine Wanderung auf der Großen Mauer von Gubeikou nach Jinshanling. Besser können Sie dieses Baudenkmal Chinas nicht kennenlernen. Ihr Reiseleiter kann Ihnen so manche Geschichte rund um den Bau der Großen Mauer erzählen. Schließlich fahren Sie zurück nach Peking. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5-6h, 12 km).

17. Tag: Höhepunkte Pekings (F/A)

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Himmelstempel im Zentrum der Stadt. Beim Spaziergang im ausgedehnten Park können Sie Einheimische bei der Gymnastik oder dem Kartenspiel beobachten. Anschließend flanieren Sie über den imposanten Tiananmen-Platz, das Zentrum des heutigen Chinas. Von hier ist es nur ein Katzensprung bis in die Machtzentrale des kaiserlichen Chinas. Durch das Tor des Himmlischen Friedens betreten Sie den Kaiserpalast und haben vom Kohlehügel einen wundervollen Blick auf die „Verbotene Stadt“, wie der Kaiserpalast auch genannt wird. Übernachtung im Hotel.

18. Tag: Peking und Abreise (F/A)

Am letzten Tag genießen Sie Ihren freien Vormittag. Erholen Sie sich vom Wandern, schlafen Sie aus oder machen Sie ein ausgiebiges Frühstück. Mittags geht es dann zum Sommerpalast. Inmitten dieser weitläufigen Parkanlage der Kaiserinwitwe Cixi befindet sich der Kunming-See. Ein Spaziergang führt Sie entlang des Sees, durch Pavillons und den berühmten wunderschön bemalten langen Wandelgang. Im Künstlerviertel 798 erleben Sie ein ganz anderes Gesicht des modernes Chinas. Auf dem Gebiet einer ehemaligen Fabrik haben sich diverse Künstler niedergelassen und Ateliers eröffnet. Den Abend lassen Sie gemeinsam bei einer klassischen Pekingente ausklingen. Dann verlassen Sie Peking und fliegen zurück nach Deutschland.

19. Tag: Abreise

Rückflug nach Deutschland.

Höhepunkte:

  • Ideale Kombination aus Kultur und Wandern
  • Metropolen Shanghai und Peking (UNESCO)
  • Legendärer Westsee in Hangzhou
  • Malerische Karsthügellandschaft bei Guilin
  • Bambusfloßfahrt auf dem Fluss Yulong
  • Besuch der Terrakotta-Armee (UNESCO)
  • Wanderung auf der Großen Mauer (UNESCO)

Hinweise:

Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet. Für Buchung und Durchführung dieser Reise gelten ausschließlich die AGB unseres Partner-Veranstalters, welche wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug ab/an Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage) mit Air China oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutschsprachige Tourenleitung und örtliche Reiseleiter (in Huangshan englischsprachig)
  • Inlandsflüge Hangzhou – Guilin – Xian in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • 2 Zugfahrten (2. Klasse)
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgeld für Busfahrer und Kofferträger
  • Reiseliteratur
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • 14 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 16×F, 3×M, 14×A

Im Reisepreis nicht enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 155 €); Eintrittsgelder und Fotogenehmigungen; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung): 50,- €
  • Rail & Fly: 79,- €
  • Einzelzimmerzuschlag 379 - : 439,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximale Teilnehmerzahl: 18

19 Tage ab 2.749,- €

Frühbucherrabatt 3 % bei Buchung bis 6 Monate vor Reiseantritt

Reisetermine

  • 26.10. - 13.11.2017
  • 10.05. - 28.05.2018
  • 24.05. - 11.06.2018
  • 26.07. - 13.08.2018
  • 09.08. - 27.08.2018
  • 06.09. - 24.09.2018
  • 13.09. - 01.10.2018
  • 11.10. - 29.10.2018
  • 25.10. - 12.11.2018
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • China: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
Dresden, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungZertifizierter China SpezialistAsia-TravelexpertPATA Profi