Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

China - Fotoreise nach Peking und Shanghai

  • China

Reise Nr. 536

Peking und Shanghai, weltberühmte Metropolen in einem unglaublich faszinierenden Land: Im Spannungsfeld zwischen gestern, heute und übermorgen, zwischen historischen Sehenswürdigkeiten und den Monumenten der Moderne gehen Sie auf Fotopirsch. Das flexibel gestaltete Reiseprogramm erlaubt es Ihnen, durch die hochinteressante Welt abseits der Alleen und Boulevards zu streifen und eigene Bildideen umzusetzen. Stellen Sie sich der Herausforderung, Menschen, Geschichte, Architektur und das Leben im China des 21. Jahrhunderts im Sucher zu erfassen… Ihr Fotoreiseleiter
Volker Frenzel leitet die „fotogruppe bickenbach“, einen der erfolgreichsten deutschen Fotoclubs. Als Flugkapitän im Ruhestand kennt er sich in Chinas Metropolen sehr gut aus. Seine Spezialität sind Motive auf den zweiten Blick.

China - Fotoreise nach Peking und ShanghaiChina - Fotoreise nach Peking und ShanghaiChina - Fotoreise nach Peking und ShanghaiChina - Fotoreise nach Peking und Shanghai

Reiseverlauf:

1.Tag – 07.10.13

Flug nach Peking. (-/-/-)

2. Tag – 08.10.13

Heute erreichen Sie Peking, die Hauptstadt Chinas. Sie werden am Flughafen erwartet und in Ihr Hotel in die Innenstadt gebracht. Am Nachmittag treffen Sie sich mit Ihrem DIAMIR Foto-Reiseleiter, von welchem Sie auf die Tour eingestimmt werden. Übernachtung im Hotel. (-/-/A)

3.Tag – 09.10.13

Als erstes machen Sie heute einen Spaziergang auf dem geschichtsträchtigen Tiananmen-Platz und durch das Tor des Himmlischen Friedens zum Kaiserpalast, der „Verbotenen Stadt“. Mit über 9000 Räumen ist er die größte Palastanlage der Welt. Im Anschluss geht es weiter zum Himmelstempel, welcher der größte Opferkomplex in China ist. Die Kaiser der verschiedenen Dynastien veranstalteten jährlich Opferzeremonien, wobei sie dem Himmel, der Erde, der Sonne, dem Mond, sowie allen Göttern der Berge und Flüsse Opfergaben darbrachten. So ganz „nebenbei“ erleben Sie heute zahlreiche Facetten des alten und modernen Peking, die den Reiz der chinesischen Hauptstadt ausmachen. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

4.Tag – 10.10.13

Sie besichtigen am Vormittag den Sommerpalast mit seinen prunkvollen Parkanlagen und Palastgebäuden der Qing-Dynastie. Diese Anlagen sind Beispiel besonders schöner chinesischer Landschafts- und Gartenbaukunst. Der Nachmittag und Abend gehört einem der Wahrzeichen Pekings, den Himmelstempel. Mit ein wenig Glück können Sie in den späten Nachmittagsstunden die Sänger und Spieler fotografieren. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

5.Tag – 11.10.13

Am Morgen fahren Sie nach Jinchanling. Hier beginnt eine Wanderung auf einem gut erhaltenen und landschaftlich überwältigenden Abschnitt der Chinesischen Mauer. Auf dem mehrere Kilometer langen Weg nach Simatai eröffnen sich herrliche Ausblicke auf die umgebenden Bergketten und auf das bis zum Horizont reichende Bauwerk. Mit ihren etwa 6800 km Länge wurde sie einst als Verteidigungsbauwerk errichtet, um die wilden Reitervölker von den großen chinesischen Städten abzuhalten. Heute sind die einzelnen Abschnitte der Großen Mauer unterschiedlich gut erhalten. Auf der Rückfahrt nach Peking haben Sie Gelegenheit einem chinesischen Dorf einen Besuch abzustatten um einen Eindruck vom Leben der ländlichen Bevölkerung zu erhalten. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

6.Tag -12.10.13

Heute erleben Sie das Alltagsleben der Hauptstadt und statten den Hutongs, den traditionellen Wohnhöfen Pekings einen Besuch ab. Ebenfalls steht heute der Lamatempel auf dem Programm. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

7.Tag – 13.10.13

Am heutigen Tag steht die moderne Architektur Pekings im Vordergrund. Sie begeben sich mit Ihrem Reiseleiter auf Objektivsuche in der Pekinger Innenstadt. Unter anderem sind geplant: Soho, CCTV Tower, Sanlitun Road und der olympische Park mit dem hochmodernen Stadion (Vogelnest). Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

8.Tag – 14.10.13

Der Tag ist ohne Programm und steht für individuelle Unternehmungen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

9.Tag – 15.10.13

Mit einer Geschwindigkeit von etwa 300km/h gelangen Sie heute mit dem Expresszug „Harmonie“ -einem der schnellsten und mordernsten Züge der Welt- von Peking nach Shanghai. Die „Beijing-Shanghai Highspeed Railway“ benötigt für die ca. 1300 km lange Strecke etwa vier Stunden. Nach Ihrer Ankunft in Shanghai erfolgt der Transfer zum Hotel. Sollte noch Zeit für erste Aufnahmen zur Verfügung stehen, können Sie sich noch auf einen Rundgang über den weltberühmten Bund, der Uferpromenade am Huangpo, mit Blick auf die weltberühmte Skyline des Bankenviertels Pudong, begeben. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

10.Tag – 16.10.13

Ähnlich wie in Peking steht an Ihrem ersten Tag in Shanghai die moderne Architektur der Stadt im Mittelpunkt des Tagesprogramms. Geplant sind Perspektiven vom Bund, die Nanjing Straße, Pudong, der Besuch einer Aussichtsplattform eines der Hochhäuser sowie Nachtaufnahmen vom Bund. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

11.Tag – 17.10.13

Nach dem Tag in Shanghai fahren sie heute zum Wasserdorf Xitang. Hier unternehmen Sie eine Besichtigungstour durch das alte Wasserdorf, welches schon als Kulisse für mehrere Kinofilme diente. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Shanghai. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

12.Tag – 18.10.13

Neben der modernen Metropole mit ihrer atemberaubenden Skyline gibt es in Shanghai auch eine Reihe älterer Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Neben der historischen Altstadt mit ihrem Labyrinth aus kleinen Gassen gehört dazu auch der Jade-Buddha-Tempel, in dem sich eine 2 m hohe, aus einem einzigen Stück burmesischer Jade gefertigte Buddhastatue befindet. Übernachtung im Hotel. (F/M/-)

13.Tag – 19.10.13

Der ganze Tag steht für die weitere Erkundung Shanghais zur freien Verfügung. Ganz nach Lust und Laune können Sie sich in das rege Getümmel auf den Straßen stürzen, eines oder mehrere der vielen äußerst sehenswerten Museen besichtigen oder auch einfach nur gemütlich einen Kaffee in einem der Hafenrestaurants oder gar in der höchsten Kaffeebar Shanghais mit grandiosem Panoramablick aus über 400 m Höhe genießen. Übernachtung im Hotel. (F/-/-)

14.Tag – 20.10.13

Am Morgen Transfer mit dem „SMT - Shanghai Magnet Train“ (Transrapid) zum Flughafen. Erleben Sie den Rausch der Geschwindigkeit in dem bis zu 430km/h schnellen Zug am besten in Fahrtrichtung linksseitig sitzend. Für die ca. 35km lange Strecke benötigt der Transrapid ca. sieben Minuten. Heimflug nach Deutschland. (F/-/-) Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Höhepunkte:

  • Historisches Peking mit Verbotener Stadt, Himmelstempel und Hutongs
  • Pekings moderne Architektur: CCTV Tower, „Vogelnest“, Sanlitun Road
  • Wanderung auf der Großen Mauer
  • Tages- und Nachtaufnahmen der Skyline von Pudong in Shanghai
  • Wasserstadt Xitang

Zusatzinformationen:

Die intensive Auseinandersetzung mit der Fotografie stellt einen zentralen Bestandteil dieser Reise dar. Die Teilnehmer fotografieren teils unter Anleitung des Fotoreiseleiters Hermann J. Netz, teils selbständig, und beschäftigen sich sowohl theoretisch als auch praktisch ausführlich mit allen Fragen der Fotografie.

Jeder Gast sollte über einen ausreichenden Vorrat an Speicherkarten oder eine externe Speichermöglichkeit für seine Bilder (Laptop bzw. Fotospeicher) verfügen. Gleiches gilt für Kamera- und sonstige Akkus; diese lassen sich im Hotel in Kathmandu selbstverständlich aufladen; während des Trekkings ist das nur eingeschränkt möglich.
Damit vor Ort so viel Zeit wie möglich für fotografische Streifzüge bleibt und sich die Gäste auf inhaltliche und gestalterische Aspekte der Fotografie konzentrieren können, sollte sich jeder Teilnehmer bereits vor der Reise mit seiner eigenen Kamera und deren Technik gründlich vertraut machen. Darüber hinaus sollte zumindest Basiswissen über die Grundlagen der Fotografie (Einfluss von Blende und Belichtungszeit, Bildgestaltung etc.) vorhanden sein.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Lufthansa, Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 18.04.2012)
  • DIAMIR Foto - Reiseleitung
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bahnfahrt mit dem Beijing - Shanghai Express (Tagesbahn)
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • 12 Ü im Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 12xF, 8xM, 1xA
  • Reiseliteratur

Im Reisepreis nicht enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum China (ca. 49 €); zusätzliche Ausflüge, Eintrittsgelder und Fotogenehmigungen; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 17.04.12; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung): 40,- €
  • Rail & Fly: 70,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximale Teilnehmerzahl: 10

Reisetermine

Zur Zeit sind keine Termine für diese Reise verfügbar.

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • China: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der mindestens noch 6 Monate gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH
Dresden, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungZertifizierter China SpezialistAsia-TravelexpertPATA Profi