Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Bangladesch - Durch Bandarbans Bergwelt...

  • Bangladesch
  • Kulturreisen

Reise Nr. 4318

Eine Reise in abgelegene Gebiete, geprägt von zahlreichen Minderheiten und traditionellen Stammesschätzen. Faszination pur bei Ihrem Abstecher hinein in die dichten Wälder und Naturschönheiten an Bangladeschs Grenze zu Burma und Indien. Lassen Sie sich in Chittagong Hill Tracts von den Seen und malerisch zwischen den Hügel schlängelnden Flüssen verzaubern, paddeln sie gemütlich auf dem Kaptai-See, besichtigen Sie die Kleinstadt Rangamati oder schippern Sie auf einem hölzernen Boot zu den traditionellen Dörfern der Marma-Ureinwohner und tauchen Sie ein in so fremde und interessante Lebensweisen fernab jeden Trubels.

Bangladesch - Durch Bandarbans Bergwelt...Bangladesch - Durch Bandarbans Bergwelt...Bangladesch - Durch Bandarbans Bergwelt...Bangladesch - Durch Bandarbans Bergwelt...

Reiseverlauf:

1. Tag: Beginn in Dhaka – Rangamati
Ein entspannter Start auf den Inseln im Fluss

Von Dhaka fahren Sie mit dem Zug oder Bus in das wunderschön gelegene Rangamati. Das Dorf liegt über mehrere Inseln des Kaptai-Sees verteilt und ist - neben Cox's Bazar– eine der Traumdestinationen für die Urlaubsuchenden Einwohner von Bangladesch. Nach Ihrer Ankunft in Rangamati können Sie den restlichen Tag dafür nutzen, sich im Markt unter die einheimische Bevölkerung zu mischen oder sich an der Handwerkskunst satt zu sehen. Übernachtung in Rangamati.

2. Tag: Rangamati
Bootfahren auf dem Kaptai-See & zu Gast bei den Ureinwohnern

Die Bootsfahrt auf dem Kaptai-See, dem größten künstlichen See von Bangladesch, ist ein wunderschönes Highlight der Gegend. Sie nehmen sich ein Boot und treiben durch den von Bananenplantagen und tropischen Urwäldern umgebenen See – ein wahres Paradies für Naturfans und Vogelbeobachter! Ihre Bootstour führt Sie durch eine Felsschlucht zu einigen traditionellen Dörfern auf den Inseln des Sees. Hier lernen Sie, wie die lokalen Familien handgewebte Stoffe herstellen, und können an ihrem alltäglichen Leben teilnehmen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Rangamati zurück. Übernachtung in Rangamati.

3. Tag: Rangmati – Bandarban
Fahrt in die hügelige Urwald-Landschaft der Chittagong Hill Tracts

Am frühen Morgen fahren Sie in die berühmten Chittagong Hill Tracts. Ihr Ziel, die kleine Stadt Bandarban, ist der beste Ausgangspunkt, um die umliegende Landschaft auszukundschaften. Es bleibt Zeit, auf Erkundungstour zu gehen: Besuchen Sie das völkerkundliche Museum und die buddhistischen Tempel, schlendern Sie durch den Basar oder machen Sie einen Spaziergang in den Hügeln. Übernachtung in einer Eco-Lodge mit traumhafter Aussicht auf den Sangu-Fluss in Bandarban.

4. Tag: Bandarban – Chittagong
Den Marma-Ureinwohnern begegnen & Chittagong erkunden

Bambusflöße von bis zu 500m Länge und kleine Boote, die von Dorf zu Dorf treiben: Dies erwartet Sie am vierten Tag auf einer Bootsrundfahrt auf dem Sangu-Fluss. Sie machen einen Halt in einem Dorf der buddhistischen Marma-Ureinwohner, die zweitgrößte ethnische Gruppe des Landes, und können sich dort mit den Bewohnern austauschen. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Chittagong. Übernachtung in Chittagong.

5. Tag: Chittagong – Ende in Dhaka
Eine traumhafte Zugfahrt und Abreise

Am letzten Tag können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Landschaft beobachten: Sie durchqueren das Land mit dem Zug und erreichen die Hauptstadt Dhaka gegen Nachmittag.

Programmhinweise:

  • Bitte bedenken Sie, dass Bangladesch eines der ärmsten Länder der Welt ist, welches noch wenig von europäischen Reisenden besucht wird. Der Standard der Unterkünfte und Transporte entspricht nicht überall unserer westlichen Komfortvorstellung. Bitte seien Sie auf manchmal einfachste und ärmlichste Umstände gefasst. Die überwiegend muslimische Bevölkerung ist tolerant, jedoch sollte Kleidung und Verhalten den Landessitten angepasst sein. Die Sicherheitslage im Lande für Reisende wird als gut eingestuft. Allein nach Einbruch der Dunkelheit sollten keine Überlandfahrten oder Spaziergänge unternommen werden. Sollte das Auswärtige Amt vor dem Besuch der Region der Chittagong Hill Tracts warnen, werden wir den Reiseverlauf entsprechend umstellen.
  • Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels bzw. Eco - Lodges
  • Verpflegung: 5 x Frühstück (F)
  • Rundreise & Transfers, Boots - und Zugfahrten lt. Reiseverlauf
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • Englischsprechender Reiseleiter

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren (z.Zt. USD 51,- bei Einreise am Flughafen)
  • Reiseversicherungen


  • Mindestteilnehmerzahl: 2

Reisetermine

  • 01.01. - 05.01.2018
  • 01.01. - 05.01.2019
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Frankfurt

Einreisebestimmungen

  • Bangladesch: Visum erforderlich. Notwendig ist dazu der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültige Reisepass.

Reiseveranstalter

a&e erlebnis:reisen
Hamburg, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi