Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Reisetipp Transsibirische Eisenbahn

Weiden/Köln, Juli 2009.
Hat sich der abenteuerlustige Bahnreisende erst einmal in den Polstern der berühmten Transsibirischen Eisenbahn niedergelassen, kurbeln Messing, Samt und Mahagoni prompt die Phantasie an. Was hat sich wohl hinter den Gardinen des einstigen Staats- und Salonzuges der russischen Herrscher abgespielt?

Heute sind die Gesichter der Mitreisenden offen und eurasisch, Herzlichkeit und Zeichensprache fahren mit. In jedem Wagon steht neben einem Heizkessel, der bei Außentemperaturen unter 20° für Gemütlichkeit sorgt, auch ein Samovar mit heißem Wasser. Der Teebeutel im Handgepäck ist also Pflicht und hilft außerdem bei der Verständigung.

In 160 Stunden reiner Fahrzeit schlängelt sich die rekordverdächtige Lebensader von Moskau nach Wladiwostok am Pazifik – die legendäre alte Trasse entstand einst als wichtige Handelsverbindung. Insgesamt wurden mit Spitzhacke und Schaufel 9.288 km Bahnstrecke geschaffen. Sie gilt als die längste der Welt. Abgefahren.

Touristisch bekanntere Nebenstrecken führen durch die plane Endlosigkeit der Wüste Gobi. Ferne Gebirge, undurchdringliche Taiga und gewaltige sibirische Flüsse ziehen am Fenster vorbei, während sich mit Russland, der Mongolei und China gleich drei Länder erschließen.

Der nostalgische Zug rattert durch sechs Zeitzonen und hält an 396 Bahnhöfen. Für wenige Rubel wird an den puritanischen Stopps leckere Hausmannskost direkt aus den Kochtöpfen der Babutschkas verspeist. Am Ende hat man zwei Kontinente und ein stattliches Drittel der Erdkugel auf Schienen zurückgelegt.

Die Trasse von Moskau nach Wladiwostok lässt sich mit unserem Reisetipp befahren:
Zarengold - Von Moskau zum Baikalsee und über Ulan Ude weiter nach Wladiwostok
http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=2450

Wer es klassisch mag, bereist die bekanntere Strecke:

Zarengold von West nach Ost. Von Moskau zum Baikalsee, durch die Mongolei und weiter nach Peking.
http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=2431

Sämtliche Transsib-Reisen im Angebot finden Sie unter:
http://www.paradeast.de/reisen/transsibirische_eisenbahn_transsib_reisen.php

So erreichen Sie uns

Per Telefon:
+49 (0) 9436 - 90 31 684
Montag bis Freitag,
9-12 und 13-18 Uhr

Per E-Mail:

Schriftlich:
Paradeast.com
Bei den Mühlwiesen 8
93149 Nittenau
Deutschland