Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Reisetipp Saudi Arabien: High Tech, Historie und Abaya

Weiden, November 2011

In das Land der Heiligtümer von Mekka und Medina sind bisher zumeist Pilger gereist. Doch Saudi Arabien zeigt sich dem respektvollen Touristen immer mehr und offenbart mit angenehmer Herzlichkeit seine Vielseitigkeit.

Der Reiz einer Rundreise durch den Wüstenstaat besteht zu großen Teilen in den spektakulären Naturlandschaften und wunderbaren Kulturschätzen. Inmitten des roten Wüstensandes erblickt der historisch Interessierte die vielleicht schönste und monumentalste Ruhestätte überhaupt. Mada Saleh ist die spektakuläre Nekropole der Nabatäer mit 150 Grabkammern, die in den weichen Fels geschlagen wurden und die bisher kaum ein westlicher Reisender zu Augen bekommen hat. Doch die Faszination der Weite in der flirrenden Wüste wetteifert bereits weiter südlich mit den gewaltigen Massiven des bis zu 3.000 Meter hohen Asir Gebirges parallel zum Roten Meer. Versteckt in einem schroffen Canyon befindet sich das „hängende Dorf“ Habalah, das bis in die späten 70er-Jahre nur über ein Seil zu erreichen war.

In krassem Gegensatz zu den kleinen Dörfern stehen die zukunftsweisenden Hightech-Städte wie Riad und Dschidda. Durch die weltoffene Metropole Dschidda zieht sich eine herrliche Straße 60 km entlang der Küste, gesäumt mit märchenhaften Königspalästen, strahlenden Moscheen und modernen Skulpturen. In der kleinen Altstadt, die sich hinter der Stadtmauer aus Korellenfels befindet, schwebt der betörende Duft von Kardomom und auf den Basaren wird wie einst um Teppiche und Silberschmuck gefeilscht.

Unser Reisetipp ist die einzigartige Rundreise Nr. 3313, die zu den entlegenen und wunderbaren Orten jenseits von Mekka führt.
http://www.nahost-entdecken.de/reisedetails/Hoehepunkte_Saudi_-_Arabiens_3313.php

Aktuelle News gibt es auf http://twitter.com/paradeast

Unter http://www.facebook.com/paradeast können Sie sich immer auf dem Laufenden halten.

So erreichen Sie uns

Per Telefon:
+49 (0) 9436 - 90 31 684
Montag bis Freitag,
9-12 und 13-18 Uhr

Per E-Mail:

Schriftlich:
Paradeast.com
Bei den Mühlwiesen 8
93149 Nittenau
Deutschland