Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Familienreise in den wilden Osten

Rumänien lohnt eine Entdeckungstour, ob als Familie, Rad- und Wanderliebhaber oder Kulturfan

Weiden/Köln, März 2008. Im europäischen Osten gibt es viel Neues. Hier tummeln sich Länder und Orte, die auch Vielreisenden oft unbekannter anmuten als manch pazifischer Inselstaat. Rumänien gehört hier sicherlich dazu: ein vielseitiges Land, dessen Dasein als dunkler Fleck auf der Urlaubskarte ein Ende haben sollte. Wer nicht nur seinen Kindern, sondern auch sich selbst mal etwas Neues bieten möchte, ist hier genau richtig. Neben Transsilvanien und berühmten Schauermärchen finden sich hier vor allem aufsehenerregende Kulturschätze und herrlich einsame Wanderwege in unverfälschter Natur. Paradeast.com, Online-Spezialist für den Osten, stellt abwechslungsreiche Reisen vor, die auch für Familien interessant sind. Außerdem gibt es Selbstfahrerreisen und verschiedene Reisebausteine auf Anfrage.

Wie abwechslungsreich Rumänien ist, zeigt sich bereits an seiner Topographie, die Hochland, Karpaten-Gebirge und flache Tiefebenen gleichermaßen umfasst. In dieser nahezu unberührten Landschaft genießt man eine Freiheit, die man in Europa sonst kaum mehr findet. Kein Wunder, dass sich Rumänien vor allem für Reisen mit Kindern eignet. Denn gerade für Aktivurlauber gibt es keine Grenzen. Neben der Gastfreundschaft der Rumänen ist jedoch auch kulturell viel zu entdecken: Transsilvanien beispielsweise wartet nicht nur mit Spuren eines blutsaugenden Grafen auf, sondern auch mit denjenigen ungarischer, osmanischer und habsburgischer Besatzungszeit.

Es gibt viele Wege, wie man dieses osteuropäische Land entdecken kann. Wir stellen Ihnen einige ausgewählte Reisen aus dem Portfolio von Paradeast.com vor.

Familienreise einmal anders
Siebenbürgen / Aktivreisen - Reise Nr. 2308
Link: http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=2308

Rund um Cund (dt: Reussdorf) bewegt sich diese Reise. In dem kleinen, in wunderschöner Umgebung liegenden Dorf im Herzen Siebenbürgens hat eine deutsche Familie ein vorbildliches Dorfprojekt entwickelt. Alte Höfe wurden restauriert und stehen heute als komfortable Gästehäuser zur Verfügung – ganz im Sinne des sanften Dorftourismus. Die Familie, die hier seit 1994 lebt, betreut auch mehre Sozialprojekte für Jugendliche aus Deutschland und der örtlichen Umgebung. Das Ziel: Cund zu einem Ort interkultureller Begegnung werden zu lassen.

Die Gäste erleben unverfälschtes Dorfleben und werden durch handwerkliche, sportliche oder kreative Betätigung integriert: Schmiede, Schreinerei oder Handweberei stellen Mittel zur Verfügung. Reiterausflüge und Besichtigungen der Weltkulturerbe-Städte Sighisoara (Schäßburg) – gleichzeitig schönste Stadt Siebenbürgens – sowie Biertan (Bierthälm) gehören zum Programm.

Reiseverlauf: Sibiu – Cund – Sighisoara – Biertan - Sibiu
Termine: 17.05. - 24.05.2008, 14.06. - 21.06.2008, 05.07. - 12.07.2008, 26.07. - 02.08.2008, 09.08. - 16.08.2008, 06.09. - 13.09.2008, 04.10. - 11.10.2008 Teilnehmer: 4-12 Personen
Reisedauer: acht Tage
Kosten: ab 495,- €

Rumänien per Rad
Siebenbürgen / Radreisen - Reise Nr. 2307
Link: http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=2307

Geschichte, Kultur, Mentalität – per Fahrrad erlebt man während dieser Tour die vielen Gesichter Rumäniens. Einen Schwerpunkt bildet die Geschichte der Sachsen: deutsche Siedler, die nach heimatlichem Vorbild Städte und Dörfer aufbauten. Nach dem Sturz der Diktatur Ceausescus flohen viele von ihnen, und zurück blieben Bauten und beeindruckende Kirchenburgen – eine in Europa einzigartige Symbiose aus Sakral- und Wehrbau. Fremde verirren sich selten in diese Dörfer, umso unberührter sind sie.

Reiseverlauf: Sibiu – Cisnadiora – Cund – Biertan – Sighisoara – Südkarpaten – Avrig – Rasnari – Saliste - Sibiu
Termine: 10.05. - 17.05.2008, 28.06. - 05.07.2008, 19.07. - 26.07.2008, 26.07. - 02.08.2008, 02.08. - 09.08.2008, 09.08. - 16.08.2008, 16.08. - 23.08.2008, 13.09. - 20.09.2008
Teilnehmer: acht bis 15 Personen
Reisedauer: acht Tage
Kosten: ab 595,- €

Donau-Rad-Tour
Rumänien / Radreisen - Reise Nr. 88
Link: http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=88

Radfahren an der Donau – eine Tour, die sich großer Beliebtheit erfreut. Doch häufig endet sie bereits in Budapest, und das letzte Stück durch Rumänien entlang serbischer und bulgarischer Grenze bleibt unbekannt. Dabei finden sich hier einige der landschaftlich reizvollsten Flussabschnitte voll Geschichte: Griechen, Römer, Türken und Österreicher haben ihre eindrucksvollen Spuren in dieser Region hinterlassen. Den Reisenden erwartet eine faszinierende Landschaft mit wilden Bergmassiven, spektakulären Kalkwänden, Klammen und Höhlen, aber auch bezaubernde Dörfer wie aus einer anderen Zeit. Die Vegetation ist von mediterranen Einflüssen geprägt, d.h. freier Zugriff auf den wilden Feigenbaum direkt am Donauufer!

Reiseverlauf: Bukarest – Banater Bergland – Oravita – Modova Veche – Cazanele Mari + Mici – Ogradena – Orsova – Drobeta Turnu Severin
Termine: 14.06. - 21.06.2008
Teilnehmer: sechs bis zwölf Personen
Reisedauer: acht Tage
Kosten: ab 699,- €

Mystisches Transsilvanien - Auf den Spuren Draculas
Transsilvanien / Rundreise - Reise Nr. 92
Link: http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=92

Wie Bram Stoker zur Geschichte über Dracula kam und so Transsilvanien weltberühmt machte, lernt man auf dieser Rundreise, denn der lichtscheue Graf hat mit Vlad Tepes ein historisch belegtes Vorbild. Imposant ist die Fahrt durch die Bicaz-Schlucht, die mit bis zu 300 Metern hohen Felswänden aufwartet, und die Rast am Roten See, auch ”Mördersee” genannt. Ziel dieser Reise ist es, den Teilnehmern nicht nur die touristischen Dracula-Highlights zu präsentieren, sondern sie in gänzlich unbekannten Orten das bäuerliche Mittelalter erleben zu lassen, wo auch heute noch Aberglaube und Legende ihren festen Platz haben. Weniger eine Tour für eingefleischte Vampir-Fans also als eine spannende Reise durch Wahrheit und Mythos, Geschichte und Kitsch, Realität und Romantik.

Reiseverlauf: Bukarest – Horezu – Sibiu – Cisnadioara – Biertan – Sighisoara – Targu Mures – Bistrita – Piatra Fantanele – Brasov – Poiana Brasov – Sibiu - Bukarest
Termine: 21.06. - 28.06.2008, 26.07. - 02.08.2008, 09.08. - 16.08.2008
Teilnehmer: sechs bis zwölf Personen
Reisedauer: acht Tage
Kosten: ab 845,- €

Weltberühmte Moldauklöster – eine Tour durch Siebenbürgen und die Bukovina
Siebenbürgen / Rundreise - Reise Nr. 89
Link: http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=89

Ein Leckerbissen für Kulturfreunde: Auf dieser Rundreise werden mit Siebenbürgen und der Bukovina zwei der sehenswertesten Regionen Rumäniens entdeckt. Während Siebenbürgen mit seinen mittelalterlich geprägten Städten und Wehrkirchen lockt, stehen in der Bukovina weltberühmte Moldauklöster, die wegen der Einmaligkeit ihrer erstaunlich gut erhaltenen Außenfresken als Weltkulturerbe von der UNESCO ausgezeichnet wurden. Diese Rundreise ist in kleiner Gruppe oder als Individualreise für Selbstfahrer buchbar.

Reiseverlauf: Sibiu – Cisnadioara – Carta – Fagaras – Brasov – Sighiosoara – Cund – Bukovina – Biertan – Mediasch – Sibiu
Termine: 10.05. - 17.05.2008, 28.06. - 05.07.2008, 19.07. - 26.07.2008, 02.08. - 09.08.2008, 16.08. - 23.08.2008, 13.09. - 20.09.2008
Teilnehmer: acht bis 15 Personen
Reisedauer: acht Tage
Kosten: 625,- €

Wandertour durch die Karpaten
Siebenbürgen / Wandern - Reise Nr. 201
http://www.paradeast.de/reisebeschreibung.php?reise=201

Ideal für Naturliebhaber: zwei Wochen Wandern durch Rumänien. Ausgehend von Sibiu (Hermannstadt), eine durch ihre deutsche Vergangenheit geprägte Stadt und Europäische Kulturhauptstadt 2007, erkunden die Teilnehmer in der ersten Woche die Südkarpaten. Deren beeindruckende Gipfel von bis zu 2.500 Meter und die kulturelle Vielfalt der siebenbürgischen Städte und Dörfer macht schon den ersten Abschnitt zu einem absoluten Muss für jeden Rumänienreisenden. In der zweiten Woche sind die Apuseni-Berge in den Westkarpaten das Ziel – eine nahezu unberührte Region, die es zu entdecken gilt.

Reiseverlauf: Sibiu – Sibiel – Fantanele – Rosengarten – Cisnadioara – Paltinis – Fogarascher Gebirgsmassiv – Sighiosoara – Biertan – Mediasch - Apuseni-Gebirge
Termine: 28.06. - 12.07.2008, 05.07. - 19.07.2008, 12.07. - 26.07.2008, 19.07. - 02.08.2008, 26.07. - 09.08.2008, 02.08. - 16.08.2008, 09.08. - 23.08.2008, 16.08. - 30.08.2008
Teilnehmer: acht bis 15 Personen
Reisedauer: 15 Tage
Kosten: ab 1.150,- €

So erreichen Sie uns

Per Telefon:
+49 (0) 9436 - 90 31 684
Montag bis Freitag,
9-12 und 13-18 Uhr

Per E-Mail:

Schriftlich:
Paradeast.com
Bei den Mühlwiesen 8
93149 Nittenau
Deutschland