Fernost-Reisen

Mitglied im Deutschen ReiseVerband
Mitglied im Deutschen
Reiseverband
Sicher buchen mit Geld-zurück-Garantie
Sicher Buchen mit
Geld-Zurück-Garantie
Trusted Shops Garantie
Geprüfte Qualität
und Sicherheit

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unsere neuesten Angebote, Aktionen und Reiseinfos per E-Mail!

Kundenstimmen

"Es hat alles bestens geklappt. Ich kann nur Positives berichten und würde jederzeit wieder bei Paradeast buchen."

"Alles war wirklich ausgezeichnet organisiert."

"Ich bin mit Ihrem Reisebüro hochzufrieden und möchte auch Ihnen als erstem und kompetenten Ansprechpartner für diese so wunderschöne Reise danken."

Laos-Tempel, Trekking, Traditionen

  • Laos
  • Trekking

Reise Nr. 5081

  • Höhlenwanderung in Vang Vieng
  • Trekking im weniger bekannten Norden von Laos
  • Begegnungen beim Boule

Bei dieser lebhaften Reise durch Laos ist unsere Unternehmungslust gefragt! Trekking-Touren und Wanderungen führen uns intensiv und hautnah in den Norden des Landes, zeigen uns die atemberaubende Landschaft und bringen uns in Austausch mit der laotischen Kultur und Ihren Gastgebern.

Laos-Tempel, Trekking, TraditionenLaos-Tempel, Trekking, Traditionen

Reiseverlauf:

1. Tag: Vientiane

Wir heißen Sie am Flughafen in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, herzlich willkommen. Hektik einer Kapitale? Fehlanzeige, hier ticken die Uhren laotisch gelassen. Passen Sie sich an und gehen Sie auf eine erste Erkundungstour. Kleiner Snack gefällig? Probieren Sie doch einmal die Mekongalgen - mit Sesam ein Genuss.

2. Tag: Vientiane: Königspalast und Buddha-Park

Erholt von der Anreise? Dann erkunden wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die Klosteranlage Wat Sisaket, das Nationalheiligtum That Luang, den ehemaligen Königspalast Wat Ho Phra Keo, der heute als Museum dient, und den Triumphbogen Patuxai. Skurrilen Wesen aus der hinduistisch-buddhistischen Mythologie begegnen uns im sogenannten Buddha-Park. Abends empfiehlt sich ein Spaziergang entlang des Mekongs. (F, M)

3. Tag: Von Vientiane nach Vang Vieng

Es geht ins Eldorado für Outdoorfans: Vang Vieng. Eine Stärkung im lokalen Restaurant und los geht´s: Höhlenwandern steht auf dem Programm. Zunächst erforschen wir Tham Xang - die Elefantenhöhle - und stoßen neben Buddha-Figuren auch auf einen Fußabdruck Buddhas, der diese Höhle zu einer beliebten Tempelstätte der umliegenden Dorfbewohner macht. Die Schneckenhöhle Tham Hoi windet sich 1,5 km in den Berg hinein und hält einige Überraschungen bereit. Lassen Sie beim Sonnenuntergang am Nang Song-Fluss den Abend gemütlich ausklingen - ein kühles Beer-Lao darf dabei nicht fehlen. 160 km (F, M) ca. 2,5 Std

4. Tag: Vang Vieng: der geheime Garten Eden

Heute geht es hoch hinaus! Denn der auf 1500 Meter liegende Bergkamm will überwunden werden, bevor wir auf die Tham Hok-Höhle zusteuern. Sie beherbergt einige der schönsten Stalaktiten und Stalagmiten von ganz Vang Vieng. Und auch dem spektakulären Blick auf die Stadt und die Umgebung sollten wir einige Minuten widmen. Nach einem stärkenden Picknick mit laotischen Köstlichkeiten finden wir beim Abstieg den geheimen Garten Eden - ein paradisisches Fleckchen Erde mit türkisblauem Wasser, das zum Schwimmen einlädt. (F, P) ca. 4,5 Std.

5. Tag: Von Vang Vieng nach Luang Prabang

Die Strecke nach Luang Prabang zählt zu den schönsten Routen in Laos. Unterwegs besuchen wir einige malerische Hmong- und Khmu-Dörfer. Auf dem lokalen Markt von Koe Kuang werden Schlangen, Ratten und andere Reptilien zum Verzehr angeboten. Bon Appetit! Nach Ankunft in Luang Prabang empfehlen wir den Besuch des Nachtmarktes. 250 km (F, M)

6. Tag: Luang Prabang: Tempel und Handarbeit

Schon zum Morgengrauen stehen wir auf dem Hausberg Phou Si. Sehen von oben, wie die Stadt beim Sonnenaufgang langsam erwacht. Die liebreizenden Tempel und Klöster lohnen einen näheren Blick und so gehen wir zu Fuß auf Entdeckungsreise durch die ehemalige laotische Königsstadt. Dann steigen wir auf umweltfreundliche Elektro-Tuk Tuks um und machen uns auf, die Umgebung der Stadt zu erkunden. Erster Stopp: Phosy Markt. Wo fremde und exotische Früchte nur darauf warten von uns verköstigt zu werden. Im Ock Pop Tok werden die traditionellen Techniken der Seidenweberei in Ehren gehalten. Von den Mitarbeitern bekommen wir die einzelnen Schritte von der Färbung bis hin zur Verarbeitung am Webstuhl gezeigt. (F, M) ca. 3 Std.

7. Tag: Von Luang Prabang nach Muang Xai

Wir begeben uns in das laotische Hochland in die Provinz Oudomxay. Das angenehme Klima hier ist ideal für Wanderungen. Doch das testen wir erst morgen aus, denn heute lassen wir Ihnen den Rest des Tages frei. 195 km (F, M)

8. Tag: Muang Xai: Natur pur

Das Nam Kat Yola-Regenwaldschutzgebiet ist perfekt für eine spannende und abwechslungsreiche Trekkingtour. Als Fährtenleser entdecken und bestimmen wir gemeinsam mit unserem Reiseleiter die verschiedenen Spuren der hier lebenden Tiere. Der idyllisch gelegene Wasserfall Nam Kat verspricht kühle Erfrischung zwischendurch. Badesachen nicht vergessen! Dann geht es weiter durch den dichten Dschungel - immer wieder kreuzen kleine Flüsse unseren Weg, die überquert werden wollen. Und es geht auch hoch hinaus! Von Hängebrücken aus ändern wir unseren Blickwinkel und bewundern die Aussicht aus Höhe der Baumwipfel. Später erfahren wir noch Wissenswertes über den Erhalt und den Schutz der Regenwälder und legen im Reisfeld selber Hand an. (F, M) ca. 5 Std.

9. Tag: Von Muang Xai nach Muang Gnoi

Von Muang Khua aus starten wir mit einem Longtail-Boot auf dem Nam Ou-Fluss. Entspannt gehen wir in Muang Gnoi von Bord und erreichen über einen kleinen Feldweg den Ort. Unsere Unterkunft liegt direkt am Fluss und sichert uns die besten Plätze für den fantastischen Sonnenuntergang über dem Wasser. (F, P) 100 km

10. Tag: Von Muang Gnoi nach Nong Khiaw

Wir verlassen das charmante kleine Dorf Muang Gnoi, um auf einer Wanderung die nicht weniger reizvolle Umgebung zu erkunden. Eingerahmt von Berghängen bietet sich uns hier ein tolles Panorama. Nach einem wohltuendem Bad geht es zurück ins Dorf, wo ein leckeres Mittagessen auf uns wartet. Gestärkt machen wir uns auf zum nächsten Ziel - mit dem Boot erreichen wir Nong Khiaw. Der Rest des Tages lässt sich ganz wunderbar in der Hängematte verbringen. (F, M) ca. 3 Std.

11. Tag: Nong Khiaw: der Berg ruft

Ein freier Vormittag für Sie! Der Pool und die tropische Gartenanlage Ihres Resort laden zum Verweilen ein - oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage zur Entspannung. Am Nachmittag werden wir wieder aktiv! Wir erklimmen den Phou Pha Deng-Berg und freuen uns nach Ankunft am Gipfel über den grandiosen Weitblick auf Nong Khiaw und die Umgebung. (F) ca. 2 Std.

12. Tag: Von Nhon Khiaw nach Luang Prabang

Nach diesem einmaligen Erlebnis in der Bergwelt von Laos sowie den spannenden Aktivitäten und Begegnungen geht es zurück nach Luang Prabang. Doch zunächst Pak Ou - nicht irgendeine Höhle, sondern ein wichtiges Pilgerziel mit tausenden Buddhastatuen. Hier steigen wir um aufs Boot und nach zwei Stunden Fahrt erreichen wir unser Ziel. (F, M) 140 km

13. Tag: Luang Prabang: Trekking zum Kuang Si-Wasserfall

Südostlich von Luang Prabang liegen die idyllischen Kuang-Si-Wasserfälle. Wir wandern hin und besuchen unterwegs Dörfer der Hmong und Kamu. Ein Picknick am Wasserfall, ein Bad in den türkisfarbenen Becken - was will man mehr nach einer ausgedehnten Wanderung? Zurück in der Stadt mischen Sie sich unter die Einheimischen und testen Ihr Geschick im Boule-Spiel. Kommen Sie mit Ihren Mitspielern ins Gespräch und lassen Sie Ihren letzten Abend in Laos landestypisch ausklingen. (F, P, A) ca. 4 Std.

14. Tag: Heimreise

Bis zum Abflug haben Sie Zeit zur freien Verfügung. (F)

Ihre Hotels

OrtNächte/HotelLandeskat.
Vientiane2 Sala Inpeng3
Vang Vieng2 Thavonsouk Resort3
Luang Prabang2 Luang Prabang Paradise3
Muang Xai2 Charming Lao3
Muang Gnoi1 Ning Ning Guesthouse2
Nong Khiaw2 Mandala Ou3
Luang Prabang2 Luang Prabang Paradise3

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An - und Abreisetag
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Qualifizierte Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Vang Vieng, das Eldorado für Outdoor - Fans
  • Einblick in die traditionelle Seidenweberei
  • Wanderung auf den Phou Pha Deng - Berg
  • Alle Eintrittsgelder
  • Wander - und Trekkingtouren laut Programm
  • 13 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 13x Frühstück, 8x Mittagessen, 3x Picknick, 1x Abendessen
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur

Reisetermine

  • 01.01. - 14.01.2017
  • 01.05. - 14.05.2017
  • 01.10. - 14.10.2017
  • 01.01. - 14.01.2018
  • verfügbar
  • ausgebucht

Abflughäfen

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wien
  • Zürich

Einreisebestimmungen

  • Laos: Visum notwendig. Erforderlich dazu sind ein bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass. Alternativ ist ein Visa upon Arrival auch an bestimmten Einreiseorten für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen erhältlich. Erforderlich dazu sind ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass und 2 Passbilder.

Reiseveranstalter

Gebeco GmbH & Co KG
Kiel, Deutschland
AGB

Gratisgeschenk für Ihre BuchungAsia-TravelexpertPATA Profi